@Stine: HomeArt AcrylLasur von Nerchau

Diskutiere @Stine: HomeArt AcrylLasur von Nerchau im Bastelforum Forum im Bereich Basteln; Du hast doch schon mit der Lasur von Nerchau gearbeitet? Brauche ich die Grundierung? Und Wenn ich nur die Pure kaufe und die Acrylfarben dazu...
Sonja_bastel

Sonja_bastel

Bastelfischlein
Mitglied seit
03.06.2004
Beiträge
4.106
Standort
bei Ingolstadt
Du hast doch schon mit der Lasur von Nerchau gearbeitet? Brauche ich die Grundierung? Und Wenn ich nur die Pure kaufe und die Acrylfarben dazu mische, gibt es die gleichen Effekte? Kläre mich mal auf bitte :D Danke :bussi:

LG Sonja
 
stine

stine

Erleuchteter
Mitglied seit
21.11.2004
Beiträge
2.202
Oh mei, ist schon ein Jahr her!! Mal überleg! ?(
Ach so, als:, wir hatten zuerst Strukturpaste aufgetragen, nach dem Trocknen mit der Acryl lasur drüber. Mit einem trockenen Pinsel kann man stellenweise die Lasur wieder wegwischen, damit erzielt man die tollen Efekte. Über die Lasur kann man dann mit der "normalen" Acrylfarbe weiterarbeiten!
Ob man die gleichen Effekte erzeilt, wenn man selber mischt - weiß ich nicht! noch nicht ausprobiert. Kann ja mal beim nächsten Uhu-Lehrgang fragen- wenn ich eine Zusage bekomme!
 
Sonja_bastel

Sonja_bastel

Bastelfischlein
Mitglied seit
03.06.2004
Beiträge
4.106
Standort
bei Ingolstadt
Alles klar, weil bei VBS-Versand gibt es die nämlich und da ist die farbelose (Pure) in der Beschreibung steht, das man die mit normaler Bastelfarbe mischen kann. Und das man den Untergrund mit der Grundierung bearbeiten soll. du hattest die ja damals auch bei dem Tapetenbild mit benutzt,weißte noch. :D Danke noch fürs Nachfragen :D

LG Sonja
 
Thema:

@Stine: HomeArt AcrylLasur von Nerchau

Oben