Portraitsticken

Diskutiere Portraitsticken im Kreuzstichforum Forum im Bereich Kreuzstich; Hallo, ich würde gerne ein Portrait sticken. Hat jemand Erfahrung mit dem Programm "Winstick" und kann mir sagen, ob hierbei Preis-Leistung...
G

Gast

Guest
Hallo,

ich würde gerne ein Portrait sticken.
Hat jemand Erfahrung mit dem Programm "Winstick" und kann mir sagen, ob hierbei Preis-Leistung stimmt?
Oder ist es sinnvoller, ein Bild bei "Kreuzstich Kreativ"
umwandeln zu lassen?
Oder kann mir jemand etwas besseres empfehlen.

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

Vielen Dank und schöne Grüße

Martina
 
#
Schau mal hier: Portraitsticken. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
huhu, wenn es nur einmalig ist würd ichs mir machen lassen wenn du öfter etwas machen willst dann lohnt sich die anschaffung schon. Das Programm ist der gut. Aber auch völlig preiswerte machen dir aus einem Foto eine Kreuzstichvorlage... die teueren Programme sind nur notwendig wenn du selber etwas entwerfen willst also abspeichern, Farben Profimäßig etc.... Bei Weltbild gabs eins für 10 euro das macht tolle Vorlagen Grüße chris
 
K

Kira

Anfänger
Mitglied seit
02.08.2002
Beiträge
37
Original von Chris
Bei Weltbild gabs eins für 10 euro das macht tolle Vorlagen Grüße chris
Hallo Chris!

Weißt du noch wie das Programm heißt? Auf der HP vom Weltbildverlag werde ich einfach nicht fündig.

Lieben Gruß

Kira:P
 
G

Gast

Guest
Empfehle Euch WinStick

Ich würde Euch WinStick empfehlen. Ist nicht allzu teuer, sehr bedienerfreundlich, alles deutsch, gute Anleitung.
Gibt's unter http://www.winstick.de

Andere, billigere Programme gehen wohl auch, aber sind meist eher umständlich oder aufwändig in der Bedienung. Oder bieten nicht mehr aktuelle Garnfarben...
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
hallo Gast, fast nie wird hier ohne Namen geschrieben als Gast ist ja okay aber wenigstens den Namen drunter, sieht sonst nur nach persönlicher Werbung aus ;-)
 
G

gabi

Profi
Mitglied seit
15.05.2003
Beiträge
528
Hallo,

hab schon Sticken von bhv und Winstick ausprobiert. Beide sind brauchbar, was ich beim bhv-Sticken als großen Nachteil empfunden habe war, daß man keinen Einfluß auf die Art der Symbole hat. Eine Vorlage die nur aus kleinen Zahlen oder Buchstaben besteht ist mehr als unübersichtlich. Ohne nachträgliches Ausmalen z.B. mit Buntstift kommt man nicht klar.
Das ist beim Winstick anders, man kann die Symbole für die einzelnen Farben ändern, auch insgesamt finde ich es benutzerfreundlicher.
Den einzigen Vorteil den ich beim STicken sehe ist.... der Stoff bzw. die Fadenzahl kann man eingeben und die Anzahl der Stiche wird automatisch angepasst, das muß man beim Winstick selbst ausrechnen wenn man auf eine bestimmte Größe des fertigen Bildes hinaus will.

Hoffe das hilft ein wenig

Gabi


www.kreuzstichparadies.de
 
N

norma

Fortgeschrittener
Mitglied seit
16.05.2003
Beiträge
278
software

Ich habe mich fuer "Hobbyware-Professionel" entschieden und bin sehr zufieden damit.
Leider nur in Engl. Servis ist auch super. Innerhalb einer 1 2 Std. hatte ich eine Rueckantwort.
Die se Version kann man sich fuer einige ?Tage Downloaden um auszuprobieren.
 
E

Elke Reiß

Anfänger
Mitglied seit
16.05.2003
Beiträge
2
Stickprogramme

Hallo ich habe das Stickprogramm Scan & sticken 2.0 bhv
Finde es sehr gut.
Man braucht zwar einige Zeit, bis man sich mit allem auskennt, aber dann klappt es.
Die Farben kann man verändern, die Größe kann man so wählen wie man sie braucht.
Also ich bin damit zufrieden.
Habe auch noch Kreuzstich mit Pfiff, damit bin ich aber nicht so zufrieden.
Gruß Elke
 
Thema:

Portraitsticken

Oben