Occhischiffchen

Diskutiere Occhischiffchen im Occhiforum Forum im Bereich Occhi incl. Nadelocchi & CroTat; Ihr wisst ja selbst, Occhischiffchen kann man nie genug haben. Die normalen, gebräuchlichen habe ich genug. Oft sieht man auf amerikanischen...
Lydia Sachse

Lydia Sachse

Erleuchteter
Mitglied seit
14.01.2004
Beiträge
2.180
Ihr wisst ja selbst, Occhischiffchen kann man nie genug haben. Die normalen, gebräuchlichen habe ich genug. Oft sieht man auf amerikanischen Seiten so schöne Schiffchen zu kaufen mit Intarsien und aus Metall. Ein metallenes habe ich. aus Teddy's Shop. Wisst ihr wo man welche aus Holz mit Verzierung bekommen kann? Oder vielleicht kennt ihr jemand, der nach Wunsch anfertigt? Ich hatte mal eine Seite gefunden, wo man welche kaufen konnte, die aus Fimo sind. Dazu habe ich kein Vertrauen. Mit Shop's aus dem Ausland kenne ich mich nicht aus. Lydia
 
#
Schau mal hier: Occhischiffchen. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
C

Cowgirl

Fortgeschrittener
Mitglied seit
15.01.2006
Beiträge
335
occhi

Hallo Lydia,

schau mal hier: occhi


Gruß Cowgirl
 
Lydia Sachse

Lydia Sachse

Erleuchteter
Mitglied seit
14.01.2004
Beiträge
2.180
Ich danke euch. Da werde ich mal gucken. Lydia
 
M

moon

Schüler
Mitglied seit
06.03.2007
Beiträge
147
Hallo Lydia,
Fimo Schiffchen funktionieren ganz gut. Hatte meiner Schwester für den Anfang welche gemacht, da Sie nicht das Geld hatte sich welche zu kaufen. Man brauch nur etwas Übung um sie zu machen. Ist tatsächlich eine billige Variente neue, individuelle Schiffchen zu bekommen. Eventuell schwarze Fimo Knete brennen, und danach mit Straßsteinchen bekleben und zum Schutz mit Klarlack (Sprühlack) lackieren. Fimo bleibt nach dem Brennen immer noch einen Teil elastisch. Wenn also das Schiffchen sehr voll bewickelt ist, gibt es nicht das Problem, dass die Enden der Schiffchen zu weit auseinander stehen und sich das Schiffchen selber abwickelt.

Liebe Grüße
 
Lydia Sachse

Lydia Sachse

Erleuchteter
Mitglied seit
14.01.2004
Beiträge
2.180
Hallo moon!
Das hört sich ja gut an. Ich habe sogar noch Fimo zu Hause. Kannst du nicht mal 'ne Anleitung schreiben? Vielleicht interessiert es auch noch mehr Occhler. Zum Beispiel wüsste ich gerne wie man das so halbrund bekommt. Ich nehme an, man muss es über eine Dose legen und dann brennen? Und hält das wenn man einen Steg einklebt? Ich hätte schon Lust das mal zu versuchen. Werde dann natürlich das Ergebnis hier zeigen. Irgendwo habe ich schon mal solche Fimoschiffchen gesehen. Weiss leider nicht mehr wo. Lydia
 
M

moon

Schüler
Mitglied seit
06.03.2007
Beiträge
147
Hallo Lydia,

ich selbst habe die Anleitung auch von Bauschi. Besser könnte ich es auch nicht erklären.

Liebe Grüße
 
Lydia Sachse

Lydia Sachse

Erleuchteter
Mitglied seit
14.01.2004
Beiträge
2.180
Sieht ja wunderschön aus. Ich weiss bloss nicht wie ich es gewölbt bekomme. Demnächst werde ich es probieren. Ich weiss auch noch nicht, wie lange ich es brennen muss und ob man den Steg einklebt oder gleich mitbrennt. Dann wird es sich verziehen, oder???. Na, ich werde euch berichten, wenn das Erste gelungen ist. Lydia
 
Lydia Sachse

Lydia Sachse

Erleuchteter
Mitglied seit
14.01.2004
Beiträge
2.180
Heute habe ich eine Seite gefunden auf der man wunderschöne Metallschiffchen kaufen kann. Da werde ich wohl auf Fimo verzichten. Den Link schicke ich an Eddica. Sie kann dann überprüfen, ob er sich für das Forum eignet. Wie man dort bestellt und bezahlt, muss ich erst überprüfen. ich habe noch nicht ins Ausland überwiesenn. Lydia
 
Eddica

Eddica

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
10.11.2005
Beiträge
4.459
Standort
Wien
...ich hab mir die Seite mal angesehen und die Schiffchen sind wirklich sehr schön. Soviel ich gesehen hab, gibt es für Deutschland eine eigene Bestellmöglichkeit - ob sie auch nach Österreich liefern, ist nicht ersichtlich. Die Hauptfirma liegt aber offensichtlich in Holland.

Hier also der Link zur entsprechenden Seite: http://www.heikina-de-ruijter.com:80/pages/into_duitspag.html

Alles Liebe - Eddica :hello:
 
Kissy

Kissy

Meister
Mitglied seit
01.12.2003
Beiträge
1.428
Die sind wirklich schön. Und die kleinen gar nicht mal so teuer.

