Tante EMA® und Tilda®

Diskutiere Tante EMA® und Tilda® im Nähforum Forum im Bereich Nähen/Maschinesticken/Patchwork/Crazy; sagt mal ist das so der ähhnliche Verlauf, soll heissen verschiedenen Hersteller aber selbe Richtung?
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
sagt mal ist das so der ähhnliche Verlauf, soll heissen verschiedenen Hersteller aber selbe Richtung?
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
elsbeere

elsbeere

Profi
Mitglied seit
29.11.2010
Beiträge
514
ich kenne nur "tilda", tante EMA sagt mir überhaupt nix
 
Sabine B.

Sabine B.

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
06.10.2004
Beiträge
9.367
ich denke dass das ähnlich laufen soll.
Tante Ema ist von Rayher.
Hübsche Sachen gibt es schon und auch schöne Stoffe,
für mich persönlich gibt es günstigere Möglichkeiten
meine Sachen zu gestalten, ich hab den "Tilda-Zug"
schon nicht genommen :baden:
 
Gabi-aus-Franken

Gabi-aus-Franken

Erleuchteter
Mitglied seit
20.02.2009
Beiträge
1.510
irgendwie die gleiche Richtung und doch ganz Anders. Man kann sie nicht miteinander vergleichen.
:tagebuch2:
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
sabine ist von Rayher oder gibts bei/über rayher?
 
eva_S

eva_S

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26.03.2005
Beiträge
10.164
Ich kenne Tante EMA auch nicht, habe mal gesucht. Das ist nicht nur Stoff, sondern auch Papier.
 
M

Mohnblume Dagmar

Fortgeschrittener
Mitglied seit
22.12.2005
Beiträge
312
Tante Ema (kenne es vom OZ-Verlag) hat sehr schöne Sachen - nicht zu vergleichen mit tilda. Bei uns im Handarbeitsladen hatten sie einige Sachen fertig, genau mein Geschmack (rot-weiße Punkte :-)). Aber da ich (noch) nicht nähe, habe ich mich nicht weiter damit beschäftigt.
LG Dagmar
 
S

susanne

Profi
Mitglied seit
18.10.2008
Beiträge
857
ich kenne die Tante überhaupt nich und von Tilda hab ich nur ein Buch aber no nix draus gemacht. Die Originalstoffe sind mir eigentlich zu teuer. Ich hab das Buch hauptsächlich wegen der Modelle gekauft, wobei mir die Dekosachen viel besser gefallen als die Puppen.
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
Sabine B.

Sabine B.

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
06.10.2004
Beiträge
9.367
Chris, das könnte Stine vielleicht wissen, soll ich sie mal fragen,
sie ist ja hier eher weniger.

Ja Tilda hat ja diese Tone Finnanger "erfunden".
@Susanne mir geht es genau so, das Zubehör find ich klasse, die Puppen weniger
aber jeder so wie er will

Das Ema Zubehör gefällt mir teilsweise sehr gut, aber mit den Stoffpreisen hab ich meine Probleme
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
ich mein ich kann das net wirklich sagen aber nach meiner Meinung hat den Vertrieb Rayher und die Herstellung liegt hier
http://www.tanteema.com/impressum/

nur das man da auch direkt einkaufen kann als Endverbraucher
 
stine

stine

Erleuchteter
Mitglied seit
21.11.2004
Beiträge
2.202
Sabine hat mich informiert, dass hier gerade das Thema Tante Ema rumgeistert.
Also Tante Ema ist nicht von Rayher sondern von Emanuela Poche.... Chris hat den Link ja schon reingesetzt.
Es wird nun nur von Rayher mitvertrieben.
Hauptsache gibt es Stoffe... Papier eh weniger. Das schöne daran ist, dass es eben auch für nicht Näher geeignet ist, da viele Gegenstände
aus Holz oder Pappmache mit Stoffen überzogen werden. Ich kann euch noch nichts berichten oder zeigen, da ich
meine Vorführkiste noch nicht bekommen habe.... die Händler sind alle sehr positiv auf dieses Thema eingegangen.
Ich hoffe in den nächsten ein bis zwei Wochen meine Sachen zu bekommen, dann kann ich Euch berichten, wie es zu händeln war.
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
und die Bücher kommen von OZ Creativ Christpherus Verlag
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
aber klar ist mir der unterschied net .. beide bieten verspielte sachen zum kreativ sein anm dekorieren, beide mit Papieren, Stoffen, Kurzwaren, Fertigteile und Deko sowie Bücher
was seh ich falsch
 
stine

stine

Erleuchteter
Mitglied seit
21.11.2004
Beiträge
2.202
Ja das stimmt schon beide sind gleich... nur das Tante Ema andere Stoffe desgint und eben nicht alles näht ... was bei Tilda ja hauptsächlich gemacht wird.
Ich denke mal, dass es auch eher die Bastler anspricht... deshalb hat es Rayher ja wahrscheinlich auch aufgenommen.
 
Sabine B.

Sabine B.

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
06.10.2004
Beiträge
9.367
Den Unterschied den ich für mich "entdeckt" habe.
Tilda hat doch eher zarte Farben und Ema ist eher kräftig.
Die Tilda-Bücher habe ich mir nicht geleistet weil mir persönlich
zu viel gestickt wurde und das ist so gar nicht mein Ding.
Ich warte schon gespannt auf die Anregungen die uns Stine zaubern wird
und bin mir fast sicher das ich mir das eine oder andere Zubehör
leisten werde
 
Beka

Beka

Erleuchteter
Mitglied seit
10.03.2010
Beiträge
2.069
Wollte ich gerade sagen, es ist doch sehr Tilda-ähnlich.
 
stine

stine

Erleuchteter
Mitglied seit
21.11.2004
Beiträge
2.202
So die erste Tante Ema Box ist fertig... das ist echt was für Bastler, da alles geklebt ist...
und mit etwas Übung bekomt man es gut hin.
 

Anhänge

Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
sind die Stoffe gute ordentliche Baumwollstoffe wie zum Nähen oder eher Richtung Billigqualität
ich habe mir nämlich tildastoffe angesehen und fand die sind recht teuer mit 19,95 euro lfm bei karstadt .. für mich hatte es nicht annähernd die Qualiltät eines guten Patchworkstoffes, seh ich das falsch?
 
Thema:

Tante EMA® und Tilda®

Oben