rodies Nadelgeklapper

Diskutiere rodies Nadelgeklapper im Unsere Tagebücher Forum im Bereich Allgemein; Hallo, liebe Handarbeitsfans, heute möchte ich mein Tagebuch beginnen mit einer kleinen Sockenparade. Ich stricke Socken immer so zwischendurch...
R

rodie

Fortgeschrittener
Mitglied seit
16.08.2013
Beiträge
339
Hallo, liebe Handarbeitsfans,
heute möchte ich mein Tagebuch beginnen mit einer kleinen Sockenparade.
Ich stricke Socken immer so zwischendurch. Beim Fernsehen oder beim Lesen, im Zug oder auf dem Balkon entstehen hauptsächlich "Stinos" aus musterbildender Wolle.
Für Socken brauche ich keine Anleitung. Die Wolle ist Opalwolle von Tutto. Fotos sind von mir. (siehe Galerie)
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
R

rodie

Fortgeschrittener
Mitglied seit
16.08.2013
Beiträge
339
Jetzt habe ich erstmal meine Galerie erweitert.
Die Beschreibungen sind dort zu lesen.
Ein Foto hatte doch tatsächlich 1002x 756 und wurde nicht hochgeladen. Das nenne ich korrekt!


 
R

rodie

Fortgeschrittener
Mitglied seit
16.08.2013
Beiträge
339
Für Herbst und Winter

Wieder ist etwas fertig geworden, aber diesmal nicht für mich.
Meine Enkelinnen haben für den Herbst und Winter schon vor Wochen ihre Wünsche geäußert. Für die ältere, die an der Küste wohnt und die gerne schwarz anzieht. ist diese Kombination. (Würde ich auch selber tragen.)



Die Loops sind schnell fertig geworden.
 
R

rodie

Fortgeschrittener
Mitglied seit
16.08.2013
Beiträge
339
Das ist die 2. Kombination. Sie ist aus handgefärbter Sockenwolle gestrickt. Nach dem Waschen ist die Wolle schön weich geworden und wird nicht am Hals krabbeln. Der Schal wird bestimmt gefallen. Morgen gehen die Sachen auf die Reise.
Das schöne Sommerwetter ist ja nun vorbei und bald werden wir dem :1000:begegnen!..

Mein nächstes Strickzeug ist aus Garn in Tarnfarben, das sieht schon nach wenigen Reihen ziemlich lustig aus.
 
R

rodie

Fortgeschrittener
Mitglied seit
16.08.2013
Beiträge
339
Das Gedicht hat mir eine Freundin geschickt. Lustig?

Uhren ticken,

Frauen stricken.

Dreht der Zeiger sich im Kreis,

stricken sie mit großem Fleiß.

Während sich der Zeiger dreht,

hurtig sich die Hand bewegt,

wird der Pulli lang und länger,

hoffentlich nicht eng und enger,

dass der Kopf noch passt hinaus.

Fertig ist der Augenschmaus!

Damit fühlt man sich nun schick

und die Uhr macht weiter – TICK.


:-56:
 
R

rodie

Fortgeschrittener
Mitglied seit
16.08.2013
Beiträge
339
Begonia: Fortschrittsfotos

Nun habe ich an zwei Abenden meine Ufos nicht angerührt, weil das Tuch "Begonia" lockte.
Wolle war vorhanden ( hellgelbe Merino mit etwas Seide). Die Fotos vom Anfang habe ich schon eingestellt. Bin mit der englischen Anleitung gut zurechtgekommen. Geholfen haben mir die Fotos auf Ravelry, die den Beginn der Strickerei zeigen.
Nach zwei intensiven Strickabenden bin ich bei Reihe 42 gelandet. Habe schon über 300 Maschen auf der Nadel! Es flutscht also. :smilie_girl_044_1: Hier dazu die Fortschrittsfotos (sind von mir):
Die Anleitung ist bei Ravelry zu finden: http://www.ravelry.com/patterns/library/begonia-swirl
 

Anhänge

R

rodie

Fortgeschrittener
Mitglied seit
16.08.2013
Beiträge
339
Begonia Swirl

Ich habe es geschafft! Das Tuch ist von der Nadel und schon fertig abgehäkelt. Nun muss ich noch einige Fäden verstopfen. Dann kann das fertige Teil baden und gespannt werden.
Mich erinnerte diese abschließende Arbeit an die Zeit der Kunststrickdecken, die vor vielen Jahren unsere Tische "schmückten" und die ich gerne genadelt, aber ungern gespannt habe.

