Stillgelegte Maschen

Diskutiere Stillgelegte Maschen im Anfängerfragen, Hilfestellungen Forum im Bereich StrickForum; Hallo , ich würde sehr gerne wissen wie ich die stillgelegten Maschen unterhalb des Ärmels und Rumpf, schön und gut zusammenbringe. Abketten und...
C

conny20

Anfänger
Mitglied seit
10.01.2020
Beiträge
54
Hallo ,

ich würde sehr gerne wissen wie ich die stillgelegten Maschen unterhalb des Ärmels und Rumpf, schön und gut zusammenbringe.
Abketten und zusammennähen ?

Wie immer herzlichen Dank !
 
#
Schau mal hier: Stillgelegte Maschen. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
RitaHip

RitaHip

Profi
Mitglied seit
04.12.2012
Beiträge
650
Ich bin mir nicht sicher, ob ich deine Frage richtig verstanden habe. Wenn du die Maschen von Ärmel und Rumpf noch auf einer Nadel hast, also nur stillgelegt, kannst du sie mit Maschenstich zusammen nähen. Wenn du sie abgekettet hast, dann nähst du sie nach belieben zusammen. Das geht auch mit Maschenstich.
 
C

conny20

Anfänger
Mitglied seit
10.01.2020
Beiträge
54
Die Frage war ; was ist besser ?
Sie sind noch auf der Nadel .
Ich werde sie abketten , und den Maschenstich lernen .
Ich dachte man könnte die sogar evtl zusammenhäkeln ( Anfängernaivität:)

Herzlichen Dank !
 
Nadeleule

Nadeleule

(Mel) Wollsüchtling
Mitglied seit
20.09.2018
Beiträge
2.334
Standort
NRW
Zusammenhäkeln geht auch, aber macht auch keine schöne Naht und der Maschenstich ist quasi unsichtbar , das sieht schöner aus! Es lohnt sich definitiv ihn zu lernen, ist auch gar nicht schwer und ich hab‘s wirklich sonst nicht so mit dem Nähen.
 
Ludwig

Ludwig

Meister
Mitglied seit
22.03.2017
Beiträge
1.484
Soweit mir bekannt ist, werden doch stillgelegte Maschen irgendwann wieder weiter gestrickt, deswegen heißt es doch still gelegt.- Falls es sich um Raglan stricken handelt!?
 
C

conny20

Anfänger
Mitglied seit
10.01.2020
Beiträge
54
Dann werde ich den Maschenstich lernen , sind ja nicht viele Maschen :)
Nähen mag ich auch nicht so sehr
Danke!
 
C

conny20

Anfänger
Mitglied seit
10.01.2020
Beiträge
54
Ich stricke einen Norwegerpulli in Anlehnung an Linka , und da steht erstmal nur stilllegen , am Schluss dann schließen .
So hab ich es verstanden
 
beate (reena)

beate (reena)

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
29.593
Soweit mir bekannt ist, werden doch stillgelegte Maschen irgendwann wieder weiter gestrickt, deswegen heißt es doch still gelegt.- Falls es sich um Raglan stricken handelt!?
ne in dem Fall nicht das sind die Maschen wenn die Ärmel eingesetzt werden und bilden immer eine kleine Nahtstelle unter dem Arm
 
beate (reena)

beate (reena)

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
29.593
es gibt noch den "Three-Needle-Bind-off" du kettest da auf der Innenseite von deinem Pulli ab - einmal die Masche von den Ärmeln auf eine Nadel vom Nadelspiel - einmal die vom Rumpf - diese werden dann zusammen abgekettet - hier in unserer Strickschule gibt es einen Clip dazu
Abketten (handarbeitsfrau.de)
 
C

conny20

Anfänger
Mitglied seit
10.01.2020
Beiträge
54
Das ist eine tolle Methode , werde ich so stricken . Hätte ich selber nicht gefunden . Danke !
 
Thema:

Stillgelegte Maschen

Oben