Strumpfhose

Diskutiere Strumpfhose im Socken stricken Forum im Bereich Stricken; Strumpfhose Anleitung karl_harold Hier eine Anleitung, die ich in etwas modifizierter Version hier bereitstelle. Da ich nicht stricken...
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.014
Standort
bei Bremen
Strumpfhose Anleitung karl_harold

Hier eine Anleitung, die ich in etwas modifizierter Version hier bereitstelle. Da ich nicht stricken kann, habe ich sie nicht vollständig in bezug auf Zwickel verstanden und auch nicht ausprobiert:
Taillenweite abmessen, nach Maschenprobe umrechnen, auf Rundnadel entsprechende
Maschen anschlagen, in Runden immer glatt rechts oder rechts/links - rechts/links
ist besser dehnbar - stricken . Bis zum Schritt so weiterstricken.

Maschenanzahl teilen, Hälfte jeweils auf Nadelspiel aufnehmen (ergibt ein Bein),
in Runden weiterstricken, immer glatt rechts oder rechts/links bis zum Knöchel. Für
Leggins dann entweder einfach abketten (ergibt Rollrand) oder Bündchen mit 1 re, 1 li,
anstricken. Bei Strumpfhosen weiter stricken wie bei Socken.
Ende des ersten Beines.
2. Bein: gegengleich.
In der Mitte zwischen den Beinen können die Maschen entweder ganz fest auf das
Spiel genommen werden, oder man läßt es sehr locker, dann kann dort ein Zwickel
eingestrickt werden (einfach ein kleines Viereck, aufnehmen aus den sich ergebenden Maschen).

Ein Tip: Bei Beginn des Rundstrickens ab Taille können nach einer Weile bei der
Hälfte der Maschenzahl verkürzte Reihen gestrickt werden, so daß das Rückenteil (das
dazu erklärt wird), etwas höher "wächst".
Auch sehr gut für Babies und Kinder geeignet. Dann gehts in der Mitte auch ohne
Zwickel. Geht auch als Wollschlüpfer mit kurzem Bein, da man die Beinlänge ja
individuell stricken kann.

Ich wäre dankbar, wenn mir jemand eine Antwort schicken würde, insbesondere nach hoffentlich erfolgreichem Stricken.
 
#
Schau mal hier: Strumpfhose. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
D

dymound

Anfänger
Mitglied seit
30.03.2004
Beiträge
17
Ich hab mir nun vorgenommen eine Strumphose zu stricken, wenn sie fertig ist, stelle ich sie hier aus, warscheinlich, wenns klappt.

dymound
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.014
Standort
bei Bremen
ja das wäre fein schreib auch von vornherein eine Anleitung dabei ::-) damit wir sie dann verwenden können. Für Kids habe ich noch eine unter artikel
aber sonst nichts gefunden im net
:welle: winke chris
 
D

dymound

Anfänger
Mitglied seit
30.03.2004
Beiträge
17
Hallo Chris,

Achso meine Tochter ist 6 Monate alt und ich denke die könnte ihr dann passen-

ich werde versuchen dann mitzuschreiben, ich denke aber das wird nicht unbedingt notwendig sein, da ja schon das Grundmodell der Strumpfhose drin steht.
Aber wenn es gewünscht wird, schreib ich natürlich mit.
Kein Problem. :D

:hello: dymound
 
D

dymound

Anfänger
Mitglied seit
30.03.2004
Beiträge
17
Hallo,

hatte doch begonnen mit der Strupfhose, mußte sie dann aber leider entsorgen, das Hosenteil war zu klein geraten.
Nun stricke ich nochmal eine, hoffentlich wird sie diesmal fertig. wenns dann soweit ist, stelle ich sie euch vor !

:hello: dymound
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.014
Standort
bei Bremen
ja, das wäre schön schreib dir alle Maschen auf :-)
 
U

Ursi

Fortgeschrittener
Mitglied seit
03.12.2005
Beiträge
364
Hallo
Die anleitung währe sich klasse aber ich verstehe leider auch grad nur Bahnhof.
Kann mir jemand das evt. mit Bilder Zeigen und für anfänger etwas verständlich? Das währe lieb von euch.
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.014
Standort
bei Bremen
hei, du weisst sicher was das für eine heidenarbeit ist oder... glaube kaum das dir jemand eine anleitung schreibt musst mal alte Hefte durchblättern...
 
