Strickchallenge - Mit Stricknadeln durch den Herbst 🍂

Diskutiere Strickchallenge - Mit Stricknadeln durch den Herbst 🍂 im Wir Stricken gemeinsam Forum im Bereich Stricken; @Strckmoni : da ich ja von oben nach unten stricke, muss ich fĂŒr den Bund zunehmen, nicht abnehmen. Danke jedenfalls fĂŒr deine Tipps - ich versuch...
celtic lady

celtic lady

Andrea
Mitglied seit
30.04.2011
BeitrÀge
6.244
Standort
Wien
@Strckmoni : da ich ja von oben nach unten stricke, muss ich fĂŒr den Bund zunehmen, nicht abnehmen. Danke jedenfalls fĂŒr deine Tipps - ich versuch jetzt mal was anderes.
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe fĂŒr alle FĂ€lle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
BeitrÀge
26.006
Ich verstehe das nicht, bei meinem zuletzt gestrickten pulli von oben hat sich auch nichts umgeklappt... und ich habe das bĂŒndchen 2 re/2 li gestrickt u d nicht die nadelstĂ€rke gewechselt đŸ€·â€â™€ïž

und ich habe nicht zugenommen....
 
Monika59

Monika59

Erleuchteter
Mitglied seit
19.12.2004
BeitrÀge
4.464
Standort
Erftstadt
Schade, dass mein Vorschlag nicht geklappt hat.

So wie Anne habe ich das auch schon gemacht.

Auf Grund Deines Fotos habe ich jetzt noch eine Idee. Du könntest das BĂŒndchen separat stricken und dann mit dem Pulli zusammen stricken oder annĂ€hen.
 
beate (reena)

beate (reena)

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
BeitrÀge
25.290
ist echt nicht einfach, ich hatte das auch noch nie so - allerdings habe ich noch nie Maschen fĂŒr den Bund zugenommen - was passiert wenn du die Maschenzahl lĂ€sst und einfach nur eine halbe NadelstĂ€rke kleiner nimmst und Rippen strickst - das zieht wohl ein klein wenig ein, wird aber nicht zu straff und schon gar kein Ballon
 
celtic lady

celtic lady

Andrea
Mitglied seit
30.04.2011
BeitrÀge
6.244
Standort
Wien
Ihr seid alle so nett und hilfsbereit!!! Danke đŸŒșđŸŒžđŸŒŒ

Hab jetzt eine Lösung gefunden und zwar so Àhnlich wie oben beschrieben. Es lag eindeutig an dem Norweger-Muster, das den Pulli etwas zusammengezogen hat bevor ich mit dem Bund begonnen hab.

Hab jetzt einfach nach dem Norweger-Muster gleich auf NS 3 gewechselt, 2 Reihen rechts gestrickt, eine Zunahmereihe mit UmschlÀgen (die ich in der nÀchsten Runde verschrÀnkt abgestickt habe) und dann einen kleinen Testbund im Rippenmuster und es klappt!!! :banane:

Ich glaub, ich werde zu Weihnachten zu dem Pulli fĂŒr meine Tochter eine Karte legen mit "Fröhliche Weihnachten von den Handarbeitsfrauen" :)
 
beate (reena)

beate (reena)

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
BeitrÀge
25.290
super - gut, dass du nicht aufgegeben hast und eine gute Lösung gefunden hast
 
Fanwolf

Fanwolf

SchĂŒler
Mitglied seit
30.08.2019
BeitrÀge
120
Ach ...schön, dass eine Lösung gefunden wurde....und du nicht aufgegeben hast! Wenn's nicht so klappt, wie man es sich vorstellt..kanns schon frustig machen. ..

