Neues und neu aufgelegtes auf dem Büchermarkt

Diskutiere Neues und neu aufgelegtes auf dem Büchermarkt im Klöppelforum Forum im Bereich Klöppeln; Aase Nilsson -Nit i knipling 5 - In diesem Buch gibt es allerlei geklöppelten Weihnachtsschmuck, oft auch dreidimensional. Auch ein Tischläufer...
K

Kunzfrau

Meister
Mitglied seit
28.07.2003
Beiträge
1.233
Aase Nilsson -Nit i knipling 5 -
In diesem Buch gibt es allerlei geklöppelten Weihnachtsschmuck, oft auch dreidimensional. Auch ein Tischläufer, Kerzenmanschetten und verschiedene Deckchen für den weihnachtlichen Tisch können gearbeitet werden. Insgesamt sind in dem Buch (Text dänisch) 15 mehr oder weniger einfach zu arbeitende Muster mit Farbdiagrammen und Klöppelbriefen enthalten, die dank der Fardiagramme auch ohne dänische Sprachkenntnisse bewältigt werden können.
15,00 Euro

Kumiko Nakazi - Poesie I -
Eine weitere Mappe mit 10 feinen Klöppelmustern, vorwiegend Taschentuchspitzen in Binche-Technik, jeweils mit Abbildung, Klöppelbrief und farbiger Arbeitszeichnung (Text japanisch und englisch). Eine hübsche Sammlung mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.
45,00 Euro

Rosemarie Urban -Beliebte Klöppelmotive-
Die jüngste Mappe aus dem Verlag für die Frau vereinigt 30 Klöppelmustern aus den vorangegangenen Publikationen (Text deutsch).
12,90 Euro

Irmgard Schneider -36 Klöppelbilder nach der Natur-
Erweiterete und völlig überarbeitete Neuausgabe des beliebten Buches mit Klöppelbildern aus der Natur (Text deutsch). Das neue Buch enthält alle Muster der alten Ausgabe und 10 neue Entwürfe mit Klöppelbrief, farbiger Arbeitszeichnung und Textanleitung. Das Buch bietet eine reichhaltige Auswahl an geklöppelten Bildern aus der heimischen Flora und Fauna: Blumen und Kräuter wie z.B. Veilchen oder Lilie, dekorative Zweige wie z.B. Kastanie, Efeu, Ahorn oder ein paar Tiere wie z.B. KLibelle, Schnecken und ein Uhu).
Alle Spitzen sind mit weißem Leinengarn gearbeitet.
26,00 Euro

Klöppeltreff Oberrad -Neues Leben für
alte Spitzen-

Die druckfrische Mappe enthält 9 Spitzen aus dem Bestand des Museums für angewandte Kunst in Frankfurt sowie 3 Spitzen aus dem "Musterbuch des Handlungsreisenden" (Text deutsch). Die Mitglieder des Klöppeltreffs Oberrad haben diese Spitze nach alten Musterproben nachgearbeitet, mit Klöppelbrief und Arbeitszeichnung versehen und oft mehrere Ecklösungen erarbeitet. Fotos der alten und der neuen Spitze vervollszändigen diese Mappe.
28,00 Euro

Edith Spee/I. van den Kieboom/Johan Coene - International Lace Dictionary-
Das Genter Spitzen-Wörterbuch ist wieder lieferbar. Es listet Fachwörter der Klöppeltechnik und Spitzenkunde in 15 Sprachen auf: Englisch, Französich, Deutsch, Niederländisch, Spanisch, Katalanisch, Italienisch, Portogisisch, Dänsich, Schwedisch, Finnisch, Ungarisch, Tschechisch, Russisch und Japanisch.
18,00 Euro

Alle Bücher sind erhältlich bei:
Barbara Fay -Versandbuchhandlung-
Am Goosberg 2
D - 24340 Gammelby
Tel.: 04351/82140
Fax.: 04351/87217
Die Lieferung erfolgt zu den Geschäftsbedingungen portofrei.
 
S

stefanie33

Profi
Mitglied seit
13.09.2003
Beiträge
515
Das hier habe ich gestern schon in echt gesehen :

Rosemarie Urban -Beliebte Klöppelmotive-
Die jüngste Mappe aus dem Verlag für die Frau vereinigt 30 Klöppelmustern aus den vorangegangenen Publikationen (Text deutsch).
12,90 Euro

ich war nämlich gestern zum klöpplerinnen-Treffen (Reste einer klöppelgruppe treffe sich zum Kaffeklatsch) und eine der "damen" hatte die mappe schon mit.
Es ist wirklich eine Zusammenstellung von sehr schönen Motiven --- aber nur, wenn man die anderen Mappen noch nicht hat.
Wie das eben so ist --- sie hatte die Mappe im normalen Buchladen bestellt, weil sie wusste, dass vom Verlag für die Frau jedes Jahr eine neue erscheint. Und da bekommt man ja leider keine Zusatz-infos - und dann musste sie sie auch kaufen.
 
