Spulenstern häkeln

Diskutiere Spulenstern häkeln im Weihnachten Forum im Bereich Häkeln/ Hier finden wir UNSERE Anleitungen; Heute habe ich eine kleine Anleitung für euch! Ich habe zwei so Nähsets, wie man sie ab und zu im Discounter bekommt, viele Garnrollen in...
P

Pleini

Profi
Mitglied seit
03.10.2007
Beiträge
685
Heute habe ich eine kleine Anleitung für euch!

Ich habe zwei so Nähsets, wie man sie ab und zu im Discounter bekommt, viele Garnrollen in unterschiedlichen Farben und dazu die passenden Nähmaschinenspulen mit den gleichen Farben. Jetzt langsam werden die Nähmaschinenspulen leer und ich fand die immer zu schade zum Wegwerfen. Nur, wer braucht schon 50 Spulen? Also lagen die leeren Spulen lange in einer kleinen Schachtel und haben darauf gewartet, dass mir ein Verwendungszweck einfällt... ;)

Jetzt im Herbst war es also dann so weit - die Weihnachtszeit kam näher und irgendwie bin ich dann auf die Idee gekommen, dass diese silbrigen Spulen doch recht hübsch als Mitte eines Häkelsterns aussehen könnten. Und dadurch dass die Spulen ja eine gewisse Dicke haben und ich zwei "Startringe" habe, wurde der Stern von beiden Seiten gehäkelt und dann außenherum mit einer Kontrastfarbe zusammengehäkelt.

Beim Stärken und Spannen muss man darauf achten dass man die Zacken so ca. auf mittlerer Höhe hält, dass der Stern schön gleichmäßig wird.

Ich habe 30er Häkelgarn und eine 1er Nadel verwendet, mein Garn hat noch einen Metallicfaden, ich finde grad zur Weihnachtszeit sieht das hübsch aus.

Aber, genug geredet, hier das Bild und die Anleitung, die ich mir selbst ausgedacht habe:



spulenstern-anleitung.gif
 
#
Schau mal hier: Spulenstern häkeln. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Birgit

Birgit

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
28.05.2009
Beiträge
7.225
den hatte ich auch schon gehäkelt

 
Thema:

Spulenstern häkeln

Oben