Osteraktion zur Jahresaktion

Diskutiere Osteraktion zur Jahresaktion im JAHRESAKTION von handarbeitsfrau.de Forum im Bereich CHARITY-FORUM / Handarbeiten fuer Fruehchen, Tafel; eva, ich habs gestern dann im fernsehen gesehen..... schlimm war das ja wohl
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
23.871
eva, ich habs gestern dann im fernsehen gesehen..... schlimm war das ja wohl
 
eva_S

eva_S

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26.03.2005
Beiträge
10.509
oh ja, Meine Tochter ist mit der S-Bahn von der Schule heimgefahren, da wurde dann ein Feuer gelegt, weil die Bahn nicht bis Frankfurt gefahren ist.
 
eva_S

eva_S

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26.03.2005
Beiträge
10.509
Ich habe alles fertig eingepackt. Das Häschenglas ist von Rochsane, dieses werde ich den Betreuerinnen übergeben. Habe auch Fotos von den Füllungen gemacht. Jetzt kann die Übergabe kommen.
 

Anhänge

R

Rochsane

Meister
Mitglied seit
17.02.2013
Beiträge
1.269
Du hast tolle Pakete gepackt!! Super, dass Du das so liebevoll verpackst - das gibt den schönen Geschenken einen tollen Rahmen! :dancing:
 
eva_S

eva_S

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26.03.2005
Beiträge
10.509
Danke Rochsane, ich freue mich wahnsinnig auf die Übergabe.
 
Gospelgirl

Gospelgirl

Singendes ,Strickendes Häkelhuhn :-)
Mitglied seit
15.02.2010
Beiträge
3.092
Standort
NRW
Ich finde das Toll- bei mir läuft es "leider" in dem Sinne anders das das Kinderhospiz eben eine ambulante Einrichtung ist , somit ich nicht direkt zu den Kids Kontakt habe ( was aber völlig ok ist , denn sogar ihren Ehrenamtlichen bekommen erst eine intensive Schulung weil der Umgang mit Familien in denen 1 Kind todkrank ist , ist nicht einfach).
Und das Frauenhaus ist ein geschützer Bereich - also auch da kein direkten Kontakt von mir. Dafür habe ich aber 2 super liebe Leiterinnen der Einrichtungen und alleine ihre Freude tut sehr sehr gut. Und ich freue mich diese Woche beide zu sehen :dancing: .
Auch bin immer sehr gespannt auf die Reaktionen , vorallem es sind echt für beide Einrichtungen sogar süßigkeiten dabei . :banane: Lach das ist der echte Überraschungseffekt. Die rechnen nur mit Handgewerkelten. :-)
 
eva_S

eva_S

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26.03.2005
Beiträge
10.509
Gospelgirl, ich denke, es ist nicht einfach in ein Kinderhospiz zu gehen. Auch, dass man den direkten Kontakt nicht erlaubt, finde ich in Ordnung.
Ich durfte einmal mit zu den Chemokids, die Erfahrung hat mich damals total aus der Bahn geworfen.
Der Gedanke etwas Gutes zu tun, ist der Wahnsinn.
 
Gospelgirl

Gospelgirl

Singendes ,Strickendes Häkelhuhn :-)
Mitglied seit
15.02.2010
Beiträge
3.092
Standort
NRW
Ganz genau eva. Und da brauche ich auch einen gewissen Schutz den die 2 Leiterinnen mir gerne gewähren. Egal ob Kinderhospiz oder Frauenhaus. Da sind richtige dramen hinter und es ist toll das dank euere Hilfe wir dne Kids ne Freude schenken dürfen.
Die Leiterin vom Frauenhaus hat mit mir gerade Kontakt gehabt - wir sehen uns dann nächste Woche Dienstag - sie kommt vorbei und holt die Sachen ab.
Und beim Kinderhospiz ist mein Vorteil ,das die Leiterin täglich fast an meiner Haustüre vorbei fährt. Sie wird dann kurz vorher anrufen und macht dann einen Schlenker zu mir :-))
Und auch ich freue mich einfach riesig, egal ob an eurern wirklich tollen werken , oder eben bei der Übergabe bei mir zuhause an die strahlenden und fast fassungslosen Augen .
 
R

Rochsane

Meister
Mitglied seit
17.02.2013
Beiträge
1.269
Ach, wie schön! Ich freue mich jetzt direkt schon mit, wenn ich daran denke, dass wir alle gemeinsam so schöne Oster-Überraschungen machen und Freude bereiten können! Toll hier, mit Euch!! :tagebuch4:
 
Herbstwind

Herbstwind

Erleuchteter
Mitglied seit
24.02.2012
Beiträge
2.079
Hallo zusammen,
Habe heute die selbstgemachtes Ostersachen, sowie weitere Dinge die selber hergestellt worden sind, in die Mutter Kind Einrichtung Heidelberg gebracht.Die Leiterin wahr total fasziniert von den Meisterwerke. ♡
Bei der Einrichtung ist auch ein Kinderheim dabei.Sie fragte mich, ob Sie auch Sachen den Kindern im Kinderheim geben darf.Ich sagte sehr gerne.
Sie hat noch gemeint , das Sie jedes mal ganz gerührt ist, wenn Sie selbstgemachtes für die bedürftigen Kinder und Mütter bekommen uns Sie sich noch auf vieles von uns freuen würde.
Soll mich sehr bedanken bei Euch !!!
 
eva_S

eva_S

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26.03.2005
Beiträge
10.509
Ich habe heute alles abgeliefert. Bin gespannt, was die Mütter und Kinder sagen. 2 Mütter haben wir gesehen, die haben sich bedankt und wissen noch gar nicht für was.
Die nicht eingepackten Sachen findet man dort toll und kann jetzt etwas damit anfangen, was wir so machen.
Zu Ostern wird den Müttern und Kindern die Sachen übergeben. Da die Dame dann aber erst in Urlaub fährt, meldet sie sich nach ihrem Urlaub bei mir. Man hat sich richtig darüber gefreut, dass wir etwas vorbei gebracht haben.

