"Socken baden"

Diskutiere "Socken baden" im KLOENSTUBE Forum im Bereich CHARITY-FORUM / Handarbeiten fuer Fruehchen, Tafel; :huhu: Ich habe jetzt schon öfter gelesen, dass ihr "Socken badet". Was bedeutet das? Schmeißt ihr eure gestrickten Spendensocken in die...
BlueSequoia

BlueSequoia

Profi
Mitglied seit
10.01.2017
Beiträge
842
:huhu:

Ich habe jetzt schon öfter gelesen, dass ihr "Socken badet".
Was bedeutet das?
Schmeißt ihr eure gestrickten Spendensocken in die Waschmaschine, bevor ihr sie los schickt?
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
itsi

itsi

Karin
Mitglied seit
22.12.2013
Beiträge
1.180
Standort
Nähe Velden
Bevor ich selbsgemachtes anziehe oder weitergebe wasche ich grundsätzlich alles. Das Garn ist ja meistens behandelt, ich schwitze schon mal beim handarbeiten und vor allem das gut abgelagerte Garn nimmt Gerüche an, das finde ich alles nicht gerade hygienisch. Außerdem wird das Maschenbild egal ob gehäkelt oder gestickt wird regelmäßiger und das Werkstück wird viel weicher und macht mehr Freude. Socken stecke ich nur in die Waschmaschine mit den passenden Sachen die eh gerade gewaschen werden müssen. Tücher lasse ich mal einige Stunden im Wasser liegen und spanne sie oder ziehe sie zurecht - je nach Muster. Auch der Rest wird nach dem Bad in Form gezogen und liegend trocknen gelassen, so schauen sie dann auch am bessten aus.
 
strickari

strickari

Charitymum
Mitglied seit
24.03.2010
Beiträge
4.890
Standort
Wien
Genau so mach ich es auch wie itsi. Socken die ich verschenke hänge ich aber nicht auf, ich lege sie zum trocknen auf ein Handtuch ziehe sie in Form und drücke sie mit der Hand nieder, sieht dann aus wie gebügelt ohne dass die Maschen gequetscht sind. Sieht als Geschenk dann viel schöner aus.
 
BlueSequoia

BlueSequoia

Profi
Mitglied seit
10.01.2017
Beiträge
842
Dankeschön für eure Antworten.
Gut zu wissen ^^
 
Thema:

"Socken baden"

Oben