Portraits - Try 'n error

Diskutiere Portraits - Try 'n error im Zeichnen Forum im Bereich Farbenforum; Hallihallo! Zur Zeit bin ich wieder völlig durch alle Winde und möchte alles. Jetzt! Sofort! Und möglichst dalli! Ich möchte (zu dreiundhmpfzig...
Allysonn

Allysonn

born to be bunt
Teammitglied
Mitglied seit
06.01.2019
Beiträge
1.524
Standort
Sachs'n
Hallihallo!

Zur Zeit bin ich wieder völlig durch alle Winde und möchte alles. Jetzt! Sofort! Und möglichst dalli!
Ich möchte (zu dreiundhmpfzig anderen Sachen) momentan gerne meine Fähigkeiten im Portrait-Zeichnen erweitern. Ziel ist es, ein paar Bilder so hinzubekommen, dass man auf den ersten Blick sieht, dass es die gleiche Person, nur mit andren Gesichtsausdrücken und Kopfhaltungen ist. Opfer meiner Bemühungen sind jedoch keine Promis und solche, die sich dafür halten, sondern Charaktere aus meinen Geschichten.

DAS war das Vorwort. Nämlich.
Und nun kommt, quasi als Startpunkt für das ganze, eine kleine Auswahl an Bildern, die schon entstanden sind. Allen gemeinsam ist: sie sind gezeichnet, nicht gemalt. Wer sich nicht gern gruselt, sollte jetzt nich weiterscrollen... :36:

Kadett.JPG

Headmanga.jpg

De_Raruni.jpg

Scan0002.jpg




Wie ihr seht... stilistisch alles dabei, was möglich ist. Ich stell das ganze mit Absicht NICHT in die Galerie, weil ich die Dinger halt nicht wirklich "gelungen" finde. Nur halt ein Gugg auf das, was war...
 
Allysonn

Allysonn

born to be bunt
Teammitglied
Mitglied seit
06.01.2019
Beiträge
1.524
Standort
Sachs'n
Ach so, ach ja: Das ist eine Werkstatt! Es darf geschwatzt werden!
 
STERNENFEE

STERNENFEE

Die, die gerne Handarbeitet
Mitglied seit
17.09.2011
Beiträge
7.144
Standort
frankenland
Ich finde deine Zeichnung so schön und du musst SIE in der Galerie einstellen...😍
 
2jule

2jule

Anfänger
Mitglied seit
20.03.2021
Beiträge
88
Standort
NRW
Ich suche noch nach dem Gruselfaktor.*zwinker*:-25:

Ich finde die Charaktere durchaus gelungen, habe allerdings null Schimmer von Zeichnen.

Tja und dieses Luxusproblem mehrere Hobby-Dinge gleichzeitig und zwar sofort machen zu wollen,
kennen wohl viele. Nachteil - so wird alles oft nur mittelmäßig und halbherzig.
Belausche deinen kreativen Schweinehund, wozu er (du) in dem Moment am meisten neig(s)t.
Damit beschäftigst du dich dann, bis der "Hund" anderer Meinung ist.
(Kann durchaus schnell wechseln.):65:
 
strickliesel50 ( Uschi)

strickliesel50 ( Uschi)

Meister und experimentierfreudig
Mitglied seit
27.12.2014
Beiträge
3.537
Standort
NRW
Ich finde sie auch, wie Maggy einfach Klasse. Meiner Meinung nach, gehören sie ohne Einschränkung in die Galerie
 
Allysonn

Allysonn

born to be bunt
Teammitglied
Mitglied seit
06.01.2019
Beiträge
1.524
Standort
Sachs'n
Nenene! Wir lassen die schön hier unter Verschluß! :smilie_girl_036_1:

Ein kleiner Exkurs gefällig, wie mans machen könnte, wenn man könnte?

