neuer Stern

Diskutiere neuer Stern im Occhiforum Forum im Bereich Occhi incl. Nadelocchi & CroTat; habe einen neuen Stern geknotet, diesmal keine Schneekristall sondern ein Stern. Habe ihn "Venus" genannt. Er ist nur aus Bögen geknotet, mal...
B

Behre

Guest
habe einen neuen Stern geknotet, diesmal keine Schneekristall sondern ein Stern. Habe ihn "Venus" genannt.
Er ist nur aus Bögen geknotet, mal wieder nach der Methode von Ruth Scharf. Schaut ihn euch mal an, er leuchtet in meinem Album.
Ich bin mit dem ergebnis allerdings noch nicht ganz zufrieden, habe jetzt jeweils 7 Reihen Bögen geknotet, denke aber 5 Reihen wären besser.
Bitte um eure Kommentare. Ich kann dann auch die Anleitung dafür hier einstellen.

Behre
 
#
Schau mal hier: neuer Stern. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Kissy

Kissy

Meister
Mitglied seit
01.12.2003
Beiträge
1.426
Behre, ich erkenne nicht so richtig wie der gemacht ist.
Also nur Bögen ist schon klar aber ich kann nicht ersehen, wo du da angefangen hast. Ist das alles in einem Zug gemacht?

Ich habe auch noch nie diese "scharfen Blätter" gemacht, weil es nicht so mein Geschmack ist. Deswegen verstehe ich das jetzt warscheinlich auch nicht ganz.

Wenn ich es mit deinem Schmetterling vergleiche, dann stehen doch bei dem Stern die Bögen andersherum, oder?

Meinst du wenn es nur 5 Reihen wäre, wäre es lockerer?


LG
Kissy
 
B

Behre

Guest
Hallo Kissy,

der Stern ist aus 4 Teilen gearbeitet, die ich in der letzten Reihe jeweils aneinandergehängt habe.
Hänge mal die Zeichnung vom Muster dran. Wenn ich jetzt meine, dass ich nur 5 Reihen Bögen mache, dann sollte die Mitte nicht so kompackt sein und die Zacken haben die gleiche Länge.

Behre
 

Anhänge

Lydia Sachse

Lydia Sachse

Erleuchteter
Mitglied seit
14.01.2004
Beiträge
2.180
Hallo Behre!
Der Stern ist schön. Erscheint mir einfach. Den mache ich doch glatt mal nach. ;)Lydia
 
B

Behre

Guest
Hallo Lydia,

immer ran die Sterne, ich werde ihn auch noch einmal machen und dann vielleicht etwas weniger Mitte wie ich schon sagte. Man muss ja ausprobieren.

Behre
 
Kissy

Kissy

Meister
Mitglied seit
01.12.2003
Beiträge
1.426
Aha, so geht das. Danke nun hab auch ich's kapiert :D

Na ja, probier mal weiter, ich warte neugierig auf den mit 5 Reihen.
Mir ist es so etwas zu kompakt, ich mag lieber die filigranen Sachen.

Aber das soll dich nicht abhalten ;) :D

LG
Kissy
 
B

Behre

Guest
Hi Kissy,

ich werde nachher weiterprobieren. Dies ist ja ne Venus und kein Schneekristall und so ein Himmelsstern ist immer etwas kompakter, stimmt's?
Aber ich gebe dir ja recht, die feinen zarten Sternchen sind sehr schön. Man muss aber ja mal bisschen rumexperimentieren.

Behre
 
Eddica

Eddica

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
10.11.2005
Beiträge
4.451
Standort
Wien
Venus vielleicht etwas schlanker???

Nur Bögen ist auch nicht so sehr mein Fall, weil's so kompakt wirkt. Aber Du hast ja gesagt, daß es Madame Venus ist, und kein Stern. Und die Venus kann ruhiger ein bisserl molliger, also mehr Rubens-haft sein. Trotzdem würden mir aber ausgeprägtere Spitzen und weniger "Innenleben" (sprich: Zentrum) besser gefallen.

Alles Liebe - Eddica
 
Kissy

Kissy

Meister
Mitglied seit
01.12.2003
Beiträge
1.426
Ja, vielleicht kannst du sowas auch mit Innenleben aus Ringen machen. Das wäre bestimmt schön. Vielleicht geteilte Ringe an den Stellen wo die Teile aneinander gefügt werden???

Behre macht das schon ;)


LG
Kissy
 
Thema:

neuer Stern

Oben