Stick-Stoffe Erfahrungen

Diskutiere Stick-Stoffe Erfahrungen im Handarbeitsforum Forum im Bereich Handarbeiten; mich würden eure erfahrungen interessieren welche Stoffe benutzt ihr, egal welche Technik. :hello:
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
mich würden eure erfahrungen interessieren
welche Stoffe benutzt ihr, egal welche Technik.
:hello:
 
X

xwitch

Fortgeschrittener
Mitglied seit
15.07.2003
Beiträge
458
Hallo Chris,
ich sticke im Kreuzstich und zwar am Liebsten auf Leinen.Als ich noch Anfängerin war hab' ich ausschließlich auf Aida gestickt,kann ich mir heute gar nicht mehr vorstellen.
Grüßle Britta :hello:
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
Leinen ist ein grosser Begriff mach mir bitte mal nähere Angaben nur wenn du magst Hersteller, Fadenzahl etc. name des Stoffes :kiss: :hello:
 
S

Stickpaul

Anfänger
Mitglied seit
01.11.2003
Beiträge
17
Hallo,

das ist der zweite Versuch, nachdem ich mir gerade die Finger wund geschrieben habe und dann alles futsch war ;-) Jetzt fällt der Beitrag halt etwas kürzer aus.

Ich sticke hauptsächlich Kreuzstich auf Leinen. Ich bevorzuge mittlerweile 11,7 fädiges ungestärktes weisses Leinen von Weddingen. Das ist nicht so locker gewebt wie Siebleinen, obwohl ich es schon unter diesem Begriff gesehen habe. Nach der Wäsche ist es wunderbar dicht. Früher habe ich locker 14er Leinen bestickt, aber das wollen meine Augen nicht mehr ;-)

Das ungestärkte Leinen bevorzuge ich, da ich im Nähstich ohne Rahmen sticke. Es liegt mir am Besten in der Hand. Gestärktes Leinen "bearbeite" ich so lange, bis es auch weicher ist. Da ich grundsätzlich die Arbeiten wasche, kommt es auf das zerknitterte nicht an.

Weisses Leinen habe ich jetzt vornehmlich, da ich mir einbilde, beigefarbenes Leinen sieht an weiss gestrichenen Wänden immer etwas schmuddelig aus.

Für Knötchenminiaturen nehme ich billigen Nessel oder anderen dichtgewebten dünnen Baumwollstoff, manchmal auch Seide, damit die einfädigen Knoten nicht durch den Stoff rutschen.

LG Marion
 
X

xwitch

Fortgeschrittener
Mitglied seit
15.07.2003
Beiträge
458
Hallo,
ich bevorzuge Leinenstoffe mit einer Fadenzahl von 12,4-13 pro cm.Ich kaufe aber nicht immer denselben.Bei Angeboten in eben jener Fadenzahl schlage ich meistens zu.Siebleinen mag ich nicht so.Ich hatte schon welchen von Weddingen,der war sehr gut.Im Moment habe ich Leinen aus dem Shop von Nicole Bautz,weiss aber leider nicht,wer der Hersteller ist,gefällt mir nämlich auch sehr gut.
Ich sticke auch wie Marion ohne Rahmen und bin immer froh,wenn Die Stoffe nicht,oder wenig gestärkt sind.
Auch bei Bändern bevorzuge ich Leinen mit möglichst kleiner Fadenzahl,weil ich der Meinung bin,daß das Ergebnis damit viel feiner und sauberer rauskommt.
Grüßle Britta :hello:
 
B

Brita

Fortgeschrittener
Mitglied seit
18.10.2002
Beiträge
318
Auch nach vielen Stickjahren ziehe ich noch immer das klassische Schülertuch und alles, was dem nahekommt, vor. Das heißt, ich verwende vorwiegend Zählstoffe aus Baumwolle, vorzugsweise mit 11 Fäden pro cm. Mein Lieblingsstoff zur Zeit ist von Leibfried, aber ich kann Euch nur die Stoffnummer sagen, nicht den Namen: 5013. Den gibt es in einfarbig oder leicht meliert, wobei zweiterer ein wenig an Leinen erinnert und in meiner Ausführung die Farbnummer 08 hat.

Obwohl oder gerade weil ich generell mit Rahmen sticke, ziehe ich ungestärkte Stoffe vor. Diese lassen sich auch besser rahmen.

Um Leinen mache ich - wenn möglich - einen Bogen, Aida ist ganz ok, aber nicht mein Lieblingsstoff.

Brita
 
B

Brita

Fortgeschrittener
Mitglied seit
18.10.2002
Beiträge
318
Hm, gute Frage. Ich habe ihn immer nur als "Schülertuch" gekannt und so wird er hier auch verkauft. Wer als Hersteller dahinter steht, oder ob es überhaupt ein spezieller Hersteller ist, weiß ich nicht.

Ich würde sagen, Schülertuch ist ein besonders gleichmäßig gewebter Baumwollstoff in weiß. Ich kenne ihn nur mit 10 Fäden/cm, habe aber auch schon von 11er gehört.

Brita
 
Lydia Sachse

Lydia Sachse

Erleuchteter
Mitglied seit
14.01.2004
Beiträge
2.180
Stick-Stoff-Erfahrungen

Ich sticke meist auf Baumwolle, 10 bis 14 fädig. Leinen kenne ich, aber das habe ich noch nicht so oft bestickt. Ich kenne den Ausdruck Schülertuch aus dem Handel. Meiner Meinung nach ist es ein leinenbindiger, etwas locker gewebter Baumwollstoff, der 8 oder 10 Fäden pro cm zählt.Er liegt ca. 80 cm breit. Manchmal habe ich den auch schon genommen, aber die Stickerei wird dann gross. Sehr gerne arbeite ich auch auf Perlaida. Da gehen 7 Kreuze auf den cm. Man kann das sehr schön für Karten oder anderes Kleinformatiges nehmen. Das ist aber "Augenpulver" wie meine alte Meisterin immer gesagt hat. Lydia
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
hm, scheint so als gäbe es nur so wenig Stickerinnen :-)

?( immer noch neugierig bin auf eure stoffvorlieben :applause: :hello:
 
B

Babs

Erleuchteter
Mitglied seit
21.01.2004
Beiträge
2.163
moin @all

also ich hab ja noch nicht ganz so viel stickerfahrung aber im moment sticke ich auf aida, 5,4 stiche auf 1 cm, und das finde ich sehr angenehm, schülerstoff kenn ich noch aus der schule (ui...lange her) und auch das hat mir damals gut gefallen.

lg babs :))
 
F

frida

Schüler
Mitglied seit
07.06.2004
Beiträge
113
Moin,

ich sticke eigentlich auf alles was mir in die Hände kommt. Am Liebsten aber auf "Schülertuch" (bei uns Linda), das liegt mir am besten in der Hand. Aida ist aber auch noch ok.

Gruß von Frida
 
Thema:

Stick-Stoffe Erfahrungen

Oben