Namen in Servietten sticken

Diskutiere Namen in Servietten sticken im Kreuzstichforum Forum im Bereich Kreuzstich; Hallo, ich bin ein wenig verzweifelt. Ich habe meinem Freund versprochen, ihm für seine Hochzeit im kommenden Sommer 80 weiße...
T

Thomas

Guest
Hallo,

ich bin ein wenig verzweifelt.

Ich habe meinem Freund versprochen, ihm für seine Hochzeit im kommenden Sommer 80 weiße Baumwoll-Servietten mit den Namen der Gäste besticken zu lassen - als Geschenk. Ich habe mich bei verschiedenen Stickereien erkundigt. Die Preise sind unglaublich. Die Servietten an sich wären okay, 15 € für ein 12er Pack. Aber fürs Besticken verlangen die im Schnitt 4 € pro Stück. Das kann ich mir unmöglich leisten.

Hat jemand einen Tipp, wo man das günstiger machen lassen kann? Maximal 1 € pro Stück fürs Besticken? Oder gibt es sogar die Möglichkeit, das von Hand einzusticken, so dass es noch schön aussieht?

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand helfen könnte.

Liebe Grüße

Thomas
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
jou ich hätte ne möglichkeit echt selber machen dann weisst du was du mit 1 euro pro teil auch bekommst .. überleg mal das ding ist ratz fatz genäht dafür is dir das geld okay :unwissend:.. aber fürs handsticken wofür man pro stück stunden benötigt ist dir 1 euro wert :schuettel:
 
Liane

Liane

Ich bin ich
Mitglied seit
31.07.2002
Beiträge
1.702
Hallole,

Chris, ich glaube nicht, daß Thomas 1 Euro fürs Handsticken meinte - das wäre sicher illusorisch.


Auch fürs Maschinesticken wär 1 Euro etwas niedrig gegriffen. Denn nicht alle Namen bestehen aus 3 Buchstaben oder 4 - da ginge das.

Thomas, Du kannst mich ja mal anmailen - mein i-net geht jetzt wieder und meine Stickmaschine ist auch frisch poliert :) - ich kann Dir dann ungefähr sagen, was man so bedenken/rechnen muß.

Grüßle
Liane
 
H

Heidemarie

Profi
Mitglied seit
14.08.2006
Beiträge
958
Hallo Thomas!

Die Idee ist ja gut und lieb gemeint aber im Ernst: Handsticken (auch mit Maschine) ist ne heiden Arbeit. Und dann gibt's doch wirklich Leute, die wissen damit nix anzufangen und verstehen gar nicht, was Handarbeit bedeutet: Viel Arbeit und viel Liebe.

Ich hätt da einen anderen Vorschlag. Das ist ein bißchen billiger, ist auch mit Liebe gemacht und es macht nicht gar so viel aus, wenn's nachher in irgendeinem Kasten verschwindet oder gar (was ich nicht hoffe) weggeschmissen wird.

Also: Besorgt euch doch Stoffmalfarben - da gibt's schon welche die handhabt man wie Filzstifte. Und mit denen malt ihr in schönster Handschrift die Namen auf. Du wirst merken - da hast auch schon ganz schön zu tun. Das ist bei weitem billiger, ist auch persönlich, ihr könnt es selber machen und wer's zu schätzen weiß, hat auch ne Freude damit.

Ansosnsten
 
Thema:

Namen in Servietten sticken

Oben