K

Kunzfrau

Meister
Mitglied seit
28.07.2003
Beiträge
1.233
Hi Steffi,

damit deine Damen von derartigen überflüssigen Käufen verschont bleiben. lasst euch bei Frau Fay fragt doch mal bei Frau Fay an, ob ihr in die Kundenkartei aufgenommen werden könnt. Ich habe meine Info's nämlich auch dort her. Ich kaufe immer wieder Bücher bei Frau Fay.

Ich kenne das Buch von Frau Schneider mit den Klöppelmotiven aus der Natur. Ich finde das sehr hübsch und wer das erste Buch nicht hat, sollte sich vielleicht überlegen ob man sich dieses Buch evtl. zulegt. Wenn man von den Motiven Bilder fertigt, hat man auch immer ein nettes geschenk.

Ciao Marion
 
S

stefanie33

Profi
Mitglied seit
13.09.2003
Beiträge
515
Hallo Marion,
danke für den Tipp.
ICH bin Kundin bei Fay´s - schon länger.
Und die "Werbung" (wo Du sicher auch die Buchtipps her hast), die kam diese Woche.
Ich nehme die auch immer mit zum Treffen - aber keine der anderen will so richtig ran.
Na ja, die meisten können schon ewig klöppeln - und machen doch irgendwie nur immer dasselbe Kleinkram zum Verschenken.
Aber was soll´s, zum Kaffeeklatsch gehe ich trotzdem. Denn nett sind sie alle !
 
K

KleineMutti

Profi
Mitglied seit
17.09.2003
Beiträge
867
hallo ihr alle,

so schön wie das mit dem bestellen bei barbara fay auch ist (habe ettliche bücher dort bezogen) - ich habe immer gerne das buch vor dem kauf in der hand, um zu sehen was in ihm ist.

die klöppelbücher sind ziemlich teuer und der inhalt gefällt nicht jedem. ich sehe sie mir lieber bei freunden und bekannten an, bevor ich bestelle.

die buchläden hier bestellen die bücher nicht mal mehr zur ansicht, weil sie "drauf sitzenbleiben" könnten.

so dauert es, bis ich ein neues klöppelbuch kaufe.

wenn ihr allerdings tipps für mich habt (ich mag keine bilder usw. - ich bin für spitzen, tischbänder und decken zu haben), wäre ich euch dankbar.

petra
 
S

stefanie33

Profi
Mitglied seit
13.09.2003
Beiträge
515
Mit dem vorher angucken .... so geht es sicher vielen.
Iich glaube, ich habe bei einem Klöppelkongress mal Stunden am Stand von Fay´s verbracht .

Noch nicht bei meinem 1. Kongress - da hatte ich das Klöppeln gerade erst gelernt ... und war völlig überfordert mit dem Angebot.
Damals hatte ich das englische Puppen-Buch "Lace in miniature" gekauft.
Grund: Ich konnte Puppen machen, bevor ich klöppeln gelernt habe.
Nachdem es ein halbes Jahr im Schrank gelegen hat, habe ich dann einfach angefangen.
So habe ich dann zuerst Torchon gelernt und auch Honiton - ohne dass ich damals wusste, dass es diese Spitzenarten sind.
das ging ganz gut (auch mit Schulenglisch), weil die Arbeits-Zeichnungen ziemlich gut waren. Viel schlimmer fand ich das "Schneidern in Englisch". Es hat ewig gedauert, bis bei manchen Sachen der Groschen gefallen ist. z.B. wörtlich übersetzt "lege an die Kante" hieß dann "Stoffbruch" - ich hatte ein paar Stoffstücke verbraucht ehe ich das raus hatte !

Liebe Grüße. Steffi
 
S

stefanie33

Profi
Mitglied seit
13.09.2003
Beiträge
515
Ich noch mal:

Hallo Petra, zu Büchern über Dein Lieblingsgebiet habe ich kaum Tipps - ich nehme mal an, dass es Dir egal ist, ob Bänderspitze oder Torchon oder ...
Oder bevorzugst Du etwas ?

Ich mag eigentlich lieber Bilder und Schmuck und 3D ... ich habe aber mal irgendwo ein Buch (oder Mappe) mit Torchon-Tischbändern in ziemlich großem ZickZack gesehen.
Die haben mir sehr gefallen - weiß aber nicht mehr, was es war. Hat jemand eine idee ?

Steffi
 
S

Stella Renate

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
28.04.2003
Beiträge
1.815
Standort
GD; SHA; WN
Hallo Petra,

was für Arten von Tischbänder suchst Du ?
Ich habe von Ursula Städtke Tischschmuck im skandinavischen Stil.
Von Jana Novak Borddekoration.

