Problem beim abketten der Socken

Diskutiere Problem beim abketten der Socken im Socken stricken Forum im Bereich Stricken; Ich habe gerade eine Socke fertiggestrickt und flexibel mit Umschlägen abgekettet. Mein Mann kam allerdings durch den Rand nicht in die Socke, es...
Nadeleule

Nadeleule

Wollsüchtling
Mitglied seit
20.09.2018
Beiträge
341
Standort
Rees
Ich habe gerade eine Socke fertiggestrickt und flexibel mit Umschlägen abgekettet. Mein Mann kam allerdings durch den Rand nicht in die Socke, es war immer noch zu stramm. Ich habe dann den Rand nochmal mit NS 4 abgekettet, jetzt kommt er hinein aber es sieht nicht schön aus. Welche flexible Art gibt es noch? Oder hat vielleicht jemand noch eine andere Idee? Anbei mal ein Foto890F3F36-2FCF-4213-AA26-BFD859ADBA43.jpeg
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
beate (reena)

beate (reena)

die strickend mit dem Besen tanzt
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
23.141
elastisches Abketten wäre vielleicht eine Lösung - du strickst zwei Maschen auf die rechte Nadel - schiebst dann diese beiden Maschen wieder auf die linke Nadel und strickst beide zusammen rechts verschränkt ab - so hast du eine Masche wieder auf der rechten Nadel, dann wieder eine dazu stricken und auf die linke Nadel und wieder rechts verschränkt zusammenstricken, dies solange wiederholen bis alle Maschen abgearbeitet sind
 
Nadeleule

Nadeleule

Wollsüchtling
Mitglied seit
20.09.2018
Beiträge
341
Standort
Rees
Danke, das probiere ich gleich morgen aus! Sollte ich dann eine größere Nadel benutzen? Die Socke wurde mit NS 3 gestrickt, ich stricke mit den kleinen Dingern wohl sehr fest
 
beate (reena)

beate (reena)

die strickend mit dem Besen tanzt
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
23.141
das musst du probieren, normal kann man bei der normalen Nadelstärke bleiben aber wenn du so fest anziehst könnte das natürlich auch enger werden
 
Nadeleule

Nadeleule

Wollsüchtling
Mitglied seit
20.09.2018
Beiträge
341
Standort
Rees
Ich teste es und werde berichten
 
Ludwig

Ludwig

Meister
Mitglied seit
22.03.2017
Beiträge
1.211
Elastisch abketten
bei Muster 2 rechts / 2 links
- 1 Masche rechts verschränkt stricken
- Umschlag von Hinten nach Vorn über die rechte Nadel legen - 1 Masche rechts stricken
- Umschlag und die 1. Masche über die 2. Masche heben
- Umschlag von Vorn nach Hinten über die rechte Nadel legen - 1 Masche links stricken
- Umschlag und die 1. Masche über die 2. Masche heben
- Umschlag von Vorn nach Hinten über die rechte Nadel legen - 1 Masche links stricken
- Umschlag und die 1. Masche über die 2. Masche heben*
- Umschlag von Hinten nach Vorn über die rechte Nadel legen - 1 Masche rechts stricken
- Umschlag und die 1. Masche über die 2. Masche heben
- Umschlag von Hinten nach Vorn über die rechte Nadel legen - 1 Masche rechts stricken
- Umschlag und die 1. Masche über die 2. Masche heben
- Umschlag von Vorn nach Hinten über die rechte Nadel legen - 1 Masche links stricken
- Umschlag und die 1. Masche über die 2. Masche heben
- Umschlag von Vorn nach Hinten über die rechte Nadel legen - 1 Masche links stricken
- Umschlag und die 1. Masche über die 2. Masche heben*
- ... Solange wiederholen, bis nur noch 1 Masche übrig ist.

Diese Masche auf eine Häkelnadel nehmen und mit einer Kettmasche in die 1. rechts verschränkt gestrickte Masche die Arbeit beenden.

Fäden vernähen - Fertig!
 
Nadeleule

Nadeleule

Wollsüchtling
Mitglied seit
20.09.2018
Beiträge
341
Standort
Rees
@Ludwig Danke! So habe ich es bisher auch immer gemacht. Ich habe diesmal aber ein 3rechts-1links Bündchen gemacht, da funktionierte es nicht :)
 
Ludwig

Ludwig

Meister
Mitglied seit
22.03.2017
Beiträge
1.211
Dann musst Du die Methode auf Dein Muster anwenden... Wenn kein Fehler drin ist, etwa so...
Elastisch abketten
bei Muster 3 rechts / 1 links
- 1 Masche rechts verschränkt stricken
- Umschlag von Hinten nach Vorn über die rechte Nadel legen - 1 Masche rechts stricken
- Umschlag und die 1. Masche über die 2. Masche heben
- Umschlag von Hinten nach Vorn über die rechte Nadel legen - 1 Masche rechts stricken
- Umschlag und die 1. Masche über die 2. Masche heben
- Umschlag von Vorn nach Hinten über die rechte Nadel legen - 1 Masche links stricken
- Umschlag und die 1. Masche über die 2. Masche heben
- Umschlag von Hinten nach Vorn über die rechte Nadel legen - 1 Masche rechts stricken
- Umschlag und die 1. Masche über die 2. Masche heben
- Umschlag von Hinten nach Vorn über die rechte Nadel legen - 1 Masche rechts stricken
- Umschlag und die 1. Masche über die 2. Masche heben
- Umschlag von Hinten nach Vorn über die rechte Nadel legen - 1 Masche rechts stricken
- Umschlag und die 1. Masche über die 2. Masche heben
- Umschlag von Vorn nach Hinten über die rechte Nadel legen - 1 Masche links stricken
- Umschlag und die 1. Masche über die 2. Masche heben
- Umschlag von Hinten nach Vorn über die rechte Nadel legen - 1 Masche rechts stricken
- Umschlag und die 1. Masche über die 2. Masche heben
- Umschlag von Hinten nach Vorn über die rechte Nadel legen - 1 Masche rechts stricken
- Umschlag und die 1. Masche über die 2. Masche heben
- Umschlag von Hinten nach Vorn über die rechte Nadel legen - 1 Masche rechts stricken
- Umschlag und die 1. Masche über die 2. Masche heben
- Umschlag von Vorn nach Hinten über die rechte Nadel legen - 1 Masche links stricken
- Umschlag und die 1. Masche über die 2. Masche heben.......
usw.......

bei linken Maschen = Umschlag von Vorn nach Hinten
bei rechten Maschen = Umschlag von Hinten nach Vorn

mehr ist es NICHT!
 
beate (reena)

beate (reena)

die strickend mit dem Besen tanzt
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
23.141
klasse Ludwig, das kannte ich bislang noch nicht :-60: :-60:
 
Nadeleule

Nadeleule

Wollsüchtling
Mitglied seit
20.09.2018
Beiträge
341
Standort
Rees
Da lag vermutlich mein Fehler. Icv habe die Umschläge immer nur von hinten nach vorne gemacht!
 
Thema:

Problem beim abketten der Socken

Oben