Stricken mit Nadelspiel

Diskutiere Stricken mit Nadelspiel im Socken stricken Forum im Bereich Stricken; Hallo. Mein Problem ist, das die erste Masche jeder der vier Nadeln, bei mir „gluckern“, d.h. Zu locker werden und das man das auch sieht. Ich...
R

Rima

Anfänger
Mitglied seit
12.09.2017
Beiträge
1
Hallo. Mein Problem ist, das die erste Masche jeder der vier Nadeln, bei mir „gluckern“, d.h. Zu locker werden und das man das auch sieht. Ich habe schon vieles probiert -fest anziehen, bei der ersten Masche, gekreuzt angestrickt, sieht man aber und über gestrickt-. Weiß jemand einen Trick? Vielen Dank für euere Hilfe. Ganz liebe Grüße.
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
22.534
Hallo und Willkommen bei uns :)

Ich habe Dich mal zum Sockenstricken verschoben ... vielleicht kann Dir hier jemand helfen. Ich habe das Problem mit der ersten Masche meist nur, wenn die erste Masche eine linke ist.

Du kannst auch die ersten beiden Maschen auf die 4. Nadel schieben .... und dann nochmal zurück, also den Rundenanfang wechseln. Wenn Du aber noch nicht so viel auf dem Nadelspiel gestrickt hast, würde ich Dir einen Maschenmarkierer empfehlen, damit Du den Rundenanfang nachher wiederfindest.

Ansonsten hatten wir dieses Problem zu Anfang sicherlich alle.... da hilft nur üben...
 
beate (reena)

beate (reena)

die strickend mit dem Besen tanzt
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
23.144
probiere mal eine halbe Nadelstärke kleiner zu nehmen, meist tritt das auf (man nennt es Gassenbildung) wenn zu locker gestrickt wird - sollte sich das Problem mit der kleineren Nadel nicht lösen dann wäre noch die Möglichkeit mit der Wunderschlinge zu stricken - - da meldest du dich bitte noch einmal
 
waka61

waka61

Fortgeschrittener
Mitglied seit
23.11.2013
Beiträge
312
Versuch es damit: Erst die 2. Masche jeder Nadel fester anziehen. Ich habe das hier vom Forum und es funktioniert bestens. :)
LG
 
Chrystante

Chrystante

Geselle
Mitglied seit
02.11.2013
Beiträge
1.590
beate (reena) schrieb:
probiere mal eine halbe Nadelstärke kleiner zu nehmen, meist tritt das auf (man nennt es Gassenbildung) wenn zu locker gestrickt wird - sollte sich das Problem mit der kleineren Nadel nicht lösen dann wäre noch die Möglichkeit mit der Wunderschlinge zu stricken - - da meldest du dich bitte noch einmal
Was ist die Wunderschlinge?
 
Chrystante

Chrystante

Geselle
Mitglied seit
02.11.2013
Beiträge
1.590
Habe es ersteinmal überflogen. Ist interessant! Wird probiert!
 
beate (reena)

beate (reena)

die strickend mit dem Besen tanzt
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
23.144
Chrystante schrieb:
Habe es ersteinmal überflogen. Ist interessant! Wird probiert!
super, wenn dir was nicht klar sein sollte dann frage einfach, am Anfang ist es vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig, aber ich stricke sehr gerne mit Wunderschlinge und finde, dass wenn man mal in Übung ist es wesentlich schneller geht
 
Chrystante

Chrystante

Geselle
Mitglied seit
02.11.2013
Beiträge
1.590
Habe soeben einen zweiten Babyschuh begonnen. Die Maschen habe ich gleich auf eine Rundstricknadel angeschlagen, so dass ich die Wunderschlinge probieren konnte. War überhaupt kein Problem, und ich werde den Schuh so fertigstricken. Hatte heute Nachmittag nach einer Beschreibung zum Ausdrucken gesucht. Bin dabei auf einem Text gestoßen, wo von zwei Socken gleichzeitig auf der Rundstricknadel arbeiten die Rede war. Das habe ich ja schon gemacht.

:strick:
 
Chrystante

Chrystante

Geselle
Mitglied seit
02.11.2013
Beiträge
1.590
So der Schuh ist fertig. Mit der Wunerschlinge ist gut arbeiten!
Danke Beate für diesen Hinweis! :strick:
 
beate (reena)

beate (reena)

die strickend mit dem Besen tanzt
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
23.144
sehr gerne
 
Thema:

Stricken mit Nadelspiel

Oben