Stielschlag

Diskutiere Stielschlag im Klöppelforum Forum im Bereich Klöppeln; :hello: Ihr Klöpplerinnen, wer kann mir erklären wie ein Stielschlag zu klöppeln ist? In der Beschreibung heißt es ......arbeiten Sie...
S

Stella Renate

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
28.04.2003
Beiträge
1.814
Standort
GD; SHA; WN
:hello: Ihr Klöpplerinnen,
wer kann mir erklären wie ein Stielschlag zu klöppeln ist?

In der Beschreibung heißt es ......arbeiten Sie Stielschlag mit NN4. Der Stielschlag gibt Ferstigkeit neben einem glatten Rand.

fragendes Grüßle ?(

stella
 
#
Schau mal hier: Stielschlag. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
K

KleineMutti

Profi
Mitglied seit
17.09.2003
Beiträge
867
hi stella,

ich habe mal meine schlauen bücher gewälzt, weil ich mit dem begriff erst auch nichts anfangen konnte. im buch "klöppel-kurs für selbststudium und unterricht" von ulrike löhr (ist bei den büchertipps auch eingestellt) wird es erklärt. da ist auch eine gute grafik dabei - allerdings denke ich, dass das wegen des copyrights hier nicht abgebildet werden darf.

ich versuchs mal so zu erklären....

wenn du im leinenschlag klöppelst, dann mit dem letzten rißpaar zusätzlich zum kreuzen-drehen-kreuzen nochmals drehen und kreuzen - die nadel wird unter die 4 letzten fäden gesteckt (nn4).
ein faden des ursprünglichen läuferpaares wird jetzt zum rißpaar und ein faden des ursprünglichen rißpaares wird zum läufer.

ich hoffe dir damit geholfen zu haben. wenn nicht bitte weiterfragen.

petra
 
Thema:

Stielschlag

Oben