Nicht direkt mit Tischbänder auch Deckchen u mehr Klöppeln am laufenden Band v. Gisela Wirtz.

Selber arbeite ich gerade ein Tischband mit Rosen im Rosengrund. Der Brief ist von einer Schweizer Klöpplerin.

Mir persönlich gefällt das Buch von Jana Novak am besten. Es ist in meinen Augen moderner. :)

grüßle stella
 
K

KleineMutti

Profi
Mitglied seit
17.09.2003
Beiträge
867
Hallo,

danke für Eure Tipps. Die Art der Spitzen ist mir eingentlich egal. Ob nun 10 oder 100 Paare auf dem Brett sind.
Hauptsache ist, dass es "Gebrauchsspitzen" sind wie eben Tischbänder, Schrankspitzen, Spitzen für Tischdecken (egal ob rund, oval oder eckig).Ich klöppel aber auch liebend gerne Decken, in die kein Stoff mehr eingenäht wird. Auch hierbei ist mir die Art "egal".

Ich habe schon ettliche Bücher - aber es gibt ja immer und überall noch Sachen, die andere zuerst entdeckt haben... :)

Petra
 
K

KleineMutti

Profi
Mitglied seit
17.09.2003
Beiträge
867
.... da fällt mir grad noch was zu ein.....

wie wäre es, wenn hier Bücher vorgestellt werden? So ähnlich, wie Marion hier schon angefangen hat - aber eben auch ältere Bücher, die schon lange auf dem Markt sind.
Jede/r hat doch Bücher zum Thema Klöppeln zu Hause - wenn sich nun die ein oder andere die Zeit nimmt eines dieser Werke kurz vorzustellen,.....

Vielleicht wird die Entscheidung dann etwas leichter für diejenigen, die noch unschlüssig sind sich so ein Werk zuzulegen ohne es vorher gesehen zu haben.

Petra
 
K

Kunzfrau

Meister
Mitglied seit
28.07.2003
Beiträge
1.233
Hallo ihr Fleißigen,

da schaue ich mal einen Tag nicht ins Forum und schon geht hier die Post ab.

Zunächst gebe ich euch erstmal recht. Auch ich schaue mir die Bücher im Normalfall vorher an, da diese -wie bereits bemerkt- sehr teuer sind. Einige Bücher kaufe ich aber auch blind.

Das mit dem Büchervorstellen halte ich für eine gute Sache. Ich hatte mir nämlich, als ich den Eingangsbeitrag zu diesem Thema geschrieben habe überlegt, ob ich nicht mal eine Bücherliste erstelle, bei der ihr dann sogar mitmirken könnt. Ich muss mir meine Startseite nochmal anschauen und ggf. mit Chris bzw. ihrem Sohn Kai darüber reden. Also wartet mal einen kurzen Moment. Melde mich an dieser Stelle dann wieder.

Ciao Marion
 
S

Sylke

Anfänger
Mitglied seit
05.11.2003
Beiträge
13
Hallo, auch wenn der Beitrag schon ein paar Tage drin steht, muß ich meinen Senf dazu geben.
Das erste dänische Buch was Marion vorgestellt hat, habe ich mir gekauft und die ersten Sachen schon fertig gestellt.
Es ist ein empfehlenswertes Buch für Weihnachten, weil da wieder schöne neue Ideen drin sind.
Sylke
 
K

KleineMutti

Profi
Mitglied seit
17.09.2003
Beiträge
867
hi sylke,

da hab ich doch gleich ne idee...... ;o)))

wenn du das buch schon hast, könntest du doch etwas mehr dazu schreiben und es uns vorstellen... :D

petra
 
K

Kunzfrau

Meister
Mitglied seit
28.07.2003
Beiträge
1.233
Hi Sylke, da muss ich Petra doch recht geben. Da könnten wir doch das Buch doch gleich in unser Unterforum Buhertipps einstellen. Hats du eine Digitalkamera, damit wir auch ein Foto des Einbandes dazupacken können.

Im übrigen stelle ich mir unser Unterforum sowieso so vor, das wir dort auch ältere Bücher einstellen. Ich hoffe ja, dass wir immer wieder "Neue" in unserem Forum begrüßen können und die sowie auch welche von uns werden nicht immer alle Bücher kennen.

Ciao Marion
 
K

KleineMutti

Profi
Mitglied seit
17.09.2003
Beiträge
867
hi marion,

die idee mit alten und neuen büchern finde ich gut - auch wenn bücher nicht mehr zu bestellen sind, kommt frau doch noch an das eine oder andere heran.

ich denke da gerade an ebay oder amazon, die mittlerweile auch wartelisten für "gebrauchte" bücher haben.

petra
 
Thema:

Neues und neu aufgelegtes auf dem Büchermarkt

Oben