RVO-Jacke/Pulli gemeinsam stricken - Klönstube

Diskutiere RVO-Jacke/Pulli gemeinsam stricken - Klönstube im Wir Stricken gemeinsam Forum im Bereich Stricken; Ich bin auch schon gespannt @celtic lady
celtic lady

celtic lady

Andrea
Mitglied seit
30.04.2011
Beiträge
10.292
Standort
Wien
Das ist nun meine fertige Jacke. Durch die langen Reihen sind die Vorderteile farblich nicht gleich, vor allem der weiße Streifen auf einer Seite fällt auf. Ich fand das aber ganz witzig so, eine "persönliche Note" und hab es daher absichtlich gelassen. Obwohl es nicht meine Lieblingsfarben sind, habe ich mich mit der Jacke nun richtig angefreundet, sie passt mir auch sehr gut und es hat mir viel Freude gemacht sie hier in der Gemeinschaftsaktion zu stricken!

Freue mich nun auf eure Werke!
 
STERNENFEE

STERNENFEE

Die, die gerne Handarbeitet
Mitglied seit
17.09.2011
Beiträge
7.562
Standort
frankenland
Das ist nun meine fertige Jacke. Durch die langen Reihen sind die Vorderteile farblich nicht gleich, vor allem der weiße Streifen auf einer Seite fällt auf. Ich fand das aber ganz witzig so, eine "persönliche Note" und hab es daher absichtlich gelassen. Obwohl es nicht meine Lieblingsfarben sind, habe ich mich mit der Jacke nun richtig angefreundet, sie passt mir auch sehr gut und es hat mir viel Freude gemacht sie hier in der Gemeinschaftsaktion zu stricken!

Freue mich nun auf eure Werke!
Ich finde sie schön deine Jacke 😍
 
Boxermama

Boxermama

Erleuchteter
Mitglied seit
30.07.2017
Beiträge
8.098
@celtic lady Deine Jacke sieht sehr schön aus, mir gefallen die Farben sehr gut.
Und das die beiden Vorderteile nicht ganz gleich sind, finde ich nicht schlimm.
Ich finde das sieht aus als gehört das so.

Ich hatte mir diese Wolle für eine Jacke gekauft
20210729_113419~01.jpg
Davon möchte ich mir die Pauli stricken oder so eine Jacke wie Du sie gestrickt hast.
Ich habe davon 5 Knaule mit 100g, LL 380m
400g sollen für einen Pulli in Größe 38/40 langen.

Was meint Ihr lang das für die Pauli oder für eine Jacke wie @celtic lady sie gestrickt hat ?

LG Birgit
 
beate (reena)

beate (reena)

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
28.242
das reicht würde ich meinen du hast ja 100 g mehr als die Materialmenge von einem Pulli
 
celtic lady

celtic lady

Andrea
Mitglied seit
30.04.2011
Beiträge
10.292
Standort
Wien
@Boxermama : also ich hab 410 g gebraucht und hab eine größere Größe ;)
150g waren bei meiner Wolle 435m, das wären dann bei 100g - 290 m - also sogar weniger Länge und ich hab mit 4er Nadeln gestrickt. Das reicht also locker! Da bleiben dir mindestens 100g übrig.
Sehr schöne Wolle!
 
Boxermama

Boxermama

Erleuchteter
Mitglied seit
30.07.2017
Beiträge
8.098
@celtic lady für meine Wolle ist eine Nadelstärke von 3,5 - 4 angegeben.
Stricken werde ich die Jacke mit 3,5 da sieht das Maschenbild sehr schön aus.

Bei meinem Pulli muss ich noch ein paar Runden stricken, mache den etwas länger,
dann kann ich den Pulli mit einer Leggings anziehen.

