Reine Handarbeit!

Diskutiere Reine Handarbeit! im Handarbeitsforum Forum im Bereich Handarbeiten; als ich heute einen Ordner durchsah, den ich der Tage erworben habe, fand ich eine schöne Sache. Ich weiß nicht ob irgend jemand das Copy dafür...
Steffi

Steffi

Erleuchteter
Mitglied seit
02.12.2002
Beiträge
6.621
als ich heute einen Ordner durchsah, den ich der Tage erworben habe, fand ich eine schöne Sache.
Ich weiß nicht ob irgend jemand das Copy dafür hat, aber ich denke das sind einfach nur ganz liebe Gedanken....

also lehnt euch zurück und lest das mal....

Reine Handarbeit!

Wir alle stricken unser Leben jeden Tag ein Stück weiter.
Die einen stricken liebevoll und sorgsam, man merkt, welche Freude es Ihnen bereitet ihr *Lebenswerk* zu gestalten.
Die anderen stricken mühevoll und ungern. Man merkt, welche Kraft und Arbeit es sie kostet, *Leben* jeden Tag neu aufzunehmen.
Manche wählen ein kompliziertes Muster, andere ein ganz schlichtes.
Oft ist es ein buntes Maschenwerk, oder aber ein Stück in tristen Farben.
Nicht immer können wir die Farben selber wählen, und auch die Qualität der Wolle wechseln, mal weiß und flauschig weich,
mal grau und kratzig.
Und öfter läßt man eine Masche fallen, oder sie fällt ohne dein Zutun....
...und zurück bleiben Löcher und ein unvollständiges Muster.
Manchmal reißt der faden und es hilft nur ein dicker Knoten.
Wenn wir unser Leben betrachten, wissen wir genau, welche Stellen es sind.
Und oft geschieht es, daß einer sein Strickzeug in die Ecke wirft.
Es wird für uns menschen ein ewiges Geheimnis bleiben, wieviel Lebenfaden uns noch zu verstricken bleibt.
Du hast die Nadeln in deiner Hand, du kannst das Muster wechseln, die Technik oder auch das Werkzeug.
Nur aufribbeln kannst du nichts....auch nicht ein kleines winziges Stückchen.





ich finde das soooooooooo schön....
winke Steffi
 
#
Schau mal hier: Reine Handarbeit!. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
petra/pipa

petra/pipa

Anfänger
Mitglied seit
17.02.2005
Beiträge
73
Standort
Nienburg/weser
Hallo Steffi,

Ich find den Spruch besonders schön und habe ihn schon öfters als Geburtstagskarte verschenkt.

Ich habe eine DIN A5 Karte genommen und mit dem PC den Spruch rauf gedruckt, und unten habe ich mit bunter Sochenwolle und Stricknadel aus Zahnstochern ein kleines Stück Gestricktes geklebt.

Liebe Grüsse Petra
 
SaRie

SaRie

Profi
Mitglied seit
13.06.2005
Beiträge
523
Der Spruch gefällt mir auch sehr gut und Pipas Idee ist sehr schön. Hoffentlich verletzt man nicht wieder irgendein CR...... ?(
 
K

Kloeppelecke

Fortgeschrittener
Mitglied seit
27.10.2004
Beiträge
495
Ja, der Spruch gefällt mir auch besonders gut. In einem anderen Forum sieht er übrigens so aus:
Noch ein Satz vorweg: Ich habe das einfach rüberkopiert. Und wer sich irgendwie vom Schluss irritiert fühlt, kann diesen Abschnitt ja auch weglassen! ES IST NICHT MEINE MEINUNG - ICH GEBE DAS NUR IM ORIGINAL WEITER!! Es liegt mir fern, irgendwelche Glaubensbekenntnisse hier abzulegen!

Strickmuster des Lebens

Wir alle stricken an unserem Leben,
jeden Tag ein Stück weiter.
Oft ist das komplizierte Muster vorgegeben
und muß mit viel Konzentration bewältigt werden.
Manche Strecken werden mühelos und freudig geschafft.
Freundliche Farben, auch bunt gemischt,
wechseln mit grauen ab.
Auch die Qualität der Wolle wechselt:
mal ist sie weich und flauschig,
mal hart und kratzig.

Es kommt auch vor, dass Maschen von der Nadel fallen,
manchmal auch aus Versehen.
Dann entstehen plötzlich Löcher
und das Muster wird unvollständig.

Es kann auch sein, dass der Faden reißt
und neu angesetzt werden muß.
Wir kennen das: neu anfangen.
Es kann auch vorkommen, dass
wir das Strickzeug in die Ecke werfen,
um es dann doch wieder vorzuholen.

Es wird für uns Menschen immer ein Geheimnis bleiben,
wie viel Lebensfaden uns noch zu verstricken bleibt.

Wir haben die Nadel in unserer Hand.
Technik, Muster und Werkzeug können wir wechseln.
Doch aufribbeln können wir nicht.

Gott will helfen, dass am Ende ein
annehmbares Strickwerk entsteht.
Gut ist es, mit seinem Rat und Zutun weiterzustricken.

„In ihm sei’s begonnen, der Mond und Sonne
an blauen Gezelten des Himmels bewegt!
Du Vater; du rate! Lenke du und wende !
Herr, dir in die Hände sei Anfang und Ende,
sei alles gelegt!“
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
ich hab das auch schon oft bekommen das gehört sonst auch zu den Zahnstochern mit einem Stück gestricktes.. so kenne ich das... stand auch immer irgentwo mit foto in unserem alten forum... aber es hört da auf wo steffis zuende ist
 
Thema:

Reine Handarbeit!

Oben