PIA im Stricksessel

Diskutiere PIA im Stricksessel im StrickForum Forum im Bereich Stricken; Danke Uschi :tagebuch4: .
kex

kex

Kein Profi ^^
Mitglied seit
21.12.2015
Beiträge
2.993
Standort
strickliesel50 ( Uschi) schrieb:
@kex

Vielleicht kann ich dir in Kassel auch etwas helfen. Ich habe schon ein paar Sachen mit verkürzten Reihen gestrickt.
Danke Uschi :tagebuch4: .
 
#
Schau mal hier: PIA im Stricksessel. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Allysonn

Allysonn

born to be bunt
Mitglied seit
06.01.2019
Beiträge
661
Standort
Sachs'n
Es ist ja mal nicht so, dassich nix zu tun hab.
Es ist auch nich so, dass ich keine UFOs hier rumschwirren hab....

... aber nachdem mir beim letzten Stricktreff in Dresden ein eigenartig gefärbtes Garnbobbel in den Einkaufskorb gekullert ist... seitdem drängelt der Gedanke an ein grenzgeniales, obertolles Farbverlaufstuch durch mein kleines Hirn.

Tja... ich und grenzgenial und stricken... das funktioniert in etwa genauso gut wie Vanillesofteis vom Partygrill.

Also habe ich vorsichtig in meine Tapetenrolle "Wer strickt das für mich?" gelunschert und mir ist das Tuch "Revontuli" aufgefallen. (kostenlos bei Ravelry zu downloaden). Aber Revontuli wollte nicht mit mir. Ich sag nur: Vanilleeis und Grill.
Da hab ich weiter gelunschert und mir ist "Aurinko" begegnet. Aurinko stammt auch von Ravelry, geht aber nur gegen einen Obulus mit Fremden (wie mir) mit. Und ich dachte: Ui, schön, aber bestimmt saukompliziert...

Aber Pustekuchen! Aurinko ist piepeleicht! Das versteh sogar ich! (Und nein, ich erzähl Euch das nicht, wie das geht! :P ) Aurinko ist quasi "Baked Alaska" :thumbsup:

Und deshalb zeig ich Euch das Bobbele... äh den Bobbel und stricke wie wild. :smilie_girl_044_1: Ein Bild vom angefangenen Tuch gibts morgen bei Tageslicht.

(Sagt mal, ist das normal bei Bobbels, dass es gefühlt ein halbes Menschenleben braucht, ehe die Farbe "verläuft"?)

... und ja: Das Lila ist grauenhaft und ich hoffe, das rosa und das orange mildern die Sache etwas...

aurinko-wolle.JPG
 
kex

kex

Kein Profi ^^
Mitglied seit
21.12.2015
Beiträge
2.993
Standort
Hallo Ally,

da bin ich ja gespannt, wie das weiter geht. Und auf die Bilder, natürlich ^^.
Es ist schon eine sehr eigenwillige Farbwahl, wird aber sicher schön werden.
 
Allysonn

Allysonn

born to be bunt
Mitglied seit
06.01.2019
Beiträge
661
Standort
Sachs'n
:S1 Joa, so im Laden sah das irgendwie... anders aus. :pinch: Die haben da bestimmt extra "gruselige-wolle-verkaufs-licht" Ganz bestimmt! :wacko:
 
kex

kex

Kein Profi ^^
Mitglied seit
21.12.2015
Beiträge
2.993
Standort
Möglich. Wie bei den Äpfeln im Laden: Unter dem Licht sehen sie schön reif aus, und wenn man draußen ist, sind sie grün statt gelb :quer: .

Nö, das wird schon, ich freu mich auf den Verlauf ^^.
 
nackman (Karin)

nackman (Karin)

experimentierfreudig
Mitglied seit
26.11.2014
Beiträge
1.445
Standort
Sachsen Anhalt
Allysonn schrieb:
Wer ist PIA? Die Frage ist nicht ganz richtig gestellt. Es müsste lauten: Was ist PIA?

PIA ist die Abkürzung für "Projekt(e) in Arbeit" und somit schlicht die deutsche Version vom englischen WIP ("Work in progress"). Aber einer PIA glaubt man eher, sie säße im Sessel und ließe die Nadeln klappern... oder?

Da ich sehr langsam stricke, bekomme ich nicht so fix was fertiggestellt. Andererseits bin ich genau aus dem Grund immer stolz wie Bolle, überhaupt was sichtbares geschafft zu haben. Deshalb gibts hier die berüchtigten *hust* Fortschritts-Fotos a'la Allysonn. Und wenn ich PIA hier ranbitte, muss ich nicht für jedes Objekt einen neuen Sessel aufstellen. Bin ich ein clever? Bin ich! :thumbsup:

Zur Zeit habe ich einen ZickZackSchal nach Christy Kamm in Arbeit, die Vorlage dazu ist kostenfrei bei Ravelry zu erhalten.

