Schäfchen Silvias Tagebuch

Diskutiere Schäfchen Silvias Tagebuch im Unsere Tagebücher Forum im Bereich Allgemein; wieder etwas Genähtes Alle Angaben beim Bild Turnbeutel/Rucksack (hier aus dem Forum) die Nähanleitung ist sehr gut geschrieben. Ich...
Schaefchen Silvia

Schaefchen Silvia

Strickfan
Mitglied seit
11.08.2007
Beiträge
7.467
wieder etwas Genähtes





Alle Angaben beim Bild

Turnbeutel/Rucksack (hier aus dem Forum) die Nähanleitung ist sehr gut geschrieben. Ich hab aber die "Schnur" gehäkelt resp. muss sie noch häkeln und zwei unabhängige Kordeln eingezogen, denn damit kann man den Rucksack verschliessen, wenn er angezogen am Rücken hängt, so das keiner reingreifen kann.

Den grünen Rucksack hab ich heute Nachmittag schnell für meine Nachbarin genäht, weil sie heute nach einer Knie-OP aus dem Spital entlassen wurde. Den Rucksack kann sie im Einfamilienhaus tragen, wenn sie mit den Stöcken die Treppe rauf und runter muss und keine Hände frei hat. Ich kenne das, denn ich hatte bereits sieben Knie OPS.
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Schaefchen Silvia

Schaefchen Silvia

Strickfan
Mitglied seit
11.08.2007
Beiträge
7.467
Schaefchen Silvia

Schaefchen Silvia

Strickfan
Mitglied seit
11.08.2007
Beiträge
7.467
Gestern hab ich fleissig gestrickt und meine C Socken fertig gemacht. Die Socken kommen wieder in die Charityspendenbox. Das Strickmuster ist wirklich einfach zu stricken man kann dazu sogar TV schauen. Leider weiss ich nicht mehr, wie die tolle Sockenwolle heisst, denn ich hab die Banderole verloren... Da ich nur ein 50 g Knäuel hatte, hab ich Bund, Ferse und Spitze mit grauer Wolle gestrickt. So hat ein 50 g Knäuel gereicht.
Charitysocken für hier: Jahresaktion
 
Zuletzt bearbeitet:
Schaefchen Silvia

Schaefchen Silvia

Strickfan
Mitglied seit
11.08.2007
Beiträge
7.467
meine Strickanleitung
eine pdf Datei findest du hier

Ich hab wieder einmal ein Paar Babyfinkli (Babypuschen) gestrickt und gemerkt, dass es Sinn macht, wenn man weiss, wieviel Restwolle man eigentlich braucht. Aus diesem Grund versuche ich so peu à peu, meine älteren Strickanleitungen nachzustricken und jeweils die gestrickten Teile zu wiegen. Diese Babyfinkli wiegen inklusive den Kordeln 18 g.
 
Schaefchen Silvia

Schaefchen Silvia

Strickfan
Mitglied seit
11.08.2007
Beiträge
7.467
Quelle: Babymütze mit Schleife (25 g Wolle inkl. Schleife) ca. 3 Monate

Ich habe 25 g Wolle mit Nadel 3 verstrickt.106 Maschenanschlag (offen gestrickt, je 1 Randmasche), weil ich nicht gerne linke Maschen stricke.
Bündchen 1 Randmasche, 2 rechts, 2 links, usw. 1 Randm. 8 Reihen hoch.
Zum Krausmuster wechseln Vorder- und Rückreihe rechts stricken. Nach 11 Rippli, 8 Reihen glatt rechts stricken, weiter kraus rechts.

Bei 15 cm ab Anschlag gemessen hab ich mit den 6er Abnahmen begonnen, d.h. 2 M rechts zusammenstricken 6 rechts eine Reihe lang, Rückreihe rechts.
Dann 5 er Abnahme usw. Am Schluss abketten und längeren Faden abschneiden und die Naht zusammennähen.
Schleife über 8 Maschenkraus rechts stricken.
 
Schaefchen Silvia

Schaefchen Silvia

Strickfan
Mitglied seit
11.08.2007
Beiträge
7.467
Schaefchen Silvia

Schaefchen Silvia

Strickfan
Mitglied seit
11.08.2007
Beiträge
7.467
Ich hab sicher schon tausend Frühchenmützchen gestrickt, aber ich weiss manchmal nicht so recht, wie ich meine Sockenwollreste einteilen soll, damit es gelungen und nicht nach Resten aussieht. Vor ein paar Tagen bin ich auf ein Strickmuster gestossen, welches Fibonacci Socken
heisst. Eigentlich ist es wie der Name schon sagt, für Socken geeignet, aber für Frühchenmützchen finde ich es auch ideal. Das Musterschema wurde nach dem italienischen Mathematiker Fibonacci benannt.

