Stricken mit Kindern

Diskutiere Stricken mit Kindern im StrickForum Forum im Bereich Stricken; Hallo jetzt mal ganz was anderes, keine Frage zu den Strickanleitungen. Ich habe eine neunjährige Tochter, die würde so gerne das Stricken...
E

enibashobby

Anfänger
Mitglied seit
04.01.2006
Beiträge
98
Hallo
jetzt mal ganz was anderes, keine Frage zu den Strickanleitungen.

Ich habe eine neunjährige Tochter, die würde so gerne das Stricken anfangen.
Darauf hin hab ich mich mit ihr hingesetzt und hab ihr die Maschen angeschlagen und wollte ihr nur die rechten Maschen beibringen. Hat aber nicht gefruchtet.

In der Schule lernen die leider sowas nicht mehr, die töpfern und basteln nur noch.

Ich dachte mir vielleicht sollte sie erst mal das Häkeln lernen, weil sie hier nur eine Nadel hat.

Vielleicht hat jemand ein paar Tipps ???

:welle:
 
#
Schau mal hier: Stricken mit Kindern. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.014
Standort
bei Bremen
huhu tips wozu zum häkeln oder stricken? es gibt wunderschöne bücher zum üben mit kids von ute hammond

und warum muss die schule den kindern das beibringen? früher wurde das auch daheim gemacht... Mutti oder Oma...

stricken mit einfachen Maschen kannste mit den kids ab 8 gut machen
aber was du ihr beibringen willst muss du ja schon selber entscheiden.. am besten beides nacheinander .. sonst hol ihr ne strickliesel oder ne strickgabel oder mach fingerhäkeln

schau mal die jenni im strickforum was sie so selber macht
 
G

glücksbärchi

Anfänger
Mitglied seit
12.11.2005
Beiträge
12
Hallöchen,


habe auch eine kleine Tochter (5 Jahre), die unbedingt stricken wollte, als sie mich beobachtete.
Sie lernt jetzt gerade auf der Strickliesel zu stricken. Warum fängst Du nicht so an und wenn alles gut klappt mit dem Faden heben und gleichzeitig die Maschen überziehen, auf "normales" Stricken übergehen ? Es gibt auch Strickgabeln, habe ich zumindest schon bei ebay gesehen.
Vielleicht wäre ja das erst eine Möglichkeit, dann ist der Übergang nicht so schwer auf rechte Maschen.


Viel Spaß noch und viel Erfolg

Gruß
:strick:
 
E

eveline56

Guest
hallöchen,

am besten ist bei kindern mal das stricken auf einer strickliesl zu beginnen,
da kommen lauter bunte schnüre raus und es macht spaß,
aus den schnüren kann man verschiedenes dann basteln,
kleine püppchen machen, oder zierpolster fürs sofa oder kleine taschen
es gibt sehr viele möglichkeiten und man bekommt zauberhafte
bücher dafür mit tipps, bei weltbild in deutschland oder Au.M in österreich,
wünsche euch viel spaß
beim handarbeiten erlernen,

ganz liebe grüsse
eveline
 
M

manu181271

Schüler
Mitglied seit
02.10.2005
Beiträge
238
huhu
meine annika ist jetzt 6 jahre. sie hat auch mit ganz einfachen dingen begonnen. schon im kindergarten fangen die kinder an, z.b. mit weben. in erster linie sieht man so erst mal ob sie überhaupt die geduld dazu haben. jetzt habe ich begonnen ihr das häkeln beizubringen. ich denke mir für ein kind ist es bedrückend wenn die maschen alle von der nadel gleiten. beim häkeln kann nicht so viel passieren. auch ist es erst mal eine übungssache den linken faden so zu halten, nicht zu locker und nicht zu straff dass man die maschen arbeiten kann.
meine kleine hat im moment ein tief was die geduld betrifft. da bleibt mir nur immer wieder die sachen griffbereit zu halten und ihr zu zeigen was man doch alles machen kann.

das ist aber nur meine meinung, vielleicht lernt manch anderes kind das stricken leichter als alles andere. ja die strickliesel ist auch ideal für kids. ich habe es bei annika probiert. ihr rutscht aber immer noch die obere schlaufe runter wenn sie die untere drüber zieht.

kommt zeit kommt rat.
 
moni

moni

Meister
Mitglied seit
06.05.2002
Beiträge
1.321
Meine Tochter Jenny, die kennt ihr ja schon ;) hat auch mit der Strickliesel angefangen und strickt heute die tollsten Sachen.
Die Bücher von Ute Hammond hat sie auch, aber es gibt jetzt vom Top Verlag ein super schönes Buch, das heißt " Stricken kinderleicht".

Da ist angefangen von der Strickliesel mit Schmuck,über einfache Schals, Stulpen, Ponchos, Pullover alles drin, klasse erklärt und ganz toll und witzig aufgemacht.
Wenn es euch interessiert, schreibt mir ne pn.
Es ist wirklich zu empfehlen, ich bin total begeistert davon.

Liebe Grüße
Moni
 
C

Claire_Fraser

Anfänger
Mitglied seit
08.01.2006
Beiträge
7
Hallo Ihr Lieben,

also bei meiner Tochter haben die im Kindergarten ne Strickliesel selber gebastelt. Einfach ne Küchenrolle genommen und oben eingeschnitten, dass es wie ein Burgturm mit 4 Zacken aussah. Und nen Schaschlikspieß als Nadel.

Und meine Kleine hat es mit 4 schon ganz prima hin bekommen. Zum 5. Geburtstag hat sie jetzt ne richtige bekommen und ist schon ganz heiß drauf richtig stricken zu lernen.

Liebe Grüsse

Claire
 
S

sanny3178

Schüler
Mitglied seit
15.09.2005
Beiträge
207
Hallo meine Kleine ist jetzt 3 Jahre alt und will auch immer mitstricken, ich habe es versucht ihr zu zeigen, aber die Finger sind noch etwas zu ungelenkig, jetzt wollen wir bald mal ausprobieren mit den Fingern Luftmaschen zu häckeln, das ist denke ich erstmal ein Anfang, oder?

Liebe Grüße Sandra
 
moni

moni

Meister
Mitglied seit
06.05.2002
Beiträge
1.321
Hallo Sandra,

ja, mit den Fingern Luftmaschen häkeln ist super, danach kannst du dann mit der Strickliesel anfangen, oder zwischendurch nochmal flechten oder Pompons machen, das ist in dem von mir erwähnten Buch alles drin, echt klasse.

Liebe Grüße
Moni
 
marlies44

marlies44

Meister
Mitglied seit
09.03.2005
Beiträge
1.439
@ enibashobby
deine Tochter ist schon 9, da will sie auch was fertig bekommen und vorzeigen können, da würde ich Dir empfehlen, einen Schal zu häkeln, ein dickes Garn, und Luftmaschenbögen, so wie es jetzt hipp ist, und zwischendurch hilfst Du ihr mal ein paar Reihen (heimlich, sonst muss sie ja zugeben das sie es nicht allein gemacht hat) damit er fertig wird, bevor der Winter vorbei ist.Danach kommt der Ehrgeiz von ganz allein.
Da begreift sie dann auch die Technik wie Maschen und Schlaufen
zusammen gemacht ein ganzes ergeben
 
Thema:

Stricken mit Kindern

Oben