Nähmaschine/Stickmaschine

Diskutiere Nähmaschine/Stickmaschine im Maschinensticken Forum im Bereich Nähen/Maschinesticken/Patchwork/Crazy; Hallo, wir sind am überlegen uns sowas zu kaufen. Es gibt ja soviel Auswahl. Kann mir wer vielleicht was empfehlen? Oder abraten? Auf was...
D

dal

Anfänger
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
35
Hallo,


wir sind am überlegen uns sowas zu kaufen.

Es gibt ja soviel Auswahl.


Kann mir wer vielleicht was empfehlen?

Oder abraten?


Auf was sollte man beim Kauf achten?

Würd mich über Antworten freuen.
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Liane

Liane

Ich bin ich
Mitglied seit
31.07.2002
Beiträge
1.663
dal schrieb:
Hallo,


wir sind am überlegen uns sowas zu kaufen.

Es gibt ja soviel Auswahl.


Kann mir wer vielleicht was empfehlen?

Oder abraten?


Auf was sollte man beim Kauf achten?

Würd mich über Antworten freuen.

Hallole,

ja, was heißt "überlegen" - entweder man möchte oder nicht :)

Empfehlen?? Nun, da wird jeder das empfehlen, mit dem man am besten klar kommt oder zufrieden ist, logisch, oder?

Warum abraten?? Das würde nur jemand tun, der nur schlechte Erfahrtungen gemacht hat - aber da ja meist der Fehler VOR der Maschine sitzt - jedenfalls zu Anfang - würde ich das nicht sehr ernst nehmen - Maschinensticken ist nämlich ein "schrecklich-schöner" Virus. Stimmt bei mir nur bedingt - für mich ist das Entwerfen der Muster wichtiger als das Sticken - die Maschine ist nur mein ausführendes Organ....

Worauf achten? Natürlich erstmal den Geldbeutel anschauen, wenn man vor den Maschinchen steht... Denn die sollte man in natura in Action sehen - beim Händler. Das ist für mich nämlich ein genauso wichtiger Aspekt - Beim Händler kostet es zwar etwas mehr als die Maschine aus dem i-net - aber wenn mal wirklich was nicht ok ist, dann hat man ihn greifbar. Ich hab ihn in "greifbarer" Nähe, brauch ihn aber zum Glück nicht oder nur selten :) ( ist wie mit den Versicherungen :] ) --- und man kann auch mal nachfragen gehen oder was zeigen lassen. Und bei den Maschinen gibt es natürlich auch Preisunterschiede - das kommt dann auf den Bedarf an ....... man sollte wissen, wieviel man evtl. stickt - wenn es nur ab und an mal ein kl. Motiv irgendwo drauf ist - dann reicht eine kl. günstige, evtl. gebrauchte Maschine mit 10x10 Rahmen ( gibts bestimmt auch beim Händler) , will man doch ein bissel mehr machen oder es ist absehbar, daß es mehr wird, sollte man sich schon auf eine Maschine mit einem größeren Stickfeld einstellen. Ich habe z.B. nie eine Maschine nur mit so winzigem Stickfeld haben wollen, dann lieber gewartet, bis es was Größeres gab - das ist schon 10 Jahre her , und ich habe meine Erstlingsmaschine immer noch und eine weitere, komfortablere ;)

Und dann vielleicht mal in einem Maschinenstick-Forum lesen - wo sich alle Maschinensticker tummeln, egal welchen Fabrikats, da kriegt man gezielte Fragen beantwortet. :hello: oder kann sich durch einen riesigen Themen"schatz" wühlen.

Grüßle Liane
 
D

dal

Anfänger
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
35
hallo,

danke für die antwort.
ja, wir wollen uns eine kaufen und hatten die innovis 700 II von brother im auge, wollten so ca. 1000 € ausgeben für die maschine.

aber das ist alles nicht so einfach wie wir dachten, denn um eigene stickbilder zu machen bzw. wenn ich bilder im netz suche und diese sticken möchte brauche ich ne bestimmte software, und soviel ich nun raus habe kostet diese auch mal schlappe 1000 €, somit hat sich das ganze für mich schon wieder erledigt :schuettel: , denn für den hausgebrauch ist es mir viel zuviel geld, leider :unwissend:

werde mir diesen traum wohl nicht erfüllen können :S
 
Liane

Liane

Ich bin ich
Mitglied seit
31.07.2002
Beiträge
1.663
Hallole,



ich glaube, die 700 hat USB-Anschluß ?? Dann kannst Du pes-Dateien aus dem Net direkt laden und sticken und brauchst keine Software - nur zum Verändern oder selbst Digitalisieren, oder wenn kein USB - Anschluß vorhanden ist, sondern Du mit Stickkarte arbeiten mußt.

Außerdem gibt es Embird als günstigere Software, ich habe damals bei V1 mit dem PE Design von brother angefangen und stocke natürlich die auf und habe keine andere - aber inzwischen gibts halt auch Alternativen. Du mußt also keine "bestimmte" Software haben ...

Das mit der Software ist halt nicht nur bei brother-Maschinen so - auch bei anderen Fabrikaten mußt Du eine Software haben um eigene Muster kreieren zu können - nur ist man nicht mehr markenabhängig wie vor 10 Jahren :)



Grüßle Liane
 
Thema:

Nähmaschine/Stickmaschine

Oben