Vg
Renate
 
strickliesel50 ( Uschi)

strickliesel50 ( Uschi)

Meister und experimentierfreudig
Mitglied seit
27.12.2014
BeitrÀge
2.659
Standort
NRW
@celtic lady

Klasse ist der Pullover
Vom Bild her, sieht es so aus, daß das VerhĂ€ltnis vom Pullover zum Bund stimmt.
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe fĂŒr alle FĂ€lle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
BeitrÀge
26.006
Prima siehts aus
 
Monika59

Monika59

Erleuchteter
Mitglied seit
19.12.2004
BeitrÀge
4.464
Standort
Erftstadt
Das sieht gut aus! Ich freue mich, dass Du eine Lösung gefunden hast.
 
BlumenmÀdel

BlumenmÀdel

Fortgeschrittener
Mitglied seit
20.01.2014
BeitrÀge
360
Standort
Sachsen
:quer: :quer::smilie_girl_044_1:Hast du super hinbekommen. Mich wĂŒrde jetzt mal interessieren wie du das gemacht hast das das BĂŒndchen nicht mehr umklappt. Ich hatte letztens auch so ein gemeines KlappbĂŒndchen.
 
Punto

Punto

Profi
Mitglied seit
28.07.2019
BeitrÀge
828
Hab jetzt einfach nach dem Norweger-Muster gleich auf NS 3 gewechselt, 2 Reihen rechts gestrickt, eine Zunahmereihe mit UmschlÀgen (die ich in der nÀchsten Runde verschrÀnkt abgestickt habe) und dann einen kleinen Testbund im Rippenmuster und es klappt!!! :banane:
Habe es nur nochmal kopiert wie sie es so toll hinbekommen hat.
 
BlumenmÀdel

BlumenmÀdel

Fortgeschrittener
Mitglied seit
20.01.2014
BeitrÀge
360
Standort
Sachsen
Oh Mann,*vornkopphau*hab ich doch gelesen. Danke,irgendwie war heut nicht mein Tag.
 
Punto

Punto

Profi
Mitglied seit
28.07.2019
BeitrÀge
828
Meiner war es auch nicht.
War einkaufen und hatte an der Kasse meine EC Karte nicht. Fiel mir ein das ich sie noch in der Arbeitshose hatte, weil ich gestern bei uns war gekauft hatte. Sachen zur Seite gestellt, sollte das Gefriergut schon mitnehmen und auf den Weg nach Hause gemacht. Aus dem Laden raus suchte ich meine Geldbörse, wieder rein in den Laden. Hatte sie einfach in einen Korb mit Äpfel gelegt als cih das Gefriergut rausnahm. Zum GlĂŒck wiederbekommen. Nach Hause und die Karte war auch da wo ich vermutete. Wieder in den Laden und bezahlt und wieder auf den Weg nach Hause. Alles zu Fuß. Zum GlĂŒck ist der Laden nicht ganz so weit entfernt, aber das hin und her reichte mir auch.
Der Rest des Tages ging dann aber zum GlĂŒck besser.
 
celtic lady

celtic lady

Andrea
Mitglied seit
30.04.2011
BeitrÀge
6.244
Standort
Wien
@BlumenmÀdel : Was man generell sagen kann ist, dass der Bund enger und womöglich mit einer geringeren NadelstÀrke gestrickt werden sollte als der andere Pulloverteil. Wenn man also nur glatt rechts hatte und dann das Rippenmuster strickt (eventuell mit einer 1/2 NS weniger), dann sollte es problemlos klappen. Wenn man hingegen ein Muster hatte, dass das Teil schon zusammengezogen hat, dann muss man es schaffen, dass der Bund noch mehr zusammenzieht. Das hab ich daraus gelernt.

@Monika59 : vielen Dank fĂŒrs Mitdenken und fĂŒr deine vielen Tipps! Du hattest viele gute Ideen und deinen Rat mit dem separat stricken und dann anstricken hatte ich als Notlösung im Hinterkopf.
 
beate (reena)

beate (reena)

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
BeitrÀge
25.290
klasse Andrea dein BĂŒndchen sieht sehr gut aus
 
Thema:

Strickchallenge - Mit Stricknadeln durch den Herbst 🍂

Oben