SpitztütenWichtel/Gnome/Eierhüte und Co in gemischter Technik

Diskutiere SpitztütenWichtel/Gnome/Eierhüte und Co in gemischter Technik im Bebilderte Filzworkshops Forum im Bereich Das wollige Hobby- NassFilzen und Nadelfilzen/Need; Gemischt deswegen weil ich hier Nadelfilzen mit Filzen Wasser/Seife vermische, aber einen Hohlfilz herstelle ohne Schablone. Diese Mischtechnik...
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
Gemischt deswegen weil ich hier Nadelfilzen mit Filzen Wasser/Seife vermische, aber einen Hohlfilz herstelle ohne Schablone.
Diese Mischtechnik benutze ich schon seit Jahren auf grossen Workshops, auf Messen etc. wenn man sehr viel zu tun hat, wenig Zeit, hunderte von Zuschauern.... Erfolgsquote 100% bei mir. Bei Kugeln z.B. für Schmuck

In diesem Jahr hatte ich ja wieder Trockenfilzen auf der Creativa Dortmund.
Vorischtshalber habe ich ja immer einen kleinen Tisch mit Wasser/Seife vorbereitet, denn viele wollen gerne Ketten herstellen.

In diesem Jahr gabs mehrere die gerne Eierhüte machen wollten.
Aber Eierhüte, nur in Nadeltechnik, ist mir einfach nicht fest genug daher so.....
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
Von www.Schoppel-wolle.de habe ich diese wunderschöne MerinoFilzwolle bekommen
zuerst habe ich mir eine dicke Wurst geformt und gestochen gestochen, gedreht, gestochen, gedreht usw bis es anfängt sich langsam zu verfestigen. Stellt euch eine Möhrenform vor.

Das einzigste was ihr nicht machen dürft ist am dicken Ende von der Seite also von vorne her zuviel einstechen, wir ziehen das später auseinander, um den Mantel zu bekommen
 

Anhänge

Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
wir können zu jeder Zeit Wolle nachlegen, also stechen, drehen, stechen

am dicken Ende schon mal von vorne her auseinandernehmen um einen Hohlkörper zu bekommen. aber stechen, drehen, stechen immer weiter.....
 

Anhänge

Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
sieht das schon fast Möhrenähnlich aus oder Zipelmützen ähnlich, ist auch schon etwas fester geworden, dann stellen wir uns Seifenlauge zurecht in warmen Wasser.

Tablett
Aldi Waschlotion
Noppenfolie
Handtücher
warmes Wasser

Wir tauchen das Genadelte ins Wasser, warten bis die Luftblasen heraus sind und drücken wirklich ganz vorsichtig das Wasser nur etwas aus.

dann schön zart reiben, kneten, erst leicht dann immer fester
zum Schluss richtig knebeln bis hin zum rollen des Zipfels
 

Anhänge

Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
Ganz ganz wichtig ist immer den Hohlkörperteil auseinander nehmen der filzt sich sonst zusammen!!
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
Wenn er schon schön fest ist auch ruhig in ein Handtuch wickeln und walken, rollen, kneten.

den unteren Rand können wir mit der Schere rund schneiden wenn wir das lieber möchten, statt zipfelig.

Der Rand muss dann aber tüchtig bearbeitet werden, kneten, rollen, reiben usw mit warmer Seifenlauge
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
Wir können natürlich auch verzieren, mit Blümchen

oder Muster in die fertige Spitztüte mit der Nadel einfilzen...

auch Gesichter

dieses hier ist eine Teilnehmerin aus einem Creativa Workshop gewesen
 

Anhänge

Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
aufgebaut auf diese Technik, geht auch mit NUR Nassfilzen
sind diese Wichtel und Gnome

der dicke Rote ist unten zugenäht , drinen steckt nen Beutel mit Sand, damit er schön steht, der grosse mit der knollennase ist zum hinhängen gedacht, in einen schönen Zweig, macht mal mehrere davon, denn Filzwichtel sind total leicht

dann noch eine Erneuerung oder Veränderung macht Draht in die Zipfel, man kann sie dann so drehen
egal ob es eierwärmer zu weihnachten werden sollen, kleine Anhänger oder reine Deko
auch der Elch ist so gemacht, der Zipfel oben nur breiter , nicht spitz, dann nach vorne umgeklappt, ergibt den Kopf
 

Anhänge

Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
wenn diese spitzentütenwichtel größer werden sollte man aber auf die hohlfilztechnik übergehen
omawichtel.jpg

workshop bebildert hier

so geht es schneller - im doppelpack aber nur sinnvoll für kleinere wichtel
Wollige Zipfel im Doppelpack

so werden es dann meine großen Wurzelzwerge
Workshop Wurzelzwerge
 
Thema:

SpitztütenWichtel/Gnome/Eierhüte und Co in gemischter Technik

Oben