Nesteldecken nähen für Demenzkranke

Diskutiere Nesteldecken nähen für Demenzkranke im Altenheime Forum im Bereich CHARITY-FORUM / Handarbeiten fuer Fruehchen, Tafel; :grins: Ich möchte mich für eure guten Ratschläge bedanken und zeige hier meine erste Decke . :banane: Für die rückseite hab ich mir auch so...
Renate47

Renate47

Wolle meine Sucht und Leidenschaft
Mitglied seit
24.06.2011
Beiträge
1.371
Standort
vorderer Westerwald (RLP)
:grins:
Ich möchte mich für eure guten Ratschläge bedanken und zeige hier meine erste Decke .
:banane:

Für die rückseite hab ich mir auch so eine Decke gekauft .Wie die aus dem Schwedischen Möbelhaus .
Meine Nachbarin hat sich gefreut .
 
Helga ***

Helga ***

Erleuchteter
Mitglied seit
07.08.2009
Beiträge
12.596
Hallo Anne und Mamje
ich habe für euch beide Pakete gepackt,
ist aber noch etwas Platz drin. Braucht ihr noch Nesteldecken?
Die dauern ja nicht so sehr lange.
Und dank Anne bin ich ja reichlich mit Stoff versorgt worden.
Danke Anne,irgendwie kann ich alles gebrauchen
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
30.715
ohhhh Helga, erstmal freue ich mich, dass Du alles gebrauchen kannst :)

nesteldecken gehen immer und auch Fühlbänder sind total beliebt. die hattest Du ja auch schonmal gemacht. Also immer wieder gerne.
 
mamje

mamje

...
Mitglied seit
28.01.2004
Beiträge
5.833
jau ich auch.................
ich freue mich über alles und das altenheim auch..
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
30.715
dankeschön :tagebuch4:
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
30.715
An alle lieben Helfer und besonders an @Helga ***

das St. Barbara-Heim in St. Ingbert ----> schaut mal hier: http://www.st-barbara-cbs-speyer.de/ hat Neseldecken und Fühlbänder von Helga bekommen. Übrigens zum ersten Mal.

Meine Mama wohnt dort in einer eigenen Wohnung direkt hinter dem Altenheim im "betreuten Wohnen" und hat einen guten Kontakt zu der Leiterin des betreuten Wohnens, die auch in unserem Stricktreff ab und zu mit strickt.

Nun ja, die Pflegerinnen wollten sich unbedingt bedanken und haben meiner Mama für die Decken (wie so oft) Geld angeboten. Das hat meine Mama dann abgelehnt, aber gesagt, über Briefmarken freuen wir uns immer, denn die Decken werden ja in ganz Deutschland herumgeschickt und das kostet ja immer Porto.

Nun habe ich die angehängte Karte an Helga weitergeleitet, denn sie hat die Decken ja gefertigt und der Dank dafür gebührt ausschließlich ihr (ich bin ja nur der Weiterleiter).

Helga hat sich sehr gefreut. Beigefügt waren noch Briefmarken und ich finde diese Geste einfach großartig.

IMG_6017.JPGIMG_6018.JPG
 
Helga ***

Helga ***

Erleuchteter
Mitglied seit
07.08.2009
Beiträge
12.596
Anne ich hab noch mal Decken und Bänder genäht.
Gehen morgen zur Post
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
30.715
Das Altenheim meines Papas http://www.st-anna-neuweiler.de/ bekommt ja immer Nesteldecken von uns.

Nun habe ich eine Karte bekommen, mit der sie "DANKE" sagen .... und ein paar Bilder dazu. Die wollte ich Euch nicht vorenthalten (die Erlaubnis die Bilder hier online zu stellen wurde meiner Mama ausdrücklich erteilt).

Das sind ausgedruckte Fotos und leider ist die Qualität denkbar schlecht und das Scannen verbessert sie nicht unbedingt. Aber ich hoffe, ihr könnt erkennen, wie die alten Leutchen sich tatsächlich damit beschäftigen.



anna1.png anna2.png anna3.png anna4.png


Auf dem letzten Bildchen rechts der Mann, der die Decke festhält, das ist mein Papa. Er fühlt sich sehr wohl in "seinem" Altenheim und dort machen sie echt viel mit den Demenzkranken und auch mit den anderen Heimbewohnern.



und die Karte, die dabei war, seht ihr hier als pdf-Datei ....


Anhang anzeigen KarteStAnna1.pdf

Anhang anzeigen KarteStAnna2.pdf

Karte und die Bildchen im Original erhält mit der nächsten Post dann Helga, weil sie ist ja hier die treibende Kraft und näht unermüdlich die Decken. Dafür wollte ich hier dann auch mal DANKE sagen. :tagebuch4:
 
kex

kex

Kein Profi ^^
Mitglied seit
21.12.2015
Beiträge
4.905
Standort
Ach wie schön ist das doch, wenn man solches Feedback bekommt, bei sowas bekomme
ich immer nasse Augen, auch wenn es mich selber gar nichts angeht.


Liebe Grüße
kex :-11: , die in manchen Dingen IM Wasser gebaut ist.
 
Helga ***

Helga ***

Erleuchteter
Mitglied seit
07.08.2009
Beiträge
12.596
Danke Ingrid
 
S

Schosi

Anfänger
Mitglied seit
26.08.2006
Beiträge
4
Hallo ihr macht wunder schöne Decken.Ich bin auf der suche nach Anleitungen und habe eine frage zu den Nestelbändern wie gros und breit macht ihr die.Die Decken werden die mit Volumenvlies gearbeitet ? Oder nur 2 Lagen Stoff?
Hat es unter euch auch Mitglieder aus der Schweiz ?
Mit bestem Dank für eure Antworten Schosi
 
naturm

naturm

Strickfee
Mitglied seit
06.04.2008
Beiträge
2.205
hallo schosi,
du kannst doch alles machen wie du willst.
ich nehme nur 2 lagen stoff, also eine rückseite komplett und vorn bzw. oben gestückelt mit klimbim. anleitungen habe ich hier im forum gefunden.
da kann man seiner fantasie freien lauf lassen.

viel spaß beim handwerkeln

ps: schau mal hier seite 1 die beiträge von ivana dürften dir weiterhelfen.
 
S

Schosi

Anfänger
Mitglied seit
26.08.2006
Beiträge
4
Hallo naturm
Danke fürs antworten habe fast alle Seiten gelesen und die Bilder angeschaut.Sind alle so schön und Fantasie voll.Habe Stoff zugeschnitten und überlegt dass es vielleicht stabiler sein sollte.
Aber ihr habt da ja schon Erfahrung gesammelt,werde also auch zwei lagen nehmen.
Gruss Schosi
 
strickari

strickari

Charitymum
Mitglied seit
24.03.2010
Beiträge
6.386
Standort
Wien
Ich hab da auch mal was dazu geschrieben
Nesteldecken-naehen-fuer-Demenzkranke.41366
Ich nehme als Rückseite billige dünne Sommerdecken die schon abgesteppt sind, da hat das Ganze dann einen guten Halt , einfach zuschneiden, re auf re legen, zusammennähen, Wendeöffnung lassen, umdrehen und Wendeöffnung schließen, dann noch irgendwo eine Naht anbringen, dass die zwei Lagen zusammen halten.
Die Patches schneide ich alle auf 20 x 20cm und nähe 3 x 4 Stk zusammen.
 
S

Schosi

Anfänger
Mitglied seit
26.08.2006
Beiträge
4
Darf die Rückseite auch gestrickt sein?
 
Thema:

Nesteldecken nähen für Demenzkranke

Oben