Es ist eine super Resteverwertung. Ich hab also vorerst mal meine blauen resp. grünen Sockenwollresten mit der Waage abgewogen und in verschiedene Säckli nach Gewicht eingepackt. Es fängt bei 1 Gramm an und endet bei den Frühchenmützchen bei über 8 g.

Das linke Mützchen hat 80 Maschen und wiegt mit den vielen Fäden nur 16 Gramm. Das rechte (blaue) hat 72 Maschen und wiegt sogar nur 13 g.

meine neuere Strickanleitung

pdf Datei
 
Schaefchen Silvia

Schaefchen Silvia

Strickfan
Mitglied seit
11.08.2007
Beiträge
7.467

Meine Sockenwollreste gehen nicht aus...

Ich hab nochmals das Strickmuster Fibonacci Socken für diese verschiedenen Frühchenmützchen verstrickt.
ganz linsk: 64 Maschen (32 Runden hoch inkl. Bündchen = 10 g Wollresten (Fäden verknotet und eingestrickt)
vorne unten: je 72 Maschen, zirka 14 g Sockenwollreste
hinten: links 80 Maschen und rechts davon 84 Maschen Gewicht 15 resp. 16 g Sockenwolle

meine Strickanleitung für Frühchenmützchen
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Schaefchen Silvia

Schaefchen Silvia

Strickfan
Mitglied seit
11.08.2007
Beiträge
7.467
Anstrick 3. Babyhose dieses Mal Grösse 1 bis 3 Monate. Das Strickmuster heisst Hosenmatz. Wie du siehst, hab ich die Hose bereits 2 mal gestrickt. Ich finde das ist eine tolle Strickanleitung und es macht mir Spass, so eine kleine Hose zu stricken. Die grössere Hose hat mir nicht so gut gefallen, aber vielleicht wär sie mit einer anderen, farbigen Wolle auch nach meinem Geschmack.
2. Hose Schäfchen Silvias Tagebuch
1. Hose Schäfchen Silvias Tagebuch

Dieses Mal verstricke ich Sockenwolle Stabil Seide (55 % Schurwolle superwash, 20 % Seide und 25 % Polyamid Waschbar bei 40 ° Schongang). Die weiche Sockenwolle gibts nur im 5er Paket bwi Jakobwolle.

Anstrick Hosenmatz grösse  1 bis 3 monate (1).JPG
 
Schaefchen Silvia

Schaefchen Silvia

Strickfan
Mitglied seit
11.08.2007
Beiträge
7.467

Es ist bereits meine dritte Babyhose. Es ist wirklich ein super einfaches Strickmuster.

Im Januar werde ich zum 4. Mal Oma:banane:; meine Tochter bekommt ihr 2. Kind. Sie weiss noch nicht, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird, aber es ist ihr egal, das die Babyhose blau ist, denn sie liebt blau.
Übrigens: bei den reichen Leuten in Basel wurden früher die Mädchen blau und die Buben rosa eingekleidet.

Ich hab Grösse 1 bis 3 Monate gestrickt. Ich verwende ein 100 g Knäuel Sockenwolle Stabil Seide (55 % Schurwolle superwash, 20 % Seide und 25 % Polyamid Waschbar bei 40 ° Schongang).
Ein Rest Wolle ist noch übrig, davon gibts Handschuhe oder Babyfinkli.
 
Schaefchen Silvia

Schaefchen Silvia

Strickfan
Mitglied seit
11.08.2007
Beiträge
7.467
Endlich ist die Hitzewelle in Basel zu Ende. Seit Vorgestern bis heute regnet es sogar immer wieder zum Teil auch sehr heftig mit Hagel, Blitz und Donner. Heute sind es draussen nur noch um die 21 Grad. Das freut mich sehr!

Für meinen Enkel Ben und das zukünftige Januar Baby habe ich diese beiden Nackenhörnchen aus Reststoff genäht. Die Enkelkinder werden diese Nackenhörnchen im Veloanhänger tragen, so können sie bequemer schlafen...

Ich denke, Ben wird sich sicher das Teil mit den Traktoren schnappen. Das Nackenhörnchen mit den Sternen hat eine 2. Seite (Kuh/Schafe). Ben liebt aber auch Kühe. Er ist halt ein typisches Landkind.

Das super tolle und einfache Schnittmuster für Kinder und Erwachsene hab ich HIER gefunden. Dort ist es ein aufwendiges Regenbogen Nackenhörchen, aber wie ihr seht, geht es auch einfach.



