Posamentenknopf - 6Eck: Morgensternvariante - Video-Anleitung

Diskutiere Posamentenknopf - 6Eck: Morgensternvariante - Video-Anleitung im Knöpfe selber machen, neue alte Handwerkskunst Forum im Bereich Sticken; Heute habe ich für Euch eine neue Anleitung. Es ist ein Posamentenknopf mit einem besonderen Rohling: einem 6Eck - es ist eine Variante vom...
GrecoGerti

GrecoGerti

Kreativ-Queen 👑
Teammitglied
Mitglied seit
15.11.2016
Beiträge
4.572
Heute habe ich für Euch eine neue Anleitung. Es ist ein Posamentenknopf mit einem besonderen Rohling: einem 6Eck - es ist eine Variante vom Morgenstern mit Gorl und Flügelchen. Wenn Ihr keinen fertigen Rohling habt, dann könnt Ihr den auch selber aus dickem Karton zuschneiden.
Dieses Muster kann sowohl mit Farbverlaufs- wie auch mit einfarbigen Garnen gemacht werden. Schön sind Garne mit gutem Kontrast, oder auch Ton-in-Ton. Auch Metallicgarne sehen gut aus… Viele unterschiedliche Farbkombinationen sind wieder möglich, probiert es einfach aus!
Morgenstern 6eck 1.jpg Morgenstern 6eck.jpg

Mit Farbverlaufsgarn:
Morgenstern 6eck blau.jpg

Ich schreibe Euch zur besseren Orientierung wieder auf, welches Material ich dazu verwendete:
Ich habe Perlgarn Nr. 5 in 3 Farben und ein goldenes Metallicfine Häkelgarn verwendet. Mein 6Eck-Rohling hatte 50 mm Durchmesser (von Spitze zu Spitze gemessen), 43 mm (von Seite zu Seite gemessen) und eine Kantenlänge von 25 mm. Ich habe Euch hier eine Skizze gemacht, wenn Ihr den selbst aus festem Karton zuschneiden wollt: 6Eck

Zuerst wird der Rohling mit der Hintergrundfarbe umwickelt.
Achtung: nicht vergessen: beim Wickeln der einzelnen Abschnitte am Rand jeweils etwas Platz für die Speichen frei zu lassen!

Wichtig! Versucht bitte nach jedem fertigen Abschnitt die Fäden zu "richten" - sie sollten sich am Rand nicht überkreuzen - sondern sollten nebeneinander liegen.

Danach folgen die Speichen für den Stern, diese werden über den zuvor freigelassenen Rändern aufgeschlagen. Den Faden zum Umwickeln der Mitte bitte neu ansetzen – dazu unter den Fäden auf der Vorderseite durchstechen, das überstehende Fadenende später einfach abschneiden, das reicht aus, damit der Faden gesichert ist.

Jetzt werden die Sternspitzen noch mit der gewünschten Farbe „umgorlt“ – also mit Garn umwickelt, dazu mit einem langen Faden die Sternspitzen umwickeln und die Enden mit einem Schlingstich umknoten. Den Faden dabei immer vorsichtig festziehen.

Zum Schluss weben wir die „Flügelchen“. Für das Weben bitte eine eher längere Nadel wählen, vor allem, wenn der Knopf größer ist, dann geht es einfacher. Guckt bitte, daß Euer Faden lang genug ist, um die gesamten Flügelchen damit zu Ende zu weben. Stückeln ist nicht so gut. Zuvor die Fäden auszählen, damit die Flügelchen auch in der Mitte plaziert sind.

Ich hoffe mit dem Video und den zusätzlichen Erklärungen hier kommt Ihr zurecht, solltet Ihr noch irgendwelche Fragen haben, dann könnt Ihr die gleich direkt hier in diesem Thread unter dem Video stellen.
Nun wünsche ich Euch viel Spaß und gutes Gelingen und freue mich wieder auf Eure Bilder - die verlinkt Ihr dann bitte wieder in dieses Album: Unsere selber gemachten Knöpfe - Album

Anhang anzeigen Posamenten Morgenstern 6Eck.mp4
 
Thema:

Posamentenknopf - 6Eck: Morgensternvariante - Video-Anleitung

Oben