suzan 's tage buch

Diskutiere suzan 's tage buch im Unsere Tagebücher Forum im Bereich Allgemein; Hallo fange heute auch mal an. Allso ich versuche immer irgendwas jeden tag zu tuen. Ich meine Handarbeiten. Heute habe ich eine Akku lade tasche...
S

suzan

Anfänger
Mitglied seit
28.08.2005
Beiträge
55
Hallo
fange heute auch mal an. Allso ich versuche immer irgendwas jeden tag zu tuen.
Ich meine Handarbeiten. Heute habe ich eine Akku lade tasche für meine jüngste genäht. Den ihr handy liegt immer auf dem Boden weil alle steckdosen die in der nähe von einem Schrank oder tisch besetzt sind von ihren altern Geschwistern. Das ist leider so in einer sieben Köpfe Familie.
Und vor ein paar tagen habe ich eine Anleitung gesehen für eine größere tasche die mit nur drei nähten genäht war. Ich hatte noch einen rest köper in Creme farbe .Alles zehn -fünfzehn Zentimeter breite die genau das gewünschte Maß für mich hatten. Habe handy als mass genommen und so den stoff um das handy vorne der stogf doppelt lag.
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
S

suzan

Anfänger
Mitglied seit
28.08.2005
Beiträge
55
Hallo hier bin ich wieder.
Habe einen von den beiden streifen . Mit einem muster das ich mit Hilfe von einer leeren stecknadel dose auf den stoff gezeichnet habe mit meiner näma in rot ab gesteppt. Danach doppelt gelegt so wie das der Tasche gelesen hatte gefaltet und genau mit drei nähten genäht ,gewendet und die offene Stelle durch die ich gewendet hatte noch mit hand zu genäht. So tasche fertig. Jetzt kamm noch der besondere trick . Habe an der klappe noch die umrisse vom stecker vom lade gerät von aussen an gezeichnet. Aber ohne naht zugabe. Dann die Linien grade nach gestickt mit der näma ,in der zweiten Runde schmaler zigzak stich mit kurzer stich länge. Dabei im Uhrzeigersinn Nähen und den stich link genauuber die gerade vorreihe nähen. Jetzt ganz vorsichtig mitte ausschneiden. Dritte runde in einem klein bisschen breitern Stich über sticken. Fertig.
 
S

suzan

Anfänger
Mitglied seit
28.08.2005
Beiträge
55
Hallo
boah könnte fluchen. Die dritte meine vier Tochter hat vor ein paar monaten geheiratet .okay doch madam hat sich bevor sie wohnung hatte für Esstisch eine Tischdecke gekauft. Viereckig, doch jetzt hat sie einen Tisch rechteckig. Mama kannst du mal mama tust du mal. Ja mama darf jetzt eine Patchwork decke daraus machen und zwar eine wo die patchs umhaekel und so verbunden werden. Okay die idee stammt von mir . Selber schuld sag man in Deutschland. Mama hat sich allso hin gesetzt und die decke an den Rändern aufgetrennt. Gemessen und gemessen und viele viele Fäden gezogen , so das ganz viel Quadrate entstanden sind. Die habe ich dann alle einzeln mit zigzag stich umnaeht und dann erst alle einzel aus geschnitten. Die decke war vorher 1.60x1.60m.
die fertige decke soll 1.40x2.20m werden. Meine tochter hat sich dann erklärt wie in etwa das häkel Muster aussehen soll und ich habe dann ein muster erarbeitet. Acht patchts habe ich danach gehäkelt und auch schon an einander gearbeitet. So Hänge jetzt zur zeit ein bisschen. Es ist einfach zur zeit zu heiss und ich faste noch bis nächste woche Sonntag. Wieso kann es bei mir nie was einfaches sein, wieso immer so kompliziert. Weis echt nicht.
 