Seit einer Woche sitz ich immer abends fürn Stündchen dran und habe das hier geschafft: Von Fingerzeig bis Nadel-Faden



Nicht viel, aber besser als nüscht, nich? ^^
Jetzt habe ich mir doch glatt deine Anleitung gespeichert, obwohl ich keine Schals und Tücher mehr stricken wollte, aber das gefällt mir sehr gut und somit habe ich wieder ein neues Projekt.
 
beate (reena)

beate (reena)

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
23.883
Ally ich bin auf dein neues Projekt sehr gespannt
 
Allysonn

Allysonn

born to be bunt
Mitglied seit
06.01.2019
Beiträge
661
Standort
Sachs'n
JETZT.... wo ich Maschenmarkierer hab, kommt die PIA gelatscht und hockt sich in meinen Sessel und strickt meinen Strickstrump. (dabei gilt: "Strickstrump" ist eine übergeordnete Bezeichnung für alle Strickstücke, egal, wasses mal wird - dieser "Strickstrump" wird 'n Tuch. Wenn ich (oder die PIA) es je fertig bekommen!

In the beginning:

Tuch 0001.JPG


Der Bobbel dazu (und hier kann man sogar das Blattmuster erkennen... jeah!)

Tuch 0002.JPG

Das Sternenmuster im gelben Bereich ist mir "aus Versehen" passiert. Ich hab einfach drauflos gestrickt... :smilie_girl_066_1:
Das Blatt muster und das Löcherige im orangenen Übergang stammt aus alten, sehr alten und uralten Strickbüchern und -Zeitschriften. Ich sortier mir einfach welche raus, die mir gefallen und bossle die aneinander... Mal sehen, was das gibt.


Das Aurinko-Tuch habe ich abgebrochen und meine Mama war so nett, es mir zu ribbeln. Der Grund ist ein ganz einfacher: Es war sterbenslangweilig, das zu stricken. So schön das fertige Tuch auch sein mag: wennsde stirbst beim Stricken, hassu nix mehr von...:014:
Also: Lila-Bobbel ist wieder frei für ... Mal guggen!
 
Allysonn

Allysonn

born to be bunt
Mitglied seit
06.01.2019
Beiträge
661
Standort
Sachs'n
Erkenntnis des Tages: Andre klappern mit ihren Stricknadeln, ich klappere mit den Maschenmarkieren! Hätte nicht gedacht, dass die soooo laut sein können. Werde mir wohl etwas zum Abpolstern besorgen müssen, wenn ich auswärts strickedieseln möchte... :014:
 
strickliesel50 ( Uschi)

strickliesel50 ( Uschi)

Meister und experimentierfreudig
Mitglied seit
27.12.2014
Beiträge
1.910
Standort
NRW
@Allysonn

Wie bist du an die Anleitung für das Blattzaubertuch gekommen. Das würde mich brennrnd interessieren
 
Allysonn

Allysonn

born to be bunt
Mitglied seit
06.01.2019
Beiträge
661
Standort
Sachs'n
@strickliesel50 ( Uschi)
Welches meinst Du? Das letzte hier, das orange-gelbe?

Da gibt es keine "Anleitung".
Ich suche mir einzelne Muster aus alten Zeitschriften und kombiniere sie miteinander.


Die Grundform ist recht einfach:

4 Maschen aufnehmen
1.: jede Masche verdoppeln, Maschenmarker setzen nach jeder zweiten (sollten 3 Marker sein.)
R.: links
2: die erste M verdoppeln, dann jede nach (!) einem Maschenmarker verdoppeln, alle andren rechts
R.: links
ab hier die zweite Reihe und die Rückreihe immer wiederholen, bis deine Muster beginnen sollen...
 
strickliesel50 ( Uschi)

strickliesel50 ( Uschi)

Meister und experimentierfreudig
Mitglied seit
27.12.2014
Beiträge
1.910
Standort
NRW
Ich meinte das Tuch, das du schon vor einer Weile angefangen hast, von dolce cosa. Es gibt keine Anleitung dazu.
 
Allysonn

Allysonn

born to be bunt
Mitglied seit
06.01.2019
Beiträge
661
Standort
Sachs'n
Oh, das meintest Du. Nein, das ist völlig frei Schnauze gestrickselt, das von mir (und soweit ich mich erinnere, auch das von dolce cosa).
 
