Perlennadeln - Hilfe benötigt

Diskutiere Perlennadeln - Hilfe benötigt im Kreuzstichforum Forum im Bereich Kreuzstich; Huhu, jaja, die Stickerin mit den Haeds benötigt Hilfe. Ich sticke, im Moment an meiner Geisha und da sind an die 400 Perlen drauf zu sticken...
Manu101

Manu101

Handarbeitswütig
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
1.132
Standort
Wetteraukreis
Huhu,

jaja, die Stickerin mit den Haeds benötigt Hilfe. Ich sticke, im Moment an meiner Geisha und da sind an die 400 Perlen drauf zu sticken. Perlen aufsticken ist für mich kein Problem (habe schon Bilder mit knapp 1000 Perlen gestickt, also alles kein Problem), aber ich arbeite mit diesen sehr dünnen Nadeln und ich hasse sie mittlerweile! Ich mochte die noch nie, aber nun sind die nervig ohne Ende. Das Auge ist total klein für den Faden etc. Vielleicht hängt es auch mit dem Alter zusammen, man wird ja nicht jünger ;).

Nun meine Frage in die Allgemeinheit, gibt es auch Perlennadeln die kleiner sind aber auch so dünn? Meine Recherchen haben bis jetzt nichts gebracht. Wichtig ist, das auch diese kleinen Perlen von Mill Hill über das Nadelauge gehen.

Danke für die Hilfe.
 
karin

karin

Woll-Hexe mit Turbonadel
Teammitglied
Mitglied seit
16.02.2009
Beiträge
17.367
Standort
Bad Salzdetfurth
Manu101

Manu101

Handarbeitswütig
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
1.132
Standort
Wetteraukreis
Danke für deine Antwort und den Link. Leider hilft mir der nicht sehr viel weiter. Ich habe keine Ahnung welche Dicke die Nadeln haben, mit denen ich arbeite und welche man benötigt, damit man durch die Petit Mill Hill Perlen ohne Probleme kommt. Wenn ich mich nicht täusche, hast Du ja mal selber gestickt.
Ich habe was gelesen, von Größe 10 seien die Perlennadeln und Pyrm bietet welche an, aber wie immer die langen. John James wäre mir persönlich am liebsten, weil die Sticknadeln sind wirklich gut.
 
karin

karin

Woll-Hexe mit Turbonadel
Teammitglied
Mitglied seit
16.02.2009
Beiträge
17.367
Standort
Bad Salzdetfurth
Perlen hab ich leider nie gestickt.... da kann ich dir leider nicht weiterhelfen
 
Ormele

Ormele

Perlensüchtige
Mitglied seit
10.08.2013
Beiträge
1.074
Standort
südl. von Magdeburg
Ich arbeite nur mit Perlennadeln und beziehe sie von Perlenplanet.
Ich habe die eine Sorte 5,5 cm und / oder 4 cm länge. Die Nadeln sind hauchdünn ich arbeite zur Zeit mit 1,6 mm Perlen. Ich hoffe ich konnte dir ein bißchen helfen.
 
Manu101

Manu101

Handarbeitswütig
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
1.132
Standort
Wetteraukreis
@Ormele , danke für Deine Antwort, die ich gerade eben erst gesehen habe. Ja, die kleinen Perlen von Mill Hill haben auch nur eine Größe von 1,6 mm, also so wie Deine Perlen zur Zeit. Leider steht im Shop nicht dabei die Länge der Nadeln, aber 4 cm wäre mir lieber als diese 6 cm, die ich im Moment habe. Weißt Du genauer welche das sind?
 
Ormele

Ormele

Perlensüchtige
Mitglied seit
10.08.2013
Beiträge
1.074
Standort
südl. von Magdeburg
Leider nein, Sonja, ich habe nur die Länge und sehe die Nadeln sind sehr dünn.
Ich wünsche Dir das Du es raus bekommst und Deine Stickarbeit mit Freuden fertigen kannst.
(Ich habe die Nadeln schon sehr lange)
 
Manu101

Manu101

Handarbeitswütig
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
1.132
Standort
Wetteraukreis
Danke für Deine Antwort und Hilfe.
 
Mellic

Mellic

Anfänger
Mitglied seit
21.10.2021
Beiträge
8
Ich habe die Perlen der Tänzerin mangels einer Perlennadel mit einer 28 gearbeitet. Leider hatte ich bei den kleinen Perlen dann aber immer mal wieder welche die nicht übers Nadelöhr gepasst haben, war also auch nicht optimal.
Die Treasures und größeren Perlen gingen super.
 
Thema:

Perlennadeln - Hilfe benötigt

Oben