Nähmaschine gesucht

Diskutiere Nähmaschine gesucht im Nähforum Forum im Bereich Nähen/Maschinesticken/Patchwork/Crazy; Hallo, ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, ob ich hier richtig poste, sonst bitte verschieben und mir sagen wohin ;) danke! Also, ich suche...
N

Nala7

Anfänger
Mitglied seit
09.02.2007
Beiträge
38
Hallo,
ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, ob ich hier richtig poste, sonst bitte verschieben und mir sagen wohin ;) danke!

Also, ich suche eine gute Nähmaschine so bis ca. 300 €. Ich brauche keine 100 verschiedene Sticharten und was weiß ich, sondern gute "Grundfunktionen", wünschenswert wäre noch eine Einfädelautomatik.

Ich mache Bastelarbeiten für den Tierschutz, nähe also Spielsachen, Bettchen, Kissen, Taschen, etc.

Sollte also auch mal ein dickerer Stoff zu nähen sein, ohne dass gleich 5 Nadeln abbrechen.

Ich hoffe, die Angaben genügen Euch um mir ein paar Ratschläge zu geben, Marke ist eigentlich egal,
Singer, Pfaff, Bernina.....die habe ich mir mal angeschaut, bin mir aber nicht sicher und Erfahrungswerte sind immer gut.

Dann hätte ich noch eine Frage, da bin ich eben drüber gestolpert...Overlock und Coverlock, bei den Maschinen und bei Garn, keine Ahnung was das ist und worauf da zu achten ist :schuettel:

Ich sage schon mal ganz lieben Dank und hoffe, Ihr könnt mir helfen.

Margot :hello:
 
#
Schau mal hier: Nähmaschine gesucht. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
S

Sora

Schüler
Mitglied seit
03.01.2009
Beiträge
131
ich habe für den "Hausgebrauch" eine ganz günstige (nicht billig *lach* da besteh ich drauf) von Medion

sie hat nur ca 50 Euro gekostet, aber da ich schon einiges an Kinderkleidung darauf zurechtgebastelt habe.... und sie (allerdings mit Gefühl!) auch bei 3 Lagen normalem bis dickem Jeansstoff nicht versagt kann ich nur sagen ich bin rund um zufrieden!!!

Ich weiss nicht ob dir das weiter hilft.... aber vielleicht tut es ja schon eine nicht ganz so "professionelle" Ausstattung ;)
 
Z

zizi

Profi
Mitglied seit
12.06.2005
Beiträge
855
Sali Margot

Bei A*di soll es demnächst eine Marken-Nähmaschine im Angebot geben.

Vielleicht wäre das ja was passendes für dich?!

Liebe Grüsse - ZiZi
 
S

Sora

Schüler
Mitglied seit
03.01.2009
Beiträge
131
*schmunzel*.... da is meine auch her
 
H

horrormaus

Anfänger
Mitglied seit
11.01.2009
Beiträge
29
Ich hab mir jetzt eine bei Quelle bestellt,da ich auch einige Sachen für meine Tiere machen möchte.
Der Hauptgrund ist aber das ich endlich meine Hosen selber kürzen möchte da die,die ich zu kaufen bekomme immer zu lang sind.
Die ich mir bei Quelle ausgesucht habe kostet 69,99€,hoffe sie kommt diese Woche noch bei mir an.
 
Nadine75

Nadine75

Profi
Mitglied seit
04.10.2006
Beiträge
975
Ich kann nur immer wieder empfehlen, sich eine bekannte Firma mit Qualität zu suchen. Eine bekannte und qualitätserprobte.
Es geht ja nicht nur nach "Mal eben was nähen...." und nicht nach der Menge am Nähen.
Wenn die Maschine Spaß macht, macht sie auch vielleicht für mehr Spaß.
Eine schlechte Maschine transportiert auch schlechte Erfahrungen an einer Handarbeit, die eigentlich viel mehr Spaß machen könnte.
Es ist wie bei allen Maschinen..
Spart später lieber am Stoff, da ist es nicht ganz so schlimm.
 
E

E.Grimm

Guest
Nähmaschine kaufen

Hallo Nala .