S

suzan

Anfänger
Mitglied seit
28.08.2005
Beiträge
55
Nähhilfen selber machen

Hallo
da bin ich wieder. Hatte jede menge Besuch und viel arbeit und das einer hitze die kaum zum aushalten ist. Gestern hatte ich dann das absolute tief. Keller unterWasser .eine riesige arbeit die wir auch heute nicht ganz fertig bekommen haben. Egal kann man nichts machen ,muss man eben durch. Doch so lange ohne Handarbeit ist für meine Laune das schlimmste was ich mir vorstellen kann.
Letzte Woche bin ich aus Frust raus das erste mal seit sehr langem und war spazieren. Habe dabei eine Eisenhandlung gefunden.
Wollte mir ein paar gewichte zum beschweren von Stoff beim Zuschnitt kaufen. Klar sowas gibt es entweder für teures Geld oder bei mir mit gewusst wie. Allso der laden hatte genau die gewünschten grossen Unterlagsscheiben .11/4 die Dinger sind gute 60g schwer und ich hatte zehn stk. gekauft. Diese scheiben habe ich dann heute morgen immer mit zwei zusammen geklebt. Hatte so teile irgendwo im i-net gesehen. Da waren die scheiben in filz ein genäht. Dann habe ich mir überlegt das man die teile mit satinband um wickeln könnte.Filz hätte ich kaufen gehen müssen,doch band hatte ich noch. Habe nach gemessen . Ganze 8m. Habe dann erst mal einen meter ab geschnitten und damit so eine doppelte scheibe umwickel. Waren noch genau 20cm übrig. Statt filz neu zukaufen was mich teuer gewesen wäre bin ich raus und habe noch zehn scheiben gekauft. Und im raus gehen habe ich dann gesehen das die auch durchsichtigen schlauch verkaufen. 70krus das sind nicht ganz 30cent. Davon habe ich dann ein meter gekauft. Wärend dann das essen am kochen war habe ich dann 20stk mit einem halben cm und 20 stk.mit 0,8 mm an geschnitten. Küchen brettchen drunter Handmass drunter und dann nur mit einem schön scharfen Messer plastik ringe ab geschnitten. Mit dem katermesser ging das leider nicht so gut. Dann die zugeschnitten ring noch mal ein geschnitten und so kann ich die teile bequem über die nähmaschinen spulen ziehen und so faden wirrwar in der nähkiste verhindern.
 
S

suzan

Anfänger
Mitglied seit
28.08.2005
Beiträge
55
Ordnung in Schublade

Hallo,
War heute schon fleißig. Hatte von einer meiner tochter eine kiste mit drei schubfächern geschenkt bekommen. Da war vorher bestecke drin und ich benutze den kasten für mein Handarbeits zeug. Boah habe ein einhalb stunden aus grauem karton kisten gezeichnet ausgeschnitten und dann in ein fach eingepasst. Jetzt habe ich ein fach fertig und alles nähgarn und alle näma spulen sauber und schön sortiert im kasten. Kein garnsalat mehr toll.
Habe noch zwei fächer. Da möchte ich das gleiche für mein maschinen und handstickgarn das gleiche machen. Und dann sind noch nieten und nieten zange und lochzange die sich da bestimmt gut machen würde. Das nähmaschinen Zubehör darf ich nicht vergessen. Ich mag es wenn das immer griffbereit ist.
Immer ein schritt nach dem anderen. So auf die tour kriege ich mein Handarbeit zimmer langsam in form.
Muss jetzt erst mal noch mehr grauen karton kaufen dann geht es weiter. :dancing:
 
S

suzan

Anfänger
Mitglied seit
28.08.2005
Beiträge
55
Utensilu

Und weiter geht's
habe das nächste fach heute fertig gemacht. Hand stick garn ,Maschinen stick garn und loch- und nieten zange habe samt nieten ihren neuen amtlichen platz gefunden. Super viel platz ich jetzt an anderen stellen habe. Nur sind die nächsten vier bögen karton zu ende. Morgen geht es dann mit dem nächsten etwas größeren fach weiter. Da möchte ich das Zubehör von der näma und meiner ovi unter bringen.
Eben hatte ich noch etwas zeit und lust zu basteln und noch einen schuhkarton. Den habe ich in einen utensilo für meine stifte ,scheren und lineale verwandelt
Morgen muss ich nur mal sehen ob ich das teil mit folie oder Stoff verkleide. Und vor allen muss ich eine Möglichkeit finden wie ich bilder rein setze. Habe ein problem und arbeite noch an der lösung. Bis dann suzan
 
S

suzan

Anfänger
Mitglied seit
28.08.2005
Beiträge
55
igne oya filet besticken

Hallo
habe heute angefangen für eine Freundin igne oya filet deckchen zu besticken. Dafür habe ich stoff an den rändern mit hand an geheftet,den so kann ich die Arbeit in einen stickrahmen spannen so das das besticken viel schneller geht. Muss insgesammt acht ecken besticken und danach einen kleinen oya rand arbeiten
 

Anhänge

S

suzan

Anfänger
Mitglied seit
28.08.2005
Beiträge
55
igne oya filet bestickt

Hallo
Bin fertig. Neun ecken bestickt und rand mit iğne oya verziert. Das heisst ich habe fünf kleine deckchen mit einer ecke und ein grosses deckchen mit vier Ecken fertig gemacht. Hoffe auf den bildern kann man alles gut erkennen. Leider konnte ich erst heute reinstellen. Dabei bin ich schon zwei wochen fertig.
 
S

suzan

Anfänger
Mitglied seit
28.08.2005
Beiträge
55
Rosenblätter für Halskette

Hallo,
Nach sehr sehr lange Zeit und überstanden Familie und Gesundheits Probleme möchte zeigen. Hier die Iğneoya die ich zur Zeit mache . Das sind Blätter die ich als Rosen verarbeite für ein Halsband
 

Anhänge

Thema:

suzan 's tage buch

Oben