Overlock mit Janome - welcher Stich?

Diskutiere Overlock mit Janome - welcher Stich? im Nähforum Forum im Bereich Nähen/Maschinesticken/Patchwork/Crazy; Hallo, nach einiger Abstinenz hier im Forum wende ich mich mal wieder mit einer Frage an Euch: Seit ein paar Tagen darf ich nun eine Janome 423S...
D

Deanna

Anfänger
Mitglied seit
11.09.2012
Beiträge
67
Hallo,

nach einiger Abstinenz hier im Forum wende ich mich mal wieder mit einer Frage an Euch:

Seit ein paar Tagen darf ich nun eine Janome 423S mein Eigen nennen und bin voller Tatendrang, endlich das Nähen zu erlernen. Ein paar einfache Nähte habe ich schon recht brauchbar hinbekommen, aber nun stehe ich vor meinem ersten großen Rätsel. Da ich gerne selbst Kleidung aus Jersey nähen möchte, hatte ich gleich einen Overlockfuß fürs versäubern dazu gekauft. Leider gibt die Bedienungsanleitung für Arbeiten mit Overlockfuß nix her und nun weiß ich überhaupt nicht, welchen Stich ich an meiner Maschine einstellen muss? Zusätzlich verunsichert hat mich ein Tipp aus dem Buch "Das 1 x 1 der Nähmaschine" dass ich NIEMALS einen Geradestich oder elastischen Multi-Zickzack für diesen Nähfuß verwenden soll. Der Laden, in dem ich die Maschine gekauft hatte, meinte aber ich könne die elastischen Stiche E bis H verwenden, aber das kann ja irgendwie nicht stimmen (wegen der Aussage in dem Buch), hmmm.... :unwissend:

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir eine erfahrene Näherin oder ein erfahrener Näher da weiterhelfen könnte - denn so traue ich mich nicht, diesen Fuß überhaupt zu benutzen. Auch wenn jemand sonst ergänzende Tipps zu dieser Nähmaschine hat wäre ich dankbar!

Liebe Grüße sendet Euch
 
A

Amira

Schüler
Mitglied seit
14.03.2007
Beiträge
205
Hallo Deanna,

ich kenne zwar Deine Maschine nicht, habe mir diese aber im I-Net angesehen. Die Nähmaschinenbücher sind meistens sehr allgemein gehalten und beziehen sich nicht
auf bestimme Nähmaschinen. Jede Maschine ist anders. Du solltest dem Nähmaschinengeschäft, in dem Du die Maschine gekauft hast, Glauben schenken. Bei den von
Dir aufgeführten Stichen, handelt es sich ja nicht um Gradstiche oder den Multizickzackstich, sondern es sind elastische Stiche. Der Stich H ist der normale Overlock-
Stich, den Du zum gleichzeitigen Zusammennähen und versäubern nimmst. Für die genaue Verwendung der einzelnen Stiche fragst Du am Besten bei Deinem Nähmaschinen-
händler. Dort bekommst Du bestimmt auch eine Einführung und kannst die Fragen stellen, die für Dich wichtig sind.

Liebe Grüße Amira
 
Thema:

Overlock mit Janome - welcher Stich?

Oben