Die Anleitung ist bei Ravelry zu finden: http://www.ravelry.com/patterns/library/begonia-swirl
Ungespannt:
 

Anhänge

R

rodie

Fortgeschrittener
Mitglied seit
16.08.2013
Beiträge
339
Nun noch ein Foto von dem gespannten Tuch.
Ich würde, ehrlich gesagt, das Tuch nicht zweimal stricken. Das Ergebnis gefällt mir optisch, aber ich finde es zu breit (lang). Man könnte natürlich 2 oder 3 Rapporte weniger stricken.

 
R

rodie

Fortgeschrittener
Mitglied seit
16.08.2013
Beiträge
339
Für Herbst und Winter

Heute kann ich meine Ergebnisse vom "Nachsitzen" zeigen. Habe endlich einige Ufos fertig (aber längst nicht alle) :red:
Für meinen Enkel Handschuhe und Socken:

Die Handschuhe habe ich mit Stulpen auch probiert:

Das sieht gar nicht so dumm aus.

Und mit Blick aus dem Küchenfenster auf den ersten Schnee im Vorjahr:
Fingerhandschuhe 02.jpg
So, nun muss ich aber schnell ins Lokal! Nein, nicht was Ihr denkt :-46: .
Muss noch meine Stimme abgeben im Wahllokal.
 
R

rodie

Fortgeschrittener
Mitglied seit
16.08.2013
Beiträge
339
Meine Schätzchen

Heute zeige ich mal meine Schätzchen.
Ich habe ihnen endlich ein Zuhause gegeben, denn sie haben sich vorher in den Unterschränken im Wohnzimmer verkrümelt. Nun habe ich den Überblick über meine Vorräte in einem zwar nicht sehr schönen, aber mit den vielen Einlegern sehr praktischen "Studentenschrank".
Die Wolle ist sortiert nach Sorten in Allzweckfolienbeuteln mit Gleitverschluss (mottensicher). Trotzdem habe ich noch Herzen und Beutel mit Lavendel dazwischen gelegt.
 

Anhänge

R

rodie

Fortgeschrittener
Mitglied seit
16.08.2013
Beiträge
339
Rundstricknadeln aufbewahren

Für meine Rundstricknadeln habe ich aus Filzwollresten einen Streifen gestrickt. Die Löcher zum Einstecken der Nadeln entstanden durch zusammengestrickte Maschen und Doppelumschläge.
Nun hängen die Nadeln griffbereit seitlich an meinem Wolleschrank. Sie bleiben dadurch schön glatt.

eigene Idee, eigenes Foto
 
R

rodie

Fortgeschrittener
Mitglied seit
16.08.2013
Beiträge
339
Fingerhandschuhe für mich

Das sollten eigentlich nur Stulpen werden, aber die Wolle reichte noch für 10 Finger!

Außerdem konnte ich die neuen kurzen Nadeln von nur 10 cm (!) ausprobieren, gewöhnungsbedürftig. Aber ab dem 4. Finger ging es sehr gut.

