Randbefestigung

Diskutiere Randbefestigung im Hardangerforum Forum im Bereich Hardanger; Hallo! Also ich bin jetzt fast so weit das ich den Rand mit Langettenstich umranden kann. Es gibt ja verschiedene Möglichkeiten ihn zu sichern...
R

RicoEndru

Schüler
Mitglied seit
26.09.2008
Beiträge
197
Hallo!

Also ich bin jetzt fast so weit das ich den Rand mit Langettenstich umranden kann. Es gibt ja verschiedene Möglichkeiten ihn zu sichern. In den einen Heft steht drin das man mit dünnerem Garn vorstechen soll. In einem andern steht drin ich soll es mit Textilkleber sichern. In einem dritten steht drin das ich beides machen soll. Also erst vorstechen und das dann von hinten mit Kleber sichern. Dann den Langettenstich und im Anschluß noch einen Faden auf der Hinterseite einziehen.

Was ist nun das Beste?

Es soll in der Maschine waschbar sein und schon ein bisschen strapazierfähiger. Es wird ein Geschenk für eine eine Freundin. Und ich weis nicht ob sie sooooo behutsam damit umgehen wird.

Wäre klasse wenn ihr mir Tipps geben könntet.

Danke im Voraus

LG Rico
 
#
Schau mal hier: Randbefestigung. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
H

hexi

Guest
Hallo Rico

ich persönlich sticke vor dem Langettenrand mit einem dünneren Garn über 3 Fäden einen Plattstich, mit dem Kleben hab ich selber keine guten Erfahrungen, wenn man zu viel davon aufträgt wird es schnell hart und kommt schlecht durch den Stoff, das ist halt meine Meinung, andere schwören darauf. Bis jetzt hab ich alle meine Hardangerstücke mit der Waschmaschine mit 30 Grad gewaschen, und es hat sich noch keines aufgetrennt.
 
Anne W.

Anne W.

Erleuchteter
Mitglied seit
07.10.2004
Beiträge
3.246
Hallo Rico,

Hardangerarbeiten sollte man wenn möglich nicht in der Waschmaschine waschen sondern von Hand. Wenn sie aber trotzdem mal in die Waschmaschine sollen, dann nur auf Schongang und in einem Kopfkissenbezug waschen.

Den Langettenrand sichere ich auf verschiedene Arten vor. Es kommt immer darauf an, was es ist (Deckchen, Fensterbild, Christbaumanhänger) und wie der Rand gestickt ist, also ob schon Madeirasternchen gestickt sind oder ob es eine durchbrochener Rand ist. Ich sticke sehr gerne mit Nähgarn in der gleichen Farbe des SToffes über 3 Gewebefäden vor und streiche dann ganz dünn!!!!!! Textilkleber auf die linke Seite. Darüber kommt dann der Langettenrand. Mit dem Kleber hatte ich noch nie Probleme und da der Langettenrand auch alles vollkommen abdeckt, gibt es beim Bügel keine Klebspuren am Bügeleisen.
 
A

Astrid_P

Erleuchteter
Mitglied seit
22.06.2004
Beiträge
1.513
Hallo Rico

ich mach es wie Anne, sticke mit Garn vor und klebe dann mit Textilkleber ganz dünn auf der linken Seite und sticken mit Perlgarn den Rand. Geht prima.

Liebe Grüsse Astrid
 
R

RicoEndru

Schüler
Mitglied seit
26.09.2008
Beiträge
197
Danke

Da gehen die Meinungen aber auch auseinander ?(

Aber ich werde es mal mit Vorstechen und dünnem Textilkleber versuchen.
Für meine eigene Decke würde schon das Vorstechen ausreichen, aber wie gesagt, der Tischläufer wird für eine Freundin von mir. Und ich weis nicht ob der dann nicht doch mal in der Maschine landet.

