Schäfchen Silvias Tagebuch

Diskutiere Schäfchen Silvias Tagebuch im Unsere Tagebücher Forum im Bereich Allgemein; für meinen Enkel Ben
Schaefchen Silvia

Schaefchen Silvia

Strickfan
Mitglied seit
11.08.2007
Beiträge
8.684
Schaefchen Silvia

Schaefchen Silvia

Strickfan
Mitglied seit
11.08.2007
Beiträge
8.684
Verschiedenes!
Für die jüngste Enkelin stricke ich meine Lieblings Jacke in Grösse 2 Jahre. je 100 g Wolle: 1 Knäuel selbstgefärbte Wolle mit Säurefarben und ein Strang Sockenwolle mit Seide von Jakobwolle. Strickmuster: DROPS Baby / 25 / 33
Kinderjacke 2j (2).JPG


Bald ist der 1. April!
ich stricke bereits an den Aprilsocken zum Thema: auf Socken durch die Jahreszeiten. Anne hat sich wieder ein tolles, interessantes Muster ausgedacht. Es gefällt mir sehr gut.
hier könnt ihr quasi durch das "Schlüsselloch" schauen :smilie_girl_086_1:

frühling 1.JPG
 
Schaefchen Silvia

Schaefchen Silvia

Strickfan
Mitglied seit
11.08.2007
Beiträge
8.684

für die aktionen hier im Forum

Als Anne Eva und mir das Sockenmuster zeigte, wusste ich sofort, welche Wolle ich nehme. Das Bündchen, die Ferse und Spitze (braun, sieht man nicht richtig) sollen bei dieser Socke die unbestellten Beete darstellen.
Danke Anne für das schöne Muster, es geht super von der Hand, bin bereits an der 2. Socke
 
Zuletzt bearbeitet:
Schaefchen Silvia

Schaefchen Silvia

Strickfan
Mitglied seit
11.08.2007
Beiträge
8.684

Ich wusste sofort, welche Wolle ich nehme, als ich das tolle Strickmuster von Anne gesehen habe. Die braunen Teile bei mir sind die leeren Beete, dafür hab ich meine braunen Sockenwollreste genommen. Ich hab die Socken in Grösse 36/37 gestrickt, sie kommen in meine Charitybox für die Aktionen hier im Forum.
 
Schaefchen Silvia

Schaefchen Silvia

Strickfan
Mitglied seit
11.08.2007
Beiträge
8.684

Ich hab diese Frühchenmützchen in verschiedenen Variationen gestrickt. Das grau/rote Mützchen hat ganz normale Ringel. Beim Blauen hab ich ein Einstrickmuster gemacht und beim Dritten hab violett/grau nach gum gum Art gestrickt. Die Frühchenmützchen sind meine Eigenkreation und kommen wieder in die Charitybox.
 
Schaefchen Silvia

Schaefchen Silvia

Strickfan
Mitglied seit
11.08.2007
Beiträge
8.684

Das sind fast Stinos, aber ich hab auf beiden Seiten ein kleines Muster gestrickt, damit das Stricken nicht zu langweilig wird. Das Muster zieht die Socken etwas zusammen, so liegen sie sehr schön an den Füssen. Sockien in Grösse 41/42 für meinen Mann

60 Maschen anschlagen
jeweils 12 Maschen ab der Anfangsmasche nach rechts und links abzählen
12 Maschen rechts, 2 Maschen links, 2 Maschen verkreuzt, 2 links, alle Maschen rechts bis 18 Maschen vor Rundenende, dann 2 links, 2 M verkreuzt, 2 links, 12 Maschen rechts
1. Runde:2 links, 2 Maschen rechts verkreuzt, 2 links, restliche Maschen auf der Nadel rechts
2. Runde: 2 links, 2 rechts, 2 links, alle Maschen rechts
Ich hoffe, ich hab das für euch verständlich aufgeschrieben. Ich konnte sogar nach der Bumerangferse das kleine Muster weiterstricken.
 
Schaefchen Silvia

Schaefchen Silvia

Strickfan
Mitglied seit
11.08.2007
Beiträge
8.684
Ich hab erst einmal einen Bobbel verstrickt und war damals total unglücklich, weil ein Faden immer zu lang war; ich musste immer ihn wieder verkürzen. Das war zum Glück bei diesem Bobbel nicht der Fall. Irgendwie hab ich mich an das grosse graue Stück noch nicht gewöhnt, hab mich aber nicht getraut, von innen raus zu stricken, da wär dann weiss gekommen.
Das fertige Tuch misst ungespannt ca. 140 cm in der Breite und in der Höhe ca. 78 cm. Der Rand oben rollt sich etwas, mal sehen wie es nach dem Waschen und Spannen aussieht. Beim Tuch sind die Tulpen etwas grösser als bei den Socken.
Ich hab einen Bobbel genommen (200 g ca. 800 m) mit Nadel 3,5 gestrickt und am Schluss hatte ich noch 40 g Wolle vor, da ich mich nicht getraut habe, nochmals ein 7. Tulpenmuster zu stricken, weil ich nicht gewusst habe, ob die Wolle dazu reicht.


Auf Socken durch die Jahreszeiten - Frühling 2 - Mai 2021
 
Schaefchen Silvia

Schaefchen Silvia

Strickfan
Mitglied seit
11.08.2007
Beiträge
8.684
Die Kinderjacke ist mein Lieblingsmodell.
Weiss gar nicht mehr, wie oft ich diese Jacke gestrickt habe. Glaub für jedes von meinen vier Enkelkindern mindestens 1 Mal.

Die Jacke bekommt meine jüngste Enkelin. Ich hab Sockenwolle mit Seiden Anteil (farbiger Verlauf von Jakobwolle) und meine selbstgefärbte Sockenwolle verwendet (jeweils eine Krausrippe gestrickt). Es waren jeweils 100 Gramm, davon ist aber noch relativ viel übrig.
Hier seht ihr die beiden Wollknäuel.
 
Schaefchen Silvia

Schaefchen Silvia

Strickfan
Mitglied seit
11.08.2007
Beiträge
8.684

Übrigens sie hat noch ganz viele tolle Sachen zum Nachstricken veröffentlicht, unbedingt nachschauen!!!

Ich hab mir die Idee stibitzt und ein Frühchenmützchen mit meinen Lila Resten gestrickt. Das Pilzrohr hab ich ausgefüllt, weil ich auf dem Foto der Designerin immer Regenschirme gesehn habe :O
kommt in meine Charitybox
 
Schaefchen Silvia

Schaefchen Silvia

Strickfan
Mitglied seit
11.08.2007
Beiträge
8.684
Eigentlich könnte man bei diesem Tuch seine Wollresten verstricken, Aber ich hab lieber zwei ganze Knäuel Sockenwolle genommen. Den "beige/bräunlichen" Knäuel hab ich mit Apfelrinde gefärbt, der andere ist ein Verlaufsgarn.
Am Anfang dachte ich, dass das schwierig zu stricken ist, aber nein, es geht ganz einfach. Tolle Idee für ein Tuch.
 
Schaefchen Silvia

Schaefchen Silvia

Strickfan
Mitglied seit
11.08.2007
Beiträge
8.684
Thema:

Schäfchen Silvias Tagebuch

Oben