 
R

rodie

Fortgeschrittener
Mitglied seit
16.08.2013
Beiträge
339
Wandbild "Mohnblumen"

Diese schönen Mohnblumen haben schon lange unvollendet auf mich gewartet.(vom Ateljé Margaretha)
Die Kreuzstiche sind so klein, das hat meine Augen manchmal tränen lassen. Die Handgelenke taten auch weh, denn der Stoff war schon auf einem Keilrahmen (30x62cm) befestigt. Beim Halten verkrampften sich die Hände. Aber mit vielen Unterbrechungen ist die Arbeit jetzt endlich fertig. :47:
Nun hängt das Stickbild an der Wand über meinem Schreibtisch und gefällt mir sehr gut.
eigenes Foto

 
R

rodie

Fortgeschrittener
Mitglied seit
16.08.2013
Beiträge
339
Alpakawolle

Gestern war ich auf dem Erntedankfest an der Krabatmühle in Schwarzkollm.
Habe dort Alpakas gestreichelt und mich in die Wolle verliebt. Die Halterin der schönen Tiere hat mich für nächstes Jahr vorgemerkt. Die süßen Tiere werden einmal im Jahr nach der Schafskälte geschoren, sie sind tatsächlich stubenrein.
Die Wolle ist ganz zart und weich, ausgezeichnet für Allergiker.
Hier habe ich ein paar Fotos von den beiden Alpakas:
 

Anhänge

R

rodie

Fortgeschrittener
Mitglied seit
16.08.2013
Beiträge
339
Schlupfschal

Schlupfschal:gestern angefangen und abends beendet. heute bei 5° am Morgen schon ausgeführt! Ein wirklich warmes Teil, liebe Karin und DANKE für die Anleitung.
Habe die Farben für den nächsten Schal bereits im Kopf. Aber die Socken aus dem ARD-Video suche ich auch schon. Wenn jemand dafür eine Anleitung findet, das wäre schön, ansonsten wird probiert.

 
R

rodie

Fortgeschrittener
Mitglied seit
16.08.2013
Beiträge
339
Boarisches Kissen

Ein endlich vollendetes Ufo: Mei Ruah will i ham!
Die Kissenplatte wünschte sich eine Freundin für ihren Mann. Ob sie ihm die vorhalten oder ob sie darauf ruhen wollte: koa Ahnung net! Ein Spaß sollte es schon sein oder? :smilie_girl_128_1:
Das Sticken war nicht schwer, aber das Abnehmen des Musters von einer urigen boarischen Postkarte dagegen sehr langwierig. Nun kann die Kissenplatte auf die Reise gehen und ich von meiner Liste wieder etwas streichen. :banane:




 
R

rodie

Fortgeschrittener
Mitglied seit
16.08.2013
Beiträge
339
Meine Lieblingsjacke

Heute probiere ich mal aus, ob man hier auch Wechselbilder einstellen kann.
Ich zeige die Entstehung meiner Lieblingsstrickjacke. Sie wurde in einem Stück gestrickt. Nur auf den Schultern und an den Ärmeln sind Nähte..
Material: Schoppelzauberwolle in der Farbe Charisma, Nadeln Nr. 3, 750g,
Muster: Krausrippe
Anleitung: http://www.garnstudio.com/lang/de/visoppskrift.php?d_nr=114&d_id=3&lang=de[/url]
Fotos und Wechselbilder sind von mir selbst.

Und sie bewegen sich doch!! Auf das erste kleine Bild klicken, dann klappt es.

meine Lieblingsjacke.gif Jacke 002.JPG Jacke 005.JPG

Jacke 006.JPG Jacke 007.JPG Jacke 008.JPG
 
R

rodie

Fortgeschrittener
Mitglied seit
16.08.2013
Beiträge
339
StrickFilzSocken 1.Teil

:habenwollen: war mein erster Gedanke, als ich die Bilder mit den Filzsohlensocken sah.

Ich zeichnete mir auf, von wo bis wo mit Filzwolle gestrickt war.

Stricken: Mit 100%iger Wolle (200m auf 50g) mit Nadelspiel 3 , Spitze mit 10 Maschen über einem Fadenring.

Zunehmen wie bekannt bis die Spitze mit 60 Ma fertig ist.

Die Maschen der Vorderseite bleiben stillgelegt. Auf den anderen beiden Nadeln wird die Sohle(ich habe 44 R. ) , die Fersenwand (14 R.) , die Ferse und der hintere Teil des Schaftes gestrickt.

Die Maschen nicht abketten!
Fertig ist der später gefilzte Teil :
 

Anhänge

Thema:

rodies Nadelgeklapper

Oben