Manu101

Manu101

Handarbeitswütig
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
705
Standort
Rheingau-Taunus-Kreis
Wer ist PIA? Die Frage ist nicht ganz richtig gestellt. Es müsste lauten: Was ist PIA?

PIA ist die Abkürzung für "Projekt(e) in Arbeit" und somit schlicht die deutsche Version vom englischen WIP ("Work in progress"). Aber einer PIA glaubt man eher, sie säße im Sessel und ließe die Nadeln klappern... oder?
Ich sehe den Thread das erste Mal und muss sagen, bei uns heisst PIA = Psychiatrische Instituts Ambulanz ;).

Aber eine deutsche Version zum WIP, finde ich klasse. Das WIP hat sich aber schon so ziemlich durchgesetzt, das man wohl eine neue Version wenig durchbekommt.
 
Allysonn

Allysonn

born to be bunt
Mitglied seit
06.01.2019
Beiträge
661
Standort
Sachs'n
Ich glaube, es gibt zu vielen Abkürzungen unterschiedliche Ausformulierungen. Je nachdem, aus welcher Branche man kommt.
Ich jedenfalls kannte PIA eher als ich den Herrn WIP kennengelernt habe... insofern kommt mir "das Mädelchen" nicht unbedingt psychisch auffällig rüber, sondern eher ständig irgendwas frickelnd...

(PIA ist bei uns zum Beispiel eine "prozeß-integrierte Armatur" also vom Leitstand, vom Rechner aus steuerbar)
 
strickliesel50 ( Uschi)

strickliesel50 ( Uschi)

Meister und experimentierfreudig
Mitglied seit
27.12.2014
Beiträge
1.910
Standort
NRW
Zeih doch mal dein Tuch, das du gestrickt hast.
 
Allysonn

Allysonn

born to be bunt
Mitglied seit
06.01.2019
Beiträge
661
Standort
Sachs'n
PIA ist etwas angefressen (=stinkig). Der Bobbel hatte mich so sehr angekichert... aber der erste Frust kam beim ersten Farbwechsel. Ein Fädchen von vieren ging ins orange (vom Gelben aus) und diese Linie ist wie mitm Messer gezogen. Fürchterlich... :3sauer:

Nun, ich war tapfer und hab weitergestrickt. Die Farbübergänge vom gelben ins orange waren dann wieder erträglich, aber jetzt krieg ich gleich n bösen Schreikrampf! :smilie_girl_010_1: Die letzte Fraktion war "drei Orange, ein Gelb" und das geht über in "drei Orange, ein Dunkel-orange". Keine Fläche mit nur orange... und wieder ist der Kontrast derat heftig (für mein Empfinden), dass ich auch gleich mit verschiedenen Garnen hätte drechseln können. Das ist so.... args. Sagte ich schon :3sauer:?

Wenn ich mir nun ansehe, dass das ganze noch (ein!) grün, (ein!) blau und (ein!) lila hat, weiß ich schon jetzt, dass der sanfte Farbverlauf wohl ein unerfüllbarer Traum werden wird. Zumindest mit diesem Bobbel...

Ist Euch das auch schon passiert, dass der Bobbel traumhaft wirkte und das Gestricksel daraus einfach nur unterirdisch aussah???

Naja, ich strick trotzdem fertig. Da ich ja selber keine warmen Tücher trage (nur welche zum Schmuck) deklariere ich das Objekt zu einem "Warmen Tuch" und werds somit weiterverschenken...

(Wieder ein Projekt in den Sand gesetzt... :smilie_girl_110_1:)
 
Gospelgirl

Gospelgirl

Singendes ,Strickendes Häkelhuhn :-)
Mitglied seit
15.02.2010
Beiträge
3.076
Standort
NRW
(Wieder ein Projekt in den Sand gesetzt... :smilie_girl_110_1:)
:tagebuch4:sehe es anders. Du hast für jemand liebes, ein wundervolles Geschenk genadelt. So sieht es dann doch ganz anders aus. Jede Münze hat 2 Seiten , suche dir einfach die schönere heraus.
 
kex

kex

Kein Profi ^^
Mitglied seit
21.12.2015
Beiträge
2.993
Standort
Ally, schade, dass dir das Garn nicht gefällt, ging mir letztens anderweitig ähnlich. Das frustet. Aber wenn du es weitergeben kannst, hast du es zumindest nicht ganz umsonst gekauft :tagebuch4: .
 
Thema:

PIA im Stricksessel

Oben