Nesteldecken nähen für Demenzkranke

Diskutiere Nesteldecken nähen für Demenzkranke im Altenheime Forum im Bereich CHARITY-FORUM / Handarbeiten fuer Fruehchen, Tafel; die 2. ist fertig
Helga ***

Helga ***

Erleuchteter
Mitglied seit
07.08.2009
Beiträge
12.596
Ja Eva,ich hab ja auch viel Zubehör bekommen.
Meine Strickgruppe sammelt fleißig für mich.
Die Plastehüllen von den Überraschungseiern
fülle ich mit kleinen Knöpfen und
dann werden sie umhäkelt.Das klappert dann schön
 
ClaudiaMaria1973

ClaudiaMaria1973

Profi
Mitglied seit
02.10.2011
Beiträge
530
Hallo Ivana,

könnt Ihr auch Weihnachtliche Stoffe für Nesteldecken verwenden?
 
Helga ***

Helga ***

Erleuchteter
Mitglied seit
07.08.2009
Beiträge
12.596
Hallo Claudia
du hast zwar an Ivana geschrieben,aber ich melde mich mal.
Für Nesteldecken würde ich die Stoffe nicht nehmen.
Aber ich will auch für ein 2. Altersheim,wo ich auch hingehe,
große Adventkalender nähen.
Im 1. Altersheim sind sie gut angekommen und hingen nun das 2. Jahr auf jeder Station
 
ClaudiaMaria1973

ClaudiaMaria1973

Profi
Mitglied seit
02.10.2011
Beiträge
530
Hallo Helga,

das dachte ich mir schon fast mit den Weihnachtsstoffen. Ich hae mal bei Deinen bildern geschaut. Sind die Adventskalender dort die aus dm Altersheim?

Ich wollte demnächst meinen Handarbeits- und Bastelschrank durchstöbern und aufräumen,
und alles was ich nicht mehr selbst brauche und verwende werde ich weitergeben. Dabei werde ich bestimmt auch einge Dinge für Nesteldecken finden. Ich hatte schon mit Ivana gesprochen, dass ich für sie sammel und wenn es sich lohnt, dann bringe ich Ihr die Sachen vorbei.

Bzgl. der Weihnachtsstoffe: wenn Du bis dahin noch welche brauchst, könnte ich Dir ja zuschicken.
Du nähst ja bestimmt nicht jetzt geich schon für Weihnachten, oder?

Viele Grüße, Claudia
 
S

sabine29

Meister
Mitglied seit
29.09.2007
Beiträge
1.036
Habe 5 Decken genäht, hat jemand Bedarf, sind in meiner galerie..
LG
Sabine
 
Helga ***

Helga ***

Erleuchteter
Mitglied seit
07.08.2009
Beiträge
12.596
Hallo Claudia
ein solcher Kalender ist auf Seite 7 in meiner Galerie.
Aber du kannst die Stoffe auch mit nehmen zu Ivana,
wenn sie sie braucht.
Ansonsten hat es ja noch Zeit bis Weihnachten.
Danke für dein Angebot
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
30.714
Huhu Sabine,

wenn sie niemand dringender braucht, nehme ich sie Dir gerne ab. Im Heim von meinem Papa freuen sie sich immer .....
 
S

sabine29

Meister
Mitglied seit
29.09.2007
Beiträge
1.036
Hallo Anne,
schicke Sie Dir in den nächsten Tagen.
LG
Sabine
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
30.714
Danke Sabine, es eilt aber absolut nicht :)
 
Renate47

Renate47

Wolle meine Sucht und Leidenschaft
Mitglied seit
24.06.2011
Beiträge
1.371
Standort
vorderer Westerwald (RLP)
Ein sonniges hallo an alle .