LG Birgit
 
STERNENFEE

STERNENFEE

Die, die gerne Handarbeitet
Mitglied seit
17.09.2011
Beiträge
7.562
Standort
frankenland
@celtic lady für meine Wolle ist eine Nadelstärke von 3,5 - 4 angegeben.
Stricken werde ich die Jacke mit 3,5 da sieht das Maschenbild sehr schön aus.

Bei meinem Pulli muss ich noch ein paar Runden stricken, mache den etwas länger,
dann kann ich den Pulli mit einer Leggings anziehen.

LG Birgit
dann wirst bestimmt heut noch fertig… freu mich schon auf ein Bild von dir
 
STERNENFEE

STERNENFEE

Die, die gerne Handarbeitet
Mitglied seit
17.09.2011
Beiträge
7.562
Standort
frankenland
@Boxermama .. dein Pulli ist der schon fertig?


ich Brauch noch… 8 Reihen für den Bund dann kann ich abketten.
und dann muss ich noch meine Ärmel dranstricken
 
Boxermama

Boxermama

Erleuchteter
Mitglied seit
30.07.2017
Beiträge
8.098
Ich habe meinen Pulli bis auf das Fäden vernähen fertig.

Der Halsausschnitt ist mir zu weit, nun überlege ich wie ihn enger bekomme.

Eine Reihe feste Maschen rum häkeln ?

Oben ein paar Maschen aufnehmen und ein, zwei Runden Kraus rechts stricken ?

Ich habe auch noch ein Gummi das ungefähr die Stärke von Nähgarn hat, habe das aber noch nie
benutzt.

Habt Ihr eine Idee ?

@celtic lady hattes Du nicht etwas mit Gummi enger gemacht ?

LG Birgit
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
31.812
Ganz oft werden maschen aus dem Ausschnitt aufgenommen und direkt wieder abgekettet. Kannst du auch versuchen
 
Boxermama

Boxermama

Erleuchteter
Mitglied seit
30.07.2017
Beiträge
8.098
Ist der dann nicht genauso weit wie vorher ?

LG Birgit
 
celtic lady

celtic lady

Andrea
Mitglied seit
30.04.2011
Beiträge
10.292
Standort
Wien
@Boxermama : Ja, ich hab einen dünnen Gummifaden (auch wie Nähseide) eingezogen - das hat super geklappt und war ganz unsichtbar! Ich fand deinen Anschlag auch recht weit, dachte aber du wolltest einen größeren Ausschnitt.

Das war beim Armausschnitt meiner Tunika, der sich immer nach außen gedreht hatte:
 
STERNENFEE

STERNENFEE

Die, die gerne Handarbeitet
Mitglied seit
17.09.2011
Beiträge
7.562
Standort
frankenland
kannst ja auch versuchen mit festen Ma. 2 Reihen zu häkeln und dabei abzunehmen in dem du 2 Maschen zu einer machst… z.b. Alle 15 Maschen..
 
Boxermama

Boxermama

Erleuchteter
Mitglied seit
30.07.2017
Beiträge
8.098
@celtic lady Vielen Dank für Deinen Tipp.
Ich mag es nicht wenn der Kragen zu weit ist.
Werde das mit dem Gummi probieren.
Wie hast Du das Gummi befestigt ?

Vielen Dank auch @Anne Rother und @STERNENFEE für Eure Tipps.

LG Birgit
 
celtic lady

celtic lady

Andrea
Mitglied seit
30.04.2011
Beiträge
10.292
Standort
Wien
@Boxermama : ich hab es einfach mit einer Nähnadel in der Abnehmkante mit kleinen Vorstichen (einmal vor einer Masche, einmal hinter einer Masche) durchgezogen und dabei immer gleich nach ein paar Stichen geschaut, ob die Weite passt - damit es nicht zu sehr zusammengezogen wird, aber auch nicht zu wenig. Bei so einem dünnen Garn lässt sich das sonst zum Schluss nicht mehr korrigieren.
Wünsche dir viel Erfolg!
 
Thema:

RVO-Jacke/Pulli gemeinsam stricken - Klönstube

Oben