Möchte Die einen kleinen Rat geben, wenn Du viel nähen willst und dicke Stoffe würde ich Dir raten schon eine Markenmaschine zu kaufen.

Es gibt von Pfaff eine mit doppeltem Stofftransport wo durch Du damit auch mehrere Lagen nähen kannst.

Auch lässt sich Jeans mit mehreren Lagen damit nähen.

Oft kann mann eine gute gebrauchte bekommen.

Würde Dir auch raten bei dicken Stoffen eine Jeansnadel zu verwenden

Bei der untersten Frage heißt es ( overlock ) und es gibt spezielles Garn da für.

Wenn es Dich intresiert kann ich Dir auch noch eine Adresse geben wo Du das Garn günstig kaufen kannst .

Liebe Grüße

Edeltraud
 
H

horrormaus

Anfänger
Mitglied seit
11.01.2009
Beiträge
29
Die die ich mir bestellt habe ist von der Firma Privileg.
Was sagt ihr zu der Marke?
@E-Grimm: Kannst du mir vielleicht auch die Adresse geben wo ich Garn günstig bekomme?
 
eva_S

eva_S

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26.03.2005
Beiträge
10.325
Meine erste Nähmaschine ist eine Privileg, sie ist mittlerweile fast 20 Jahre alt und näht immer noch. Sie ist baugleich mit einer Singer.

Eine Nähmaschine vorschlagen kann man Dir nicht, denn nicht jede Maschine liegt jedem.
 
B

Beyenburgerin

Profi
Mitglied seit
16.10.2006
Beiträge
713
Hallo Margot,

ich habe eien ältere Bernina Nähmaschine, die ist sehr robust und sozusagen unkaputtbar. Sie war mal in einem Nähmöbel, das ist nicht mehr dabei, aber eine "Kiste" zum drunter stellen, dann kann man auf einem Tisch nähen. Sie hat kein Overlock, nur Stiche, die ähnlich aussehen und gut versäubern. Für so ein Schätzchen bekommt man leider nicht sehr viel, aber 100 Euro müssten es schon sein, plus Versand.

LG

Brigitte
 
E

E.Grimm

Guest
Overlockgarn

Hallo Nala 07 :grins:

günstiges Overlockgarn kannst du von Buttinette beziehen

www. Buttinette .de

Gruß Edeltraud
 
N

Nala7

Anfänger
Mitglied seit
09.02.2007
Beiträge
38
Danke für die vielen Antworten und Tipps

Meine bisherige Maschine ist auch von L... und ich bin soweit auch sehr zufrieden, sogar der Kundenservice passt da, bekam anstandslos ein Ersatzteil zugeschickt, ohne dass ich Kassenbon oder dergleichen einreichen musste.
Ich nähe darauf schon gut 3 Jahre, aber in letzter Zeit mackt sie doch öfter, immer wieder reißt der Faden oder verwickelt sich, obwohl weder Oben- noch Unterfadenspannung verstellt wurde, etc, das nervt einfach und da ich für den Tierschutz nähe, brauche ich eine zuverlässige Maschine

Vorgestern ist sie eingetroffen, habe mich für eine Bernina entschieden und bin nun dabei, mich durchzuarbeiten.

Für das Oberlockgarn habe ich auch schon einen Link bekommen, dankeschön, aber da braucht man ja so einen Adapter oder habt ihr Overlockmaschinen?

Pfaff war auch in der engeren Wahl, aber da wurde mir abgeraten, da die nicht mehr in Deutschland produzierte, ok, Bernina ist auch ein Schweizer Produkt, aber doch anders als die Chinaware.....

Nochmals lieben Dank an Euch

Grüße vom Bodensee, Margot
 
marlies44

marlies44

Meister
Mitglied seit
09.03.2005
Beiträge
1.439
Ich habe auch eine Privileg und bin gut mit ihr zufrieden, auf der näh ich Gardinen und auch Markisenstoffe, Ich hab die circa 15 Jahre.
darfst nur den Tropfen Oel nicht vergessen, eine Nähmaschiene muss Singen wenn sie läuft, nicht Klappern. :wink1:
 
Thema:

Nähmaschine gesucht

Oben