Polywolle für Stulpen und Fausthandschuhe?

Diskutiere Polywolle für Stulpen und Fausthandschuhe? im Anfängerfragen, Hilfestellungen Forum im Bereich StrickForum; Kann ich Polywolle (z.B. Schachenmayer Babi) zum Stricken von Stulpen/Fausthandschuhen nehmen? Ich habe mal wieder mit Sockenwolle probiert, sieht...
carina4711

carina4711

Meister
Mitglied seit
26.07.2011
Beiträge
1.458
Kann ich Polywolle (z.B. Schachenmayer Babi) zum Stricken von Stulpen/Fausthandschuhen nehmen?
Ich habe mal wieder mit Sockenwolle probiert, sieht alles schön aus; aber meine Bronchien machen das einfach nicht mit. Also in Zukunft nix mit Schurwolle, Alpaca usw. Leider!
Danke schon mal für Eure Tips!
 
beate (reena)

beate (reena)

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
28.351
ja geht auf jeden Fall, nur sind diese dann nicht so wärmend wie die mit Wollgarn
 
celtic lady

celtic lady

Andrea
Mitglied seit
30.04.2011
Beiträge
10.463
Standort
Wien
@carina4711: tut mir leid, dass du mit Schurwolle Probleme hast. Da finde ich Polywolle doch eine gute Alternative! Ich hab schon ein paar Decken aus Polywolle gestrickt (oder gehäkelt) und die sind eigentlich alle sehr wärmend. Was ich mir vorstellen könnte ist eher, dass man in den Fäustlingen schneller schwitzt als bei Schurwolle (kenne das von Pullis), aber so kleine Teile kann man ja schnell mal waschen.
 
Birgit 140

Birgit 140

Erleuchteter
Mitglied seit
04.02.2012
Beiträge
4.958
Ich habe auch schon Polywolle für Stulpen verstrickt, kann man nehmen.
 
Fanwolf

Fanwolf

Profi
Mitglied seit
30.08.2019
Beiträge
702
Klar kannst du auch Polygarn verwenden..Deine Gesundheitist wichtig.....gekaufte industrielle Handschuhe sind doch meist auch aus Polyesterzeugs.
 
newela

newela

Meister
Mitglied seit
13.02.2020
Beiträge
1.109
Standort
NDS
Klar geht das auch mit Polywolle. Ich vertrage Schurwolle auch nicht, mache daher viel mit Polyschaf, wenn es für mich sein soll.
 
Fanwolf

Fanwolf

Profi
Mitglied seit
30.08.2019
Beiträge
702
Klar geht das auch mit Polywolle. Ich vertrage Schurwolle auch nicht, mache daher viel mit Polyschaf, wenn es für mich sein soll.
Was ist "Polyschaf " eigentlich?
Ist da ein Wollanteil dabei?
 
Sage99

Sage99

echt fränkisch
Mitglied seit
23.07.2017
Beiträge
3.455
bin ja auch so empfindölich und habe für mich schon Loops und Stulpen aus Mikrofaser gestrickt, ist mir angenehmer
ist meistens halb Polyacryl halb Polyamid und fühlt sich total weich an
 
Strckmoni

Strckmoni

Ich hänge an den Nadeln
Mitglied seit
31.01.2014
Beiträge
842
Ich habe auch schon Handschuhe in Mikrofaser gestrickt, aber ich fand die nicht so „stabil“
 
Fanwolf

Fanwolf

Profi
Mitglied seit
30.08.2019
Beiträge
702
das stimmt sie sind labbriger, aber mir angenehmer auf der Haut
Das hab ich auch bei der Strickjacke fürs Enkelkind festgestellt. Es war Mikrofaserwolle, (weil anderes immer krabbelt .)...sie fiel am Körper recht weich. Sie findet die Jacke aber total angenehm kuschelig...und trägt sie gern.
 
Thema:

Polywolle für Stulpen und Fausthandschuhe?

Oben