Recycling für den Weihnachtsbaum

Diskutiere Recycling für den Weihnachtsbaum im Basteln für Weihnachten Forum im Bereich Basteln für besondere Anlässe; Material: Schleifenbänder beim Stern Lurexhäkelgarn Perlen Glöckchen Schmucksteine leere Papierspulen von z.B. Häkelgarn oder Klorollen Böden...
frooebelsternchen

frooebelsternchen

Profi
Mitglied seit
18.08.2005
Beiträge
881
Material:

Schleifenbänder
beim Stern Lurexhäkelgarn
Perlen
Glöckchen
Schmucksteine
leere Papierspulen von z.B. Häkelgarn oder Klorollen
Böden von leeren Pet- Flaschen ( Mineralwasser,Limo)
Becherränder von Joghurtbechern ( hier z.B. der obere Rand von Fruchtzwergen)

scharfe Schere ev. Cutter
Heißkleber
doppelseitiges Klebeband z.B Tesa


So gehts:

Die Ränder von den Bechern abschneden, möglichst flach.
Von Rollen 1 cm dicke Ringe abschneiden

Nun immer das Stück möglichst eng umwickeln, es darf absolut nichts
vom Ursprungsmaterial durchblitzen.
Anschließend nach Herzenslust verzieren.
Heißkleber ist dabei unersetzlich und absolut ausreichend, wer keinen Heißkleber hat, nimmt am besten Weißlein ( Holzleim)


Für den Stern den Boden einer Petflasche abschneiden und zum unregelnäßigen Stern schneiden. Mit Lurexfaden umwickel, dabei die Spitzen mit doppellseitigem Klebeband bekleben, damit der Faden nicht verrutscht. Mit dünnem Schleifenband die noch sichtbaren Plastikstellen umwickeln und mit Heißkleber die Enden sichern.
Schmucksteine, Perlen und Aufhängefaden mit Heißkleber ankleben.
 

Anhänge

Thema:

Recycling für den Weihnachtsbaum

Oben