Marke Eigenbau
Und dann hab ich mir aus einem alten Jupe eine Tasche (Marke Eigenbau) für spontane Einkäufe genäht. Ich werde jetzt in jeder Tasche/jedem Rucksack so eine kleine Tasche deponieren, falls ich mal spontan etwas einkaufen will. Somit brauch ich keine Plastiksäcke. Jetzt muss ich die Tasche nur noch bügeln...
 
Schaefchen Silvia

Schaefchen Silvia

Strickfan
Mitglied seit
11.08.2007
Beiträge
7.467
Schaefchen Silvia

Schaefchen Silvia

Strickfan
Mitglied seit
11.08.2007
Beiträge
7.467
Geschenk originell verpacken
Rakete (1).JPG
Unser ältester Enkel wird am Sonntag 4 Jahre jung. Das Motto lautet Raketen. Von uns bekommt er unter anderem 2 Tonies für die Toniebox.

Ich überlegte mir nicht lange und hatte die Idee, dass eine Mineralwasser PET Flasche doch schon wie eine Rakete aussieht, wo ich dann die 2 Figuren einpacken kann. Mein Mann schnitt den oberen Teil der Flasche ab und klebte das blaue Zeichenpapier mit Heissleimkleber an. Der Nachteil war, dass sich die Flasche zusammenzog...

Dort, wo das gelbe Icon ist, schaut Nael zum "Fenster" raus. Omi und Opi schauen auf der Seite raus. Die "Seitenflügel" hab ich aus festem Karton ausgeschnitten und mit Sekundenleim angeklebt. Den oberen Flaschenteil hab ich mit Alufolie umwickelt. Der "Alufolieteil"wird dann noch mit Klebband rundum zugeklebt, wenn die verpackten kleinen Gummibärli und Smarties drin sind...
 
Schaefchen Silvia

Schaefchen Silvia

Strickfan
Mitglied seit
11.08.2007
Beiträge
7.467
Ich mach es wie eine Eisprinzessin. Zuerst kommt die Pflicht und dann die Kür. (ich kann aber gar nicht Schlittschuhlaufen)

Ich hab wieder einmal zwei verschiedene Strickteile auf den Nadeln. Das heisst für mich, zuerst stricke ich ein paar Runden Pflicht und dann folgt die Kür.

Für mich zählt als freiwillige Pflicht die Socken für die Charityaktion resp. A - Z Socken Strickmuster: auf zack
Eine Socke in Grösse 37 hab ich inzwischen fertig, bei der anderen bin ich nach dem Bündchen.

auf zack 1. socke.JPG

und dann folgt die Kür:
Endlich kann ich mich mit den Farben austoben, denn meine Tochter liebt es bunt wie ich. Also bekommt meine zukünftige Prinzessin ein Himbeerrotes Jäckli. Diese Jacke hab ich bereits einige Male in dezenten Farben für meine anderen Enkelkinder gestrickt. Das Strickmuster ist von Drops ich stricke Grösse: 6/9 Monate. Wolle: Babysmiles Bravo Baby 185 von Schachenmayr

Jäckli für Enkelkind 4.JPG

Ich denke, diese beiden Jacken werde ich auch noch stricken: Little Explorer 29-12
und auch die Wickeljacke für Neugeborene. Hab ich auch schon gestrickt.
 
Schaefchen Silvia

Schaefchen Silvia

Strickfan
Mitglied seit
11.08.2007
Beiträge
7.467
Pflicht und Kür - Fortschritte

Meine neue, freiwillige "Pflicht" Strickarbeit sind die A - Z Socken im Muster Pfaffenwinkel bei Ravelry.
Wolle: meine Blauholzfärbung falls du wissen willst, warum die Wolle braun und nicht blau ist, einfach dem Link folgen. Also meinem Mann und mir gefällt die braune Farbe sehr gut. Es werden Socken in Grösse 42 für meinen Mann. Das Muster wird jeweils seitlich gestrickt. Ist eigentlich ganz einfach, wenn man sich die Zeilen auf der Strickschrift notiert.

Anstrick Pfaffenwinkel (3).JPG


und dann folgt als Kür mein Babyjäckli in Grösse 6/9 Monate. Wie ihr seht bin ich bereits am zweiten Ärmel. Es macht mir Riesenspass, zwei so unterschiedliche Farben zu stricken.
Sleep Tight by DROPS Design

Babyjäckli himbeerrot (1).JPG
 
Thema:

Schäfchen Silvias Tagebuch

Oben