Ich würde gerne auch eine Nesteldeke nähen , meine Nachbarin arbeitet in einem Altenheim hier bei mir
in der nähe und freut sich schon das ich ihr eine decke nähe . Ich hab mal wieder zu früh hier gerufen .
Aber leider hatte ich noch nie so ein teil in der Hand .
Hab ich das richtig verstanden das die aussenseite aus mehren Quartraten besteht dann eine Rückseite
und noch ein innenteil ?
Ich hab schon eine Weile gegoogelt aber aus den anleitungen werde ich einfach nicht Schlau .Ist das ganze wie ein Kissen aufgebaut nur ganz flach ?Dann mit schrägband einfassen ?
Welches Material nehmt ihr für das innenteil ?
Für das Ausenteil hab ich schon jede menge Ideen.
Vieleicht kann mir jemand weiterhelfen .
 
strickari

strickari

Charitymum
Mitglied seit
24.03.2010
Beiträge
6.386
Standort
Wien
Das kannst du machen wie du willst, liebe Renate.
Ich nähe die "schöne Seite" zuerst fertig, dann schneide ich aus einem Fleecestoff oder anderem sehr festen Stoff oder auch aus einem Stück einer dünnen Sommersteppdecke ein genau gleiches Stück zu. Lege sie rechts auf rechts zusammen. nähe rundherum (die Ecken mache ich rund), da lasse ich ein 20cm Stück offen, dann wende ich die beiden.
Wendeöffnung schließen. und noch einmal rundherum nähen im ca. 3cm Abstand zu den Rändern. Und dann noch zwei Längsnähte durch und durch absteppen.
Ach ja, an einem Eck bringe ich eine Schlaufe an, dass man die Decke auf einer Garderobe z.B. aufhängen kann. Wenn man das nicht macht wird sie zugerne vom Personal wieder in den Kasten geräumt, dass sie nicht herum liegt und gerät so in Vergessenheit (ist mir berichtet worden)
So sehen sie dann bei mir aus und wurden gerne genommen.

http://strick-blume.blogspot.co.at/2015/06/nesteldecken.html
 
Renate47

Renate47

Wolle meine Sucht und Leidenschaft
Mitglied seit
24.06.2011
Beiträge
1.371
Standort
vorderer Westerwald (RLP)
Danke Ariane ,
das liest sich gut eine einfache Erklärung und ich bin jetzt schlauer . Ich bin so froh dann kann ich jetzt loslegen .
Ich hatte das so verstanden das die Decke aus 3 Lagen besteht wenn ich dich richtig verstanden hab
sind es bei dir nur 2.

Ich wünsche dir noch ein sonniges Wochenede
 
A

aggi48

Schüler
Mitglied seit
12.10.2013
Beiträge
118
butterblume47 schrieb:
Ein sonniges hallo an alle .

Ich würde gerne auch eine Nesteldeke nähen , meine Nachbarin arbeitet in einem Altenheim hier bei mir
in der nähe und freut sich schon das ich ihr eine decke nähe . Ich hab mal wieder zu früh hier gerufen .
Aber leider hatte ich noch nie so ein teil in der Hand .
Hab ich das richtig verstanden das die aussenseite aus mehren Quartraten besteht dann eine Rückseite
und noch ein innenteil ?
Ich hab schon eine Weile gegoogelt aber aus den anleitungen werde ich einfach nicht Schlau .Ist das ganze wie ein Kissen aufgebaut nur ganz flach ?Dann mit schrägband einfassen ?
Welches Material nehmt ihr für das innenteil ?
Für das Ausenteil hab ich schon jede menge Ideen.
Vieleicht kann mir jemand weiterhelfen .
Hallo, vielleicht hilft Dir das hier weiter: http://reginasquiltblog.blogspot.de/p/nesteldecken.html
Liebe Grüße von Regina
 
Renate47

Renate47

Wolle meine Sucht und Leidenschaft
Mitglied seit
24.06.2011
Beiträge
1.371
Standort
vorderer Westerwald (RLP)
Ich Danke Euch für eure Antworten .
Jetzt hab ich noch eine Frage :Wie Groß sollte so eine Decke sein .
 
strickari

strickari

Charitymum
Mitglied seit
24.03.2010
Beiträge
6.386
Standort
Wien
Ich schneide alle Patches 20 x 20cm zu und nähe sie so zusammen: 4 Stk in der Breite und 3 Stk in der Höhe wenn du die Decke vor dir liegen hast.
 
Thema:

Nesteldecken nähen für Demenzkranke

Oben