RVO-Pulli ‚Brick‘

Diskutiere RVO-Pulli ‚Brick‘ im Wir Stricken gemeinsam Forum im Bereich Stricken; @Martina P. :sieht schon sehr schön aus! Ob die Ausschnittkante unregelmäßig aussieht ist ja egal, man nimmt dann sowieso die Maschen für die...
celtic lady

celtic lady

Andrea
Mitglied seit
30.04.2011
Beiträge
4.692
Standort
Wien
@Martina P. :sieht schon sehr schön aus!
Ob die Ausschnittkante unregelmäßig aussieht ist ja egal, man nimmt dann sowieso die Maschen für die Blende auf und strickt ein paar Reihen und dann sieht man ja die Kante nicht mehr...
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
strickliesel50 ( Uschi)

strickliesel50 ( Uschi)

Meister und experimentierfreudig
Mitglied seit
27.12.2014
Beiträge
1.644
Standort
NRW
Arme sind stillgelegt, und weiter im Kreis, bis mir schwindelig wird. Ich stricke frei nach Schnauze, ohne die Anleitung. Nach Anprobe mit Nichte, passt alles. Unter dem Arm habe ich pro Seite 8 M zugenommen, die ich auch für die Armweite brauche, kann ich ohne Abnahme bis unten weiter stricken.

20190826_163607.jpg
 
Boxermama

Boxermama

Erleuchteter
Mitglied seit
30.07.2017
Beiträge
3.428
Ich stricke gerade einen der Ärmel, danach stricke ich an der Länge weiter.

LG Birgit
 
Punto

Punto

Anfänger
Mitglied seit
28.07.2019
Beiträge
22
Ihr habt mir so Lust gemacht, das ich einen nach einer anderen Anleitung die in Deutsch ist stricken werde. Habe da letztens eine Jacke nach gestrickt, aber habe noch gneug Garn das es ein Pulli wird. Mal sehen wielang die Ärmel dann werden.
 
celtic lady

celtic lady

Andrea
Mitglied seit
30.04.2011
Beiträge
4.692
Standort
Wien
Alle Fäden sind vernäht und der Pulli badet :16:Wenn er getrocknet ist gibt es noch ein Abschlussfoto. Mit einigen Anpassungen ist er gut gelungen.
Freue mich auf eure Werke und antworte weiterhin gerne auf Fragen zur Anleitung :)
 
Sabine B.

Sabine B.

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
06.10.2004
Beiträge
9.370
Glückwunsch liebe Andrea, bin gespannt auf Dein Endergebnis, meiner wird irgendwann auch fertig, vor allem weil schon die nächste Wolle für RVO wartet, irgendwie find`ich grad immer mehr Spaß an dieser "Strickart"
 
Nadeleule

Nadeleule

Wollsüchtling
Mitglied seit
20.09.2018
Beiträge
377
Standort
Rees
Ich bin gerade beim unteren Bündchen des Körpers. Die Tasche am Bauch habe ich direkt mit angestrickt, da ich Spezialistin für schiefes Nähen bin, wollte ich da auf Nummer sicher gehen :quer:
Ich denke für die Ärmel reicht meine Wolle nicht, daher habe ich mir gestern ein Crasy Trio in Stärke 5, ein ganz kurzes Nadelseil und als Plan B weiße Wolle für die Ärmel gekauft. Mal schauen wie lange ich dafür brauche und wie oft ich ribbeln muss. Hoffentlich bekommt mein Mann gleich im Laden die Ösen, die ich haben wollte, dann kann ich direkt die Kragennaht und das untere Bündchen schließen.
 
Nadeleule

Nadeleule

Wollsüchtling
Mitglied seit
20.09.2018
Beiträge
377
Standort
Rees
Jetzt mal zu den Ärmeln: ich habe ausgemessen, unter der Achsel bis zum Bündchen habe ich 46 cm, oben auf dem Arm aber nur 38 cm. Welches Maß nehme ich zur Berechnung der Abnahmen?
 
strickliesel50 ( Uschi)

strickliesel50 ( Uschi)

Meister und experimentierfreudig
Mitglied seit
27.12.2014
Beiträge
1.644
Standort
NRW
@Nadeleule

Wenn du den Armumfang mit 38 cm hast, messe bitte am Vt wieviele Reihen du auf 10 cm hast. Diese Anzahl multiplizierst du mit 4,6. Das ist das Ergenis wieviele Reihen du bis Bund brauchst. Dann brauchst du das Mass vom Umfang des Unterarmes, wo Bund anfängt. Diese cm zählst du am Körper an Maschen ab, wieviele es sind. Wenn du das alles gemacht hast, schreibe mich wieder an, dann helfe ich dir weiter.
Bitte schreibe mir auch die Maschenanzahl der 38 cm auf.
 
