Stäbchen zu locker/zu weit

Diskutiere Stäbchen zu locker/zu weit im Häkelforum Forum im Bereich Häkeln; Liebes Forum, ich komm jetzt immer mit neuen Fragen, veilleicht igbts hierzu eine schnelle Antwort? :) Beim Stäbchenhäckeln habe ich das Problem...
N

niale

Anfänger
Mitglied seit
27.02.2020
Beiträge
14
Liebes Forum, ich komm jetzt immer mit neuen Fragen, veilleicht igbts hierzu eine schnelle Antwort? :)

Beim Stäbchenhäckeln habe ich das Problem, dass die Stäbchen bzw. Maschen so weit von einander weg sind, und groß sind. Also wenn ich die ersten 2 Schlaufen abmasche, dann ist der Faden von der ersten übrigen bis zur zweiten (letzten) Masche immer so lang. Egal wie fest oder eng ich versuche es zu häkeln. Was mache ich da nur falsch?

Danke!!!
 
Ludwig

Ludwig

Meister
Mitglied seit
22.03.2017
Beiträge
1.447
Den Faden gleichmäßiger spannen!
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
6.239
Hier gibt es eine bebilderte Anleitung verschiedener Grundmaschen. Unter Post 5 findest du die Stäbchen.
Vielleicht hilft es dir ja weiter.
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
25.061
Und ansonsten hilft einfach üben. Mit der Zeit bekommt man ein Gefühl für die Fadenspannung
 
Nadeleule

Nadeleule

(Mel) Wollsüchtling
Mitglied seit
20.09.2018
Beiträge
841
Standort
Rees
Vielleicht häkelst du im allgemeinen eher locker und solltest eine kleinere Nadelstärke probieren.
 
N

niale

Anfänger
Mitglied seit
27.02.2020
Beiträge
14
Gute Anleitung habt ihr da :)
Ja anscheinend häkeln ich soundso locker aber dieser Abstand zum vorherigen Stäbchen hab ich immer. Echt nervig! Die vordere Schlaufe krieg ich schön eng hin aber die beiden letzten vom Stäbchen nie. Umgekehrt wäre es eben schöner... Dreh das Stück oder die Nadel eh schon in jede erdenkliche Richtung :D


Vermutlich hatte das Problem noch keine hier :)
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
25.061
Wir haben alle mal angefangen und da hatten wir sicher auch das oder ein ähnliches Problem. Da hilft nur üben ;)
 
Wampirella

Wampirella

streng limitiert
Mitglied seit
30.12.2017
Beiträge
542
Standort
Wien
Notfalls die hinteren Schlingen mit dem Finger ein bisschen festhalten, das hab ich am Anfang gemacht :) Und dann einfach üben, üben, üben. Und verschiedene Haltung der Nadel probieren, also wie Du sie in der Hand hast.
Und wenn ich an meine ersten Stäbchen denke..da hätte ein Auto durchfahren können :D
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
6.239
Und vielleicht auch mal verschiedene Nadelgrößen probieren.
 
Soniye

Soniye

Anfänger
Mitglied seit
27.05.2020
Beiträge
19
Ich habe ein ähnliches Problem.
Bevor ich den Faden durch die Masche hole (also die 3. Schlaufe auf der Nadel), ziehe ich den Faden noch mal an, so dass der Umschlag ganz fest um die Nadel liegt. Besonders, wenn zwischen den Stäbchen Platz ist, weil Maschen übersprungen werden.
 
N

niale

Anfänger
Mitglied seit
27.02.2020
Beiträge
14
Ja genau, beim Maschen auslassen is besonders weit, und das ist nicht schön. Etwas besser ist es jetzt geworden, aber anstrengend is das ganze, weil ich dann so langsam beim Häkeln bin :) Ich hoffe, das ich den Dreh noch rauskriege ;)
 
Soniye

Soniye

Anfänger
Mitglied seit
27.05.2020
Beiträge
19
Immer schön weiter üben. Irgendwann sitzt die Bewegung und es geht ganz fix
 
Thema:

Stäbchen zu locker/zu weit

Oben