A

Annkari

Anfänger
Mitglied seit
21.08.2005
Beiträge
88
Nur als Hinweis, für Leute, die nach Anleitungen für gestrickte Strumpfhosen suchen:

In Elizabeth Zimmermann's Knitter's Almanac gibt es so eine Anleitung mit Bild. Leider gibt es das Buch nur auf Englisch. Aber dafür ist die Anleitung m.E. gut verständlich geschrieben. Das Buch gibt es z.B. hier:

http://www.libri.de/shop/action/productDetails?artiId=3302409&nav=4

Ich habe auch eine Rezension dazu in meinem Blog stehen:

http://strickmasche.blogspot.com/2005/12/elizabeth-zimmermanns-knitters-almanac.html
 
B

birdie

Schüler
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
112
Hi, wenn ich Strumpfhosen stricke, stricke ich den Zwickel mit. Dazu kurz vor Erreichen des Schritts in der vorderen und hinteren Mitte ene Masche verschränkt aus dem Querfaden stricken. In jeder folgenden 3. oder zweiten Runde beidseits der herausgestrickten Masche je eine Masche ebenso herausstricken, so lange, bis der gewünschte Zwickel erreicht ist. Dann die Zwickelmaschen auf je einen Faden stilllegen und die Beine stricken. Zum Schluss die Zwickelmaschen wieder auf zwei Nadeln nehmen und im Strickstich verbinden.

LG
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.014
Standort
bei Bremen
magste uns net eine Anleitung hier für unsere foren erstellen mit einem Foto einer fertigen strumpfhose?
 
B

birdie

Schüler
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
112
Hallo Chris,

leider stricke ich nur annäherungsweise nach anleitungen und schreibe mir -zumindest bisher - nichts auf. Bilder habe ich auch keine. Ich fange gerade an, Bilder meiner Sachen auf Digi-kamera abzulichten. Und Strumpfhosen sind jetzt ncht im Programm. Meine Kinder und das Enkelchen decken mich mit Arbeiten, wie Socken, Mützen und Handschuhe zu. Aber ich kann mal schauen, ob ich bei meinen Puppen fündig werde. Für die habe ich bis vor zwei Jahren viel gestrickt. Und sie sitzen alle m Bodenzimmer. Mal sehen, was sich machen lässt.
Aber zum Stricken komme ich auch nur abends und nur wenn Männe Fußball schaut - seufz.

LG
 
B

birdie

Schüler
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
112
hi, so ganz stimmt meine Aussage zum Zwickel nicht:

also erst eine M. re verschr herausstr.
Nach zwei oder drei Rd. beidseits dieser M. je eine M. herausstr. und dann nach weiteren zwei oder drei Rd. beidseits der zuletzt neu herausgestr. M. je eine M. herausstr. usw.
 
U

Ursi

Fortgeschrittener
Mitglied seit
03.12.2005
Beiträge
364
Hallo CHRIS

Ja :] ist weis was das für eine Heiden Arbeit ist ein Anleirtung zu schreiben. Ich glaube Du Birdie hast mit schon etwas helfen können ich glaube ist weis was Du meinst! Naja vielleicht kann ich noch irgendwo ein Bild doch noch auftreiben damit ich's noch sehen kann. Ein Bild alleine würde mir schon reinen da brauchte es dann die ANleitung gar nicht. Fahls ich natürlich fündig werden sollte da lasse ich Euch das auch wissen. Ist doch klar.
 
B

birdie

Schüler
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
112
Hallo, Ursi!

Was genau möchtest Du denn sehen? Den Zwickel?

LG
 
U

Ursi

Fortgeschrittener
Mitglied seit
03.12.2005
Beiträge
364
Hallo Birdie
Ja wenn möglich der Zwickel, der übergang von den Beinen zum Bauch.
 
B

birdie

Schüler
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
112
Hi Ursi,

kannst du noch bis morgen warten?

Ich bemühe mich, bis morgen das Tel zu stricken und mein Sohn muss sich um die Fotos und das Einstellen kümmern. Bis morgen abends dürfte ch das packen.

Gruß
 
U

Ursi

Fortgeschrittener
Mitglied seit
03.12.2005
Beiträge
364
HAllo Birdie
:applause::kiss: Super jetzt weis ich wie es gemeint ist mit dem Zwickel. Ich glaube Du hast mir helfen können. sonnst darf ich Dicher wieder Fragen gell? Habe mir übnrigens erlaubt die Bilder auszudrucken und auf meinem PC zu speichern.
 
B

birdie

Schüler
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
112
Hallo Ursi,

klar kannste immer fragen. Du bist aber ein kleiner Nachtschwärmer. Um Deine
Zeit liege ich schon in Morpheus Armen.

Aber noch ein kleiner Tip:

Ich würde keine Strumpfhose für Babies mehr stricken. Sie wachsen zu schnell raus. Lieber eine Hose auf dieselbe Art und Söckchen dazu. An die Hose ist ein längeres Bündchen schneller angestrickt, als eine Verlängerung und neue Füßchen.

LG
 
Thema:

Strumpfhose

Oben