Pelzgarn

Diskutiere Pelzgarn im Häkelforum Forum im Bereich Häkeln; Hallo Ihr Lieben, Ich hab ja schon oft mit Pelz-, Flausch-, Plüsch- oder Fusselgarn gestrickt, kein Problem, immer an der Nadel lang. Nun...
MrsJanice

MrsJanice

Universal-Dilettantin
Mitglied seit
31.03.2008
Beiträge
685
Standort
Ludwigsburg
Hallo Ihr Lieben,

Ich hab ja schon oft mit Pelz-, Flausch-, Plüsch- oder Fusselgarn gestrickt, kein Problem, immer an der Nadel lang.

Nun versuch ich mich gerade zum ersten Mal häkelnd an Amare, einem Pelzgarn und ich finde, Maschen treffen ist Glückssache.

Habt Ihr nen Tipp oder sollte ich mich dran gewöhnen?

Vielen Dank im Voraus
 
#
Schau mal hier: Pelzgarn. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Nadeleule

Nadeleule

(Mel) Wollsüchtling
Mitglied seit
20.09.2018
Beiträge
517
Standort
Rees
Man kann einen dünnen Beilauffaden in der gleichen Farbe mithäkeln, dann ist es etwas einfacher, die Maschen zu sehen. Generell ist es aber schwierig. Gutes Licht ist unbedingt nötig. Bei Figuren habe ich den Plüschfaden auch einfach nur aufgehäkelt. Das heißt, ich habe alle Teile mit glattem Faden in gleicher Farbe wie das Flauschgarn gehäkelt, aber immer nur in die hinteren Maschenglieder, und in die entstandenen Schlaufen dann mit dem Flauschgarn nachgehäkelt.
 
Thema:

Pelzgarn

Oben