Wir beginnen mit einem Ei. Ein ordentliches "Ei" hat ja ein runderes Ende und ein etwas spitzeres. Das Spitzige malen wir unten hin, das wird irgendwann das Kinn. Das Runde Ende kommt demzufolge oben hin, das wird die Schädelplatte...
WEnn wir das haben, gibts Hilfslinien. Einmal mittig senkrecht durch. Dann etwa mittig waagerecht durch. Und zwei Linien unterhalb. Später werden wir sehen, dass die letzten zwei Linien zu tief sitzen bei mir, aber noch soll uns das nicht kümmern:
Kurs 000001.JPG

Jetzt kommen erste Konturen: Die untere Linie ist die Trennlinie zwischen Ober und Unterlippe. Die nächste darüber die Nasenunterkante. Und die mittige quer ist die Augenlinie:
Kurs 000002.JPG

Jetzt gehts etwas in die Details: Die Augen bekommen ihr Oberlid und die Iris+Pupille. Bitte achtet darauf, wenn ihr nacharbeitet, dass die Pupille immer (immer immer!!) mittig in der Iris sitzt beim Frontalanblick. Es sei denn, der Mensch hat irgendeine böse Augenkrankheit... (Ich seh so oft im Netz, dass die Pupille irgendwo "rumliegt" und mir tun dann immer die Augen weh.
Die Nase bekommt ihre Flügelchen und die Mundlinie ziehen wir ein wenig nach oben. So lächelt unser Gesicht schon mal...
Kurs 000003.JPG

DAS ist die Stelle, wo wir festellen: Das Gesicht ist zu groß für den Kopf. Wir können jetzt das Gesicht neu machen, oder den Kopp vergrößern... Das kommt dann nachher...
 
Allysonn

Allysonn

born to be bunt
Teammitglied
Mitglied seit
06.01.2019
Beiträge
1.524
Standort
Sachs'n
So... ich hab mich entschieden, den Kopf zu vergrößern. Im Zuge der sowieso notwendigen "Ausformung" machen wir das gleich mit.
In einem Frauengesicht ist üblicherweise an der Schläfe die schmalste Stelle am Kopf. Nach oben weitet sich etwas der Hirnkasten (unabhängig davon, was drin ist) und nach unten wölben sich leicht die Wangenknochen, bevor es über die Wangen hinunter zum Kinn geht. Das habe ich jetzt ebenfalls verlängert:
Kurs 000004.JPG

Uuuups! JETZT ist das Kinn zu lang. Hatte Schumi ner Tochter? Weiß grad nicht. Wir kürzen das nochmal ein:
Kurs 000005.JPG

Sehr viel besser!

Jetzt noch Ohren und Hals: Wenn ihr "niemand bestimmtes zeichnen wollt, solltet ihr euch in etwa an Standard-Proportionen halten, damit das Bild stimmig wird. Standard bei den Ohren wäre: Der "obere Ansatz" also da, wo die Brillenbügel aufliegen würden ist in etwa in Augenwinkelhöhe. Der "untere Ansatz" liegt etwa auf der Nasenlinie. Plus minus Elefant.
Der Hals ist bei Frauen oft sehr viel schmaler und setzt in einer geschwungenen Linie etwas unterhalb der Ohren an. (Bei Männern wirkt es bullig und kraftvoll, wenn die Halslinie an den Ohren ansetzt... oder es wirkt fett. Je nachdem, ob es euch gelingt, Muskeln anzudeuten.)
Kurs 000006.JPG

Ich denk mal, El Püppi sieht schon mal aus, als könne ein Mensch draus werden, oder?
 