Aber mit Metallschiffchen würde ich nie arbeiten, hab da Angst dass es das Garn verfärbt.


LG
Kissy
 
Lydia Sachse

Lydia Sachse

Erleuchteter
Mitglied seit
14.01.2004
Beiträge
2.180
Ich habe schon eins aus Metall und kann das nicht bestätugen. Mir gefällt, dass sie etwas schwerer sind und gut in der Hand liegen. So schön glatt. Da fehlt mir bei denen aus Plaste, jedenfalls bei manchen. Lydia
 
O

occhihelga

Schüler
Mitglied seit
31.07.2006
Beiträge
149
Hallo Lydia,

ich habe bei den Metallschiffchen leider die Erfahrung gemacht das die anlaufen und dieses sich auf das Garn auswirkt. Auf jedem Fall wenn es silber ist. Gold ist in Ordnung.

Lieben Gruß
Helga
 
Lydia Sachse

Lydia Sachse

Erleuchteter
Mitglied seit
14.01.2004
Beiträge
2.180
Ich werde mir was bestellen. Dann werde ich euch berichten. Da ich schon etwas Erfahrung mit Metall habe, bin ich eigentlich zuversichtlich. ich werde aber auf helga hören und ein goldenes kaufen und vielleicht noch eines aus" Bein". Lydia
 
M

moon

Schüler
Mitglied seit
06.03.2007
Beiträge
147
Hallo Ihr :wink1: ,

habe mir mal eines der Schiffchen, die ich für meine Schwester gemacht habe ausgeliehen und fotografiert.

P1010045.jpg

Herstellungskosten liegen bei ca 0,50 Euro, also eine wirkliche alternative zu gekauften Schiffchen. Außerdem hat wirklich kein Anderer dieses Schiffchen.

Gruß Claudia
 
Lydia Sachse

Lydia Sachse

Erleuchteter
Mitglied seit
14.01.2004
Beiträge
2.180
Es sieht einfach grossartig aus! :applause: Lydia
 
M

moon

Schüler
Mitglied seit
06.03.2007
Beiträge
147
Hallo Lydia :hello: ,

danke erstmal für Dein Lob.

Also das Schiffchen wird als ganzes gebrannt. Man fertigt die Einzelteile und setzt sie zusammen. Dabei entstehen durch den Steg auch automatisch die Wölbungen. Die Enden am Steg etwas breiter arbeiten, damit sie besser an den 2 anderen Teilen halten.

Das Schiffchen wird im Backofen 15 min bei 130° C - 150° C gebrannt. Danach wird es kurz herausgenommen und die beiden Kanten mit einem scharfen Messer vorsichtig getrennt. Später ist das nicht mehr möglich. Achtung, das Schiffchen ist 1. heiß und 2. sehr weich und dadurch sehr verformbar, bzw kann auseinanderfallen, also mit "Samthandschuhen" anfassen.

Nach dem Trennen wird es weitere 20 min gebrannt.

Danach das Schiffchen aus dem Ofen nehmen und die Enden mit Papier oder einen Wischtuch als Hitzeschutz zusammendrücken. bis es "kalt" (5 min) ist, da das Schiffchen jetzt noch leicht formbar ist. Sonst stehen die Enden eventuell zu weit auseinander und das Schiffchen wickelt sich selber ab.

Bitte nicht runterfallen lassen oder auf Stabilität prüfen. Solange das Schiffchen noch warm ist, ist es noch sehr empfindlich.

Solltest Du Verzierungen mit Fimo gestalten wollen, müssen diese vor dem Brennen aus das Schiffchen draufgemacht werden. Bei Straßsteinchen erst nach dem Brennen festkleben, da die sonst schmelzen.

Zum Schluß noch am Besten mit Sprühlack aus dem Baumarkt lackieren. und trocknen lassen.

Ich hoffe das hilft Dir weiter.

Liebe Grüße

PS: Solltest Du Fimo Classic verwenden, ist die Knete leichter formbar, wenn du ganz wenig Rapsöl in die Hände (Fingerspitze und bei Bedarf etwas mehr dazu) gibst und einarbeitest. Dadurch wird die Masse weicher, färbt allerdings auch etwas, also aufpassen

Bei Fimo Soft aufpassen, kein Öl verwenden, die wird von sich aus beim Kneten sehr weich (für mich zu weich :( ).

Und blos nicht aufgeben. Meine ersten 5 Versuche waren alles REINFÄLLE. ;(

Viel Spaß
 
S

Sabsi

Profi
Mitglied seit
18.03.2007
Beiträge
916
Hallo Claudia!
Deine Schwester ist um dieses Schiffchen zu beneiden! Großartig! :habenwollen:
Liebe Grüße
Sabsi
 
Lydia Sachse

Lydia Sachse

Erleuchteter
Mitglied seit
14.01.2004
Beiträge
2.180
Bravo!

Hallo Moon!
Deine Schiffchen sind Spitze! Ich habe mir schon Material gekauft. Ob ich es aber so hinbekomme??? Lydia
 
Thema:

Occhischiffchen

Oben