Nadeleule

Nadeleule

Wollsüchtling
Mitglied seit
20.09.2018
Beiträge
377
Standort
Rees
@strickliesel50 ( Uschi) vielen Dank für deine Hilfe. Hier mal alle Angaben auf einen Blick:

Ärmel oben 42 cm = 71,4 (72Maufgerundet)
Unten Bündchen= 26cm 44,2 M (44Mabgerundet)
Armlange ab Achsel 46cm
Maschenprobe 17Mx 25Runden=10x10cm


Also wenn ich es ausrechne komme ich auf abnahmen alle 4 Runden? Oder ist das wieder falsch? Oder nehme ich in jeder 8. Runde 2 Maschen ab?
 
Zuletzt bearbeitet:
strickliesel50 ( Uschi)

strickliesel50 ( Uschi)

Meister und experimentierfreudig
Mitglied seit
27.12.2014
Beiträge
1.644
Standort
NRW
@Nadeleule

Wenn meine Berechnung stimmt, nimmst du alle 8 R. beiderseits ab, also strickst am Anfang nach 1M 2 M verschränkt zusammen. Das heisst von hinten in die M einstechen undzusammen stricken. Am Ende strickst du bis 3 M vor Ende, strickst 2 M zusammen, und die letzte Masche. Markiere die Mitte des Armes natürlich unterm Arm. Die Mitte ist da, wo du die Maschen unter dem Arm in die Lücke zwischen Vt und Rt aufgenommen hast.
Bitte mache noch eine Probe aufs Exempel, und zähle die Reihen am Körper, ob es 115 Reihen sind. Wenn das zutreffend ist, ist das massgeblich was ich vorher geschrieben habe. Stimmen die 115 R nicht, schreib mich bitte wieder an.
 
Nadeleule

Nadeleule

Wollsüchtling
Mitglied seit
20.09.2018
Beiträge
377
Standort
Rees
Ja die 115 stimmen laut MaPro und abgezählt am Körper. Wie ich abnehmen muss wusste ich, war mir halt nur nicht sicher ob es in jeder 8 Runde richtig ist. Ich danke dir vielmals 😘F93FA112-C578-46E9-9066-11D0B738DDE6.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
strickliesel50 ( Uschi)

strickliesel50 ( Uschi)

Meister und experimentierfreudig
Mitglied seit
27.12.2014
Beiträge
1.644
Standort
NRW
@Nadeleule

Sehr schön sieht der Pulli bis jetzt aus
Du bist auf 4 Rgekommen, weil du diese Summe nicht durch 2 geteilt hast. Du nimmst ja 2 M in den Reihen ab.
Wenn du die Differenz der M von oben und unten hast, bei dir 72 minus 44 sind das die 28 M die du abnehmen musst. Davon die Hälfte, ist 14. 115 R geteilt durch 14 ist 8,2. Also jede 8. R. Achte darauf, daß du 44 M auf der Nadel hast, wenn Bündchen beginnt. Wenn es zum Ende zu schnell geht, kannst du auf jede 10. R umstellen. Das fällt nicht auf.
 
Nadeleule

Nadeleule

Wollsüchtling
Mitglied seit
20.09.2018
Beiträge
377
Standort
Rees
Ja du hast recht, ich danke dir
 
Boxermama

Boxermama

Erleuchteter
Mitglied seit
30.07.2017
Beiträge
3.428
Hallo

@Nadeleule Dein Pulli sieht schon sehr schön aus, die Idee mit der Tasche finde ich toll.

LG Birgit
 
celtic lady

celtic lady

Andrea
Mitglied seit
30.04.2011
Beiträge
4.692
Standort
Wien
Uschi, danke fürs Rechnen :) Übrigens das folgende hab ich umgekehrt gemacht (steht auch so in der Anleitung): also zuerst 1 M rechts, dann 2 zusammenstricken, dann am Ende 2 verschränkt zusammenstricken, 1 M rechts. Dann zeigt die Abnahme nach innen.

am Anfang nach 1M 2 M verschränkt zusammen. Das heisst von hinten in die M einstechen undzusammen stricken. Am Ende strickst du bis 3 M vor Ende, strickst 2 M zusammen
@Nadeleule Der Pulli sieht schon super aus, vor allem mit der Bauchtasche :-60:
 
strickliesel50 ( Uschi)

strickliesel50 ( Uschi)

Meister und experimentierfreudig
Mitglied seit
27.12.2014
Beiträge
1.644
Standort
NRW
Irgendwie sind meine Turbonadeln unterwegs. Ich weissnicht wo sie sind, aber nicht bei mir. Ich komme nicht aus den Füssen mit dem Pulli. Sind ja nur 233M. Wer sie findet, bitte zurück zu mir schicken.
 
Thema:

RVO-Pulli ‚Brick‘

Oben