Danke für die Tipps

LG Rico
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
achte auf die qualität des klebers ich nehme den HT2 von gütermann

ich wasch alles normal in der WAMA
kennst du den schwehnchen rand?
evtl mach als rand nicht den languettenstich sondern den knopflochstich, oder teste mal was dir besser gefällt
manche nachen auch über den rand vorstich mit der nähmaschine, gefällt mir auch gut
 
R

RicoEndru

Schüler
Mitglied seit
26.09.2008
Beiträge
197
Hallo!

Kann ich auch mal probieren. Knopflochstich

Aber was ist der schwehnchen rand?

Ich bin noch nicht so firm im Hardangern. Habe schon viel gestickt, aber eben noch nicht gehardangert. Daher wollte ich mich erst mal an die Zählvorlage halten.

Ich versuche mal ein Bild mit anzuhängen.
Das ist der Läufer aus der LENA Spezial L840, Model 27, nur eben in Terracotta

Sorry wegen der schlechten Qualität, aber meine Web-Cam gibt nicht mehr her :-(
 

Anhänge

Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
lade dein foto einfach unter dateianhang hch unterm schreibfeld nicht so klein machen es verkleinert sich automatisch

ich habs dir mal eingestellt, das bild kann man zum vergrößern anklicken
 
R

RicoEndru

Schüler
Mitglied seit
26.09.2008
Beiträge
197
:welle:

Jetzt hab ich das gefunden mit den Bildern hochladen

:denk:
 
Lydia Sachse

Lydia Sachse

Erleuchteter
Mitglied seit
14.01.2004
Beiträge
2.180
Ich habe das mit dem Rand mit Interesse gelesen. Leider kann ich nicht selber in Geschäften suchen, bzw. nur selten. Gibt es den Kleber auch im Versand? Ich bin noch nicht drüber "gestolpert" Lydia
 
M

*Manja*

Erleuchteter
Mitglied seit
09.01.2007
Beiträge
13.787
:hello: Lydia, ich klick mich mal fix hier mit ein... ;)

Ja, den Kleber bekommst du über`s Internet, in vielen Shop`s...

Einfach mal in die Suchmaschine: HT2 von gütermann...eingeben, und schon zeigt`s dir auf... ;)
 
Lydia Sachse

Lydia Sachse

Erleuchteter
Mitglied seit
14.01.2004
Beiträge
2.180
Das werde ich gleich mal versuchen. Danke!
 
K

Karin Kretzer

Anfänger
Mitglied seit
16.01.2004
Beiträge
41
Hallo Rico,

Ich sticke den Langettenrand einmal mit dem 5fer Perlgarn und nähe dann mit der Maschine und einem kleinen Stich entlang der Knötchenlinie, natürlich mit der gleichen Nähgarnfarbe wie das Stickgarn. Wasche in der Maschine, aber in einem Bezug

LG
K.kretzer
 
E

Elke28

Guest
Jetzt muss ich aber doch auch mal nachfragen, 8 Faeden beim Stoff auf einen cm, nehmt Ihr fuer den Langettenrand Garn Nr. 8 oder Nr. 5 ??
 
U

UlliK

Profi
Mitglied seit
27.11.2009
Beiträge
979
Ich sticke den Langettenrand mit der 5 und den Spitzenrand mit der 8.
 
E

Elke28

Guest
Danke Ulli..... jetzt muss ich aber erst mal suchen gehen was eigentlich ein Spitzenrand ist :O
 
U

UlliK

Profi
Mitglied seit
27.11.2009
Beiträge
979
Frag ruhighelfe gern weiter, wenn ich kann.
 
Anne W.

Anne W.

Erleuchteter
Mitglied seit
07.10.2004
Beiträge
3.246
Hallo Elke,

ich nehme auch Perlgarn 5 für den Langettenrand, aber nur bei Stoffen mit 8 Fäden/cm. Bei groberen Stoff mit 7 Fäden/cm nehme ich Perlgarn St. 3, bei ganz feinen Stoffen mit 10 Fäden/cm nehme ich für Plattstiche und Langettenrand auch Perlgarn St. 8.
Den Spitzenrand sticke ich wie UlliK mit Perlgarn St. 8
 
Thema:

Randbefestigung

Oben