Stickvorlage selber erstellen

Diskutiere Stickvorlage selber erstellen im Kreuzstichforum Forum im Bereich Kreuzstich; Hallo zusammen, ich bin stickinfiziert und sticke seit März an einer Stickvorlage von DIY Fadenkunst. Das Paket kam nach 4 Wochen aus China, was...
S

sapa

Anfänger
Mitglied seit
07.06.2020
Beiträge
2
Hallo zusammen,
ich bin stickinfiziert und sticke seit März an einer Stickvorlage von DIY Fadenkunst. Das Paket kam nach 4 Wochen aus China, was mich sehr enttäuscht hatte. Meine 10 Jährige Tochter sieht mich nun natürlich immer sticken und möchte auch ein Stickbild. Nach langem Zögern habe ich also wieder bestellt und warte nun schon seit 5 (!) Wochen auf das Paket.

Die Stickvorlage besteht aus 55 Farben und ist für jede Farbe mit einem Symbol versehen, welches auf dem Stoff aufgedruckt ist. Das finde ich super - auch für Kinder.

Nun meine Fragen:
1. Gibt es für die Druckvorlage Hersteller in Deutschland?
2. Welches Programm gibt es zur Zeit, um eigene Bilder als Vorlage umzuwandeln? Die Programmempfehlungen 'easy cross' und 'cross stitch professional' aus diesem Forum habe ich im Netz nicht mehr gefunden.

Vielen Dank

Sandra
 

Anhänge

marlies

marlies

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
11.01.2008
Beiträge
6.508
Standort
Lübbecke
Ich hab jetzt nur nach cross stitch professional gesucht und es mehrfach (zu unterschiedlichsten Preisen) im Netz gefunden. Eine Beurteilung zu dem Programm kann ich allerdings nicht abgeben...

Dein Bild sieht übrigens schon sehr gut aus
 
Frau Kuchen

Frau Kuchen

Anfänger
Mitglied seit
22.09.2019
Beiträge
99
Standort
Hinterm Mond
Kostenlose Stickprogramme gibt es, mach die Suche bei Google. . Früher hatte ich Gross Stitch und Win Stick gekaufte Programme. Mit beiden war ich sehr zufrieden. Crosss Stitch war am Besten. Ich fürchte nur die laufen nicht mehr auf meinem Laptop. Ist aber nicht schlimm, ich bringe nicht mehr die Geduld zum sticken auf .

Es geht auch ohne gekaufte Stickvorlagen, da braucht man aber ein gutes Auge. Sticken

Reinhardzuhause Bär mit Herz Zuhause.jpg
Das Herz ist nach Cross Stitch Vorlage gestickt.Reinhardzuhause Bär mit Herz Zuhause.jpg
 
Frau Kuchen

Frau Kuchen

Anfänger
Mitglied seit
22.09.2019
Beiträge
99
Standort
Hinterm Mond
Damals hatte ich eine original Stickgarnkarte von Mez besorgt, da kann man prima die Farben sehen ,eventuell austauschen. Weil ich hunderte Garnstränge hatte/habe schnitt ich mir Pappe für jede Garnnummer zu und wickelte das Garn darum. Als weiteres schnitt ich Schuhkartons flach, da kamen die Karten rein, außen die Farbnummern von so bis so. Wenn die Karten gut sortiert sind ist es leichter die richtigen Farben rauszusuchen.
Restgarn sofort wieder auf die Karte wickeln, so gibt`s kein Knäuelsalat.
Solche Karten zum aufwickeln kann man auch kaufen, bei hunderten Karten geht`aber ins Geld.
 
Soniye

Soniye

Anfänger
Mitglied seit
27.05.2020
Beiträge
32
Guck Dir mal die App WOOLTASIA an. Ursprünglich zum Stricken und Häkeln entwickelt, hat sie jetzt auch die Option für Kreuzstich. Ich habe selbst noch nicht damit gearbeitet, aber ich sehe ständig großartige Projekte, die mit der App gearbeitet wurden. Und alle scheinen damit zufrieden zu sein
 
S

sapa

Anfänger
Mitglied seit
07.06.2020
Beiträge
2
Vielen Dank für Eure Antworten! Doris, das Herz ist super! Marlies, und die App habe ich nun gefunden. Dann werde ich mich mal in die Materie reinknien ;-) Tausend Dank.
Sandra
 
Thema:

Stickvorlage selber erstellen

Oben