Blumenmädel

Blumenmädel

Profi
Mitglied seit
20.01.2014
Beiträge
570
Standort
Sachsen
Hm, irgendwie hat Püppi ein Doppelkinn. :p046: :tagebuch4:
 
Allysonn

Allysonn

born to be bunt
Teammitglied
Mitglied seit
06.01.2019
Beiträge
1.524
Standort
Sachs'n
Und morgen gehts weiter, weil der Koppschmerz zuschlägt. Halleluja! :76:
 
Allysonn

Allysonn

born to be bunt
Teammitglied
Mitglied seit
06.01.2019
Beiträge
1.524
Standort
Sachs'n
Hm, irgendwie hat Püppi ein Doppelkinn. :p046: :tagebuch4:
:014:

Das liegt daran, dass das nur eine Skizze ist. Ich radiere so wenig wie möglich, weil Radieren das Papier aufrauht und der nächste Radierversuch verschmiert dann. Kein schöner Anblick... Aber ja, du hast recht! :smilie_girl_036_1:
 
Blumenmädel

Blumenmädel

Profi
Mitglied seit
20.01.2014
Beiträge
570
Standort
Sachsen
Das macht natürlich Sinn. Ich könnte das garnicht bis dahin. Vielleicht sollte ich das auch mal probieren. Du hast es schließlich anschaulich im Ally stile erklärt.
 
Allysonn

Allysonn

born to be bunt
Teammitglied
Mitglied seit
06.01.2019
Beiträge
1.524
Standort
Sachs'n
Versuchs einfach.

"Man weiß nie, was passiert, wenn mans nicht probiert!"
 
Gospelgirl

Gospelgirl

Singendes ,Strickendes Häkelhuhn :-)
Mitglied seit
15.02.2010
Beiträge
6.184
Standort
NRW
Das macht natürlich Sinn. Ich könnte das garnicht bis dahin. Vielleicht sollte ich das auch mal probieren. Du hast es schließlich anschaulich im Ally stile erklärt.
Ich sehe es als Einladung an , es einfach mal mit zu machen. Sieht zwar chaotisch aus von mir, aber habe noch nie ein Gesicht gezeichnet und in der Schule hatte ich eh nur ne 4. :horror:Lernen darf man immer. Und ich sehe ally an, das sie auf keine Fall mit mir schimpft.
 
2jule

2jule

Anfänger
Mitglied seit
20.03.2021
Beiträge
88
Standort
NRW
Schumi hat ne Tochter, meines Wissens allerdings ohne markantes Kinn. *grins*

Danke für den Zeichenkurs. Vor ewigen Zeiten hatte ich das mal im Kunstunterricht.
Ist nur nicht viel von hängengeblieben.

@Gospelgirl - dein Erstlingswerk ist ausbaufähig.
Noch ein bisschen bei Ally luschern, dann wird es fein.
 
Allysonn

Allysonn

born to be bunt
Teammitglied
Mitglied seit
06.01.2019
Beiträge
1.524
Standort
Sachs'n
@Gospelgirl
Um Joddes Wüllen, was ist das für Papier? Hast Du nichts glatteres? :smilie_girl_242_1:

Ansonsten: Die Augenlinie lag nicht mittig im Ei.
Als Richtlinie für die Augengröße: Der Abstand von Mittellinie (senkrecht) zum inneren Augenwinkel ist sehr ähnlich dem Abstand von Kopfaußenline zu äußerem Augenwinkel.
Die Iris rund und die Pupille auch...
 
Gospelgirl

Gospelgirl

Singendes ,Strickendes Häkelhuhn :-)
Mitglied seit
15.02.2010
Beiträge
6.184
Standort
NRW
Ah ok neuer versuch , geht druckerpapier auch ?
 
Allysonn

Allysonn

born to be bunt
Teammitglied
Mitglied seit
06.01.2019
Beiträge
1.524
Standort
Sachs'n
Ich benutze nur Druckerpapier!
 
Gospelgirl

Gospelgirl

Singendes ,Strickendes Häkelhuhn :-)
Mitglied seit
15.02.2010
Beiträge
6.184
Standort
NRW
habe schon wieder neu begonnen, lernen kann ich nur durch üben :-60:
 
Thema:

Portraits - Try 'n error

Oben