t-shirt besticken

Diskutiere t-shirt besticken im Kreuzstichforum Forum im Bereich Kreuzstich; hallo ihr sorry hab grad leider keine zeit mich anzumelden. ich stick schon seit ein paar jahren aber immer mehr oder weniger unregelmässig und...
A

andy

Guest
hallo ihr sorry hab grad leider keine zeit mich anzumelden.
ich stick schon seit ein paar jahren aber immer mehr oder weniger unregelmässig und auch eher kleinere projekte.
jetzt hab ich ne ganz tolle kleinere ballerina gefunden die sich auf nem kinder t-shirt (als weihnachtsgeschenk - ja ich plane langfristig) super machen würde.
ich hab mal irgendwo gelesen mal soll dann einfach aidastoff auf das t-shirt legen (naja feststecken mal zumindest) durch beides durchsticken und dann den aida fadenweise rausziehen.
jetzt meine frage: hat das schonmal jemand hier probiert (hab in der suche nix gefunden) und wenn ja funktioniert das? und geht es auch ohne stickrahmen oder sollte ich mir das auch noch einen zulegen?
danke schon jetzt für eure antworten
 
#
Schau mal hier: t-shirt besticken. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.011
Standort
bei Bremen
moin andy, ja sicher geht das super einfach. wir hatten letztes Jahr damit auch einen Workshop auf der Creativa Dortmund
hefte dir grob den Stramin -nicht aida- der fene aida ist recht fest zum rausziehen.... dann normal sticken und die Heftfäden entfernen nun kannste leicht den aufgehefteten Stoff rausziehen, die ersten Fäden gehen evtl etwas schwerer aber es geht gut..dasgeht auch ohne stickrahmen, sticke nciht zu stramm
grüße chris
 
A

andy

Guest
vielen dank für die schnelle antwort.
mit was stick ich des denn am besten? perlgarn oder spaltgarn? und wenn dann 2fädig? hab glaub ich sowohl als auch in meinem stickkasten aber mehr perlgarn.
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.011
Standort
bei Bremen
moin, mir wäre perlgarn viel zu dick um durch den Stoff zu ziehen. sogar wenn du ne 8 oder 12 er Stärke nehmen würdest.. ich würde Sticktwist nehmen 2 oder 3 fädig oder 1 fädige Garne die es ja auch gibt lg chris
 
A

andy

Guest
hallo ihr lieben wollt euch nur sagen dass es echt voll gut geklappt hat und super ankam. da meine mama und ich meinen vernähkünsten net so recht getraut ham :D haben wir hinten einfach noch so aufbügelfleece draufgemacht (jetzt sieht man au das fadenchaos nimmer :D).
ich bin jetzt voll t-shirt stick verrückt und hab schon das nächste projekt vor augen (diesmal für mich)
danke nochmal
 
A

andy

Guest
ich habs schon verschenkt und mein cousinchen wohnt 4 autostunden weg :-( aber vielleicht fotografierts mein papa mal für mich sonst mein neues t-shirt wenns fertig is (ich bin voll süchtig geworden hab die halbe nacht gestickt :-) )
 
Steffi

Steffi

Erleuchteter
Mitglied seit
02.12.2002
Beiträge
6.621
Hi Andy,

mensch du hast mich mit deinen Beitrag gerade auf ein tolle Geburtstagsgeschenk gebracht...

riesenggroßerdicker Schmatz

Danke Steffi
 
A

andy

Anfänger
Mitglied seit
22.01.2005
Beiträge
3
so jetzt hab ichs auch endlich mal geschafft mich zu registrieren :-) Mein t-shirt nimmt so langsam immer mehr form an (ich muss "nur noch" weiss sticken wobei das schrecklich unmotivierend ist :-( )
hab gestern meine stickarbeit sogar in den jugendkreis mitgenommen weil wir danach immer noch zusammensitzen und quatschen :-) ausserdem stick ich ja "unser" jugendkreislogo.
war voll nett obwohl ja eigentlich fast alle wissen dass ich stick waren sie doch etwas schockiert über mein "omahobby" aber gleichzeitig begeistert von dem ja noch nichtmal fertigen t-shirt.
nächstens wochenende wenn ich daheim bin werd ich versuchen ein digibild von meinem shirt zu erstellen.
noch ein tipp am rande habt ihr aber vielleicht auch schon lange selbst festgestellt da man die einzelnen fäden ja nachher eh rauszieht hab ich mit bleistift alle 10 stiche eine linie auf den stoff gemalt fand ich superpraktisch zum sticken...
 
Thema:

t-shirt besticken

Oben