Es wurden noch Ideen geäußert, z.B. Kühlpackhüllen oder Kirschkernkissenhüllen.

Die Mütter sollen dem Handarbeiten und Selbermachen näher gebracht werden. Habt ihr Ideen, was man vorbereiten könnte, um von den Müttern fertig gestellt zu werden?
 
R

Rochsane

Meister
Mitglied seit
17.02.2013
Beiträge
1.269
Toll, dass die Geschenkeübergabe schon so gut ankam! Super, dass Ihr Euch die Mühe gemacht habt, die Sachen abzugeben! :tagebuch4:

Selbstmach-Ideen hätte ich auch ;-))
Ich habe neulich mit ein paar Kindern Kissenhüllen aus Fleece-Stoff gemacht. Da haben wir die Filzstreifen geknotet - das ging also ohne Nähen. Könnte man vielleicht auch kunterbunt machen.
Hier mal ein Link für Katzenkissen dazu: http://www.jona-kreativ.de/html/knotenkissen.html

Vielleicht könnte man auch aus Fleece oder Filz (oder andere Materialien ohne ausfransende Ränder) zugeschnittene Hüllen für die Coolpacks und die Kirschkernkissen vorbereiten, die man dann nur an 3 Seiten verknotet oder mit buntem Stickgarn zusammen näht.

Schön finde ich auch die Idee von Lili beim aktuellen Stulpen-Mysterie, dass man Fallmaschen "bewebt". Hier könnte man dann auch für die Kirschkernkissenhüllen eine Vorlage stricken oder mit Broomstick häkeln und dann zum fertig Weben an die Mütter geben.

Tolle und schnelle Ergebnisse erzielt man ja auch mit den diversen Loom-Strick-Ringen, die es so gibt. Habe ich inzwischen auch schon sehr günstig gesehen. Und dann mit dicker Wolle gearbeitet, hat man ruck-zuck einen Loop oder eine Mütze.
 
Helga ***

Helga ***

Erleuchteter
Mitglied seit
07.08.2009
Beiträge
8.742
Rochsane,du hast immer so tolle Ideen
Ich hab hier noch zwei Ringe zu liegen,die könnt ich schicken
Bin ohnehin dabei für Eva ein Paket fertig zu machen
 
eva_S

eva_S

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26.03.2005
Beiträge
10.509
Wow Rochsane, Du hast wirklich tolle Ideen. Für die Kühlpacks oder Kissen kann man es sogar mit Hotelverschluss vorbereiten.
Bezüglich Stulpen Mysterie muss ich erst einmal schauen, da bin ich nicht auf dem Laufenden. Loop Ringe finde ich auch nicht schlecht, da schau ich mal, ob ich welche finde.

@ Helga

Das würde mich freuen und auch bestimmt die Mütter.
 
B

Biggi60

Profi
Mitglied seit
16.09.2012
Beiträge
907
Hallo Eva,
ich hab irgendwo so rechteckige Dinger rumliegen, muß mal suchen gehen, willste die auch haben.
ich mach ja doch nix damit.
lg Birgit
 
eva_S

eva_S

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26.03.2005
Beiträge
10.509
@ Birgit
Was für welche rechteckige Dinger. Meinst Du die zum stricken? Falls ja, nehme ich die gerne.
 
R

Rochsane

Meister
Mitglied seit
17.02.2013
Beiträge
1.269
Ich freue mich, dass Euch meine Ideen gefallen :love:

eva, Du meldest Dich bitte einfach, wenn Du Unterstützung brauchst. Falls da auch mal vor Ort eine kleine Einführung ins Handarbeiten gemacht werden soll, kannst Du mich gerne ansprechen - ich würde mit Dir hinfahren.
Wir sind ja quasi "Nachbarinnen" ;-)))
 
eva_S

eva_S

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26.03.2005
Beiträge
10.509
Rochsane, gerne melde ich mich bei Dir.

Die Idee hinzufahren und eine Einführung zu geben, gefällt mir super.
Dort gibt es zwar Betreuer, die nähen, stricken oder häkeln können, aber die Zeit fehlt.
Das wäre vielleicht eine Idee, die ich vorschlagen könnte. Wäre bestimmt lustig.
 
R

Rochsane

Meister
Mitglied seit
17.02.2013
Beiträge
1.269
Ja, super! Ich denke ja auch, dass unsere Zeit das beste ist, was wir haben - würde mich freuen, wenn wir vor Ort unterstützen können.
 
eva_S

eva_S

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26.03.2005
Beiträge
10.509
Wenn die Dame aus dem Urlaub ist, frage ich mal nach.
Ich denke mal, dass wir dürfen.
 
Thema:

Osteraktion zur Jahresaktion

Oben