Nadeln

Diskutiere Nadeln im StrickForum Forum im Bereich Stricken; Hallo liebe Strickerinnen, Ich brauch neue Nadeln und möchte nun wissen was ist das gute an Ebenholz oder Rosenholz? Sollte man solche Nadeln...
I

ingridw

Anfänger
Mitglied seit
05.04.2004
Beiträge
24
Hallo liebe Strickerinnen,

Ich brauch neue Nadeln und möchte nun wissen was ist das gute an Ebenholz oder Rosenholz? Sollte man solche Nadeln nehmen um angenehmer stricken zu können?

viele Grüße Ingrid
 
#
Schau mal hier: Nadeln. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
G

Gast

Guest
Hallo Ingrid,

ich glaube, nur wenig ist so sehr Geschmacks-, Glaubens- und Ansichtssache wie das Material, aus dem die Stricknadeln bestehen.

Wer empfindlich auf Metall reagiert und z.B. unter Rheuma leidet, ist oft mit Holznadeln besser bedient, weil sie sich in den Händen wärmer anfühlen.

Wer schnell strickt und möchte, daß die Maschen richtig "flutschen", schimpft auf hölzerne Nadeln, weil die Maschen darauf oft weniger gut rutschen.

Wer Socken und Handschuhe mit einem Nadelspiel strickt, ist oft dankbar, wenn die Maschen nicht so schnell von den Holznadeln gleiten, wie sie es von den metallenen tun würden.

Wer große Teile auf Metallnadeln strickt, arbeitet kleine vielleicht lieber auf Holz. Oder man verwendet für bestimmte Techniken (feine Lochmuster z.B.) lieber das eine Material und für derbe Zopfmuster ein anderes.

Am besten wäre es, wenn Du einfach mal probierst, was Dir liegt und womit Du gut zurechtkommst. Vielleicht hast Du eine Strickfreundin, die Dir mal Holznadeln leiht, damit Du damit etwas herumprobieren kannst. Ich würde nicht ohne ausführliche Tests alles umstellen.

Viel Glück, und berichte vor allem mal von Deinen Erfahrungen.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
 
Liane

Liane

Ich bin ich
Mitglied seit
31.07.2002
Beiträge
1.702
Hallo Kerstin,

das hast Du supergut formuliert - genau das wäre auch meine Aussage gewesen.

Es ist wirklich eine Sache von vielen Faktoren - nicht, daß die einen rot, die anderen grau , silber, gold, bunt schwarz oder bambusfarbig sind.

Ich habe übrigens fast alle Sorten - aber meist nehm ich immer dieselben, die, die vorne sehr spitz sind - auch da gibts Unterschiede.

Viele Grüße
Liane
 
G

Gast

Guest
also ich stricke sehr fest und habe festgestellt, daß sich Bambusnadeln bei mir biegen, ich bin wieder auf Metallnadeln umgestiegen!

Gruß
Pezi
 
E

Eule

Schüler
Mitglied seit
31.05.2003
Beiträge
173
Hallo,

ich benutze fast nur noch Bambusnadeln, weil ich die viel angenehmer in den Händen finde. Nur muß ich leider bei den letzten Bambusnadeln, die ich ständig für Socken benutze feststellen, daß diese sich sehr stark abnutzen. Das hatte ich vorher so noch nicht.

Und was das Biegen in den Händen angeht. Ich kann viel besser mit den Nadel stricken, wenn diese so ein wenig die Wölbung meiner Hände angenommen haben.

Gruß, Claudia
 
elfle

elfle

Strickspinnhäkelsüchtig
Mitglied seit
14.06.2004
Beiträge
4.518
Standort
Pforzheim
Hallo,
auch ich stricke mittlerweile fast nur noch mit Bambusnadeln. Rosenholz usw. ist in unserer Stadt leider nicht erhältlich.
Ich muss auch Eule recht geben. Wenn die Nadeln sich erst mal zurechtgebogen haben, strickt sich´s richtig gut, weil sie so besser in meine Hand anpassen.
Aber alles ist, wie gesagt, Ansichtssache.
Für ganz feine Sachen mit Nd 2 benutze ich Metall, da die Holznadeln bei mir ständig gebrochen sind. Auch Rundstricknadeln in 2,5 sind bei mir schon gebrochen, daher nehme ich auch da Metall.
Probieren geht über Studieren - und frisch gewagt ist halb gewonnen *gg*
LG Sandra :suche:
 
I

ingridw

Anfänger
Mitglied seit
05.04.2004
Beiträge
24
Guten Morgen,

Ich muß mich erst einmal bei euch allen bedanken für eure Antworten über eure Erfahrungen. Ihr habt mir damit sehr geholfen. Ichhabe mir zur Probe mal Holznadeln besorgt, und ich muß auch sagen es ist Ansichtssache. Mit den Bambusnadel komme ich gut klar, aber bei den Holznadelnin dünn habe ich auch Angst, dass sie brechen. So bleibe ich bei dem was ich habe.

Einen schönen Tag wünscht euch

Ingrid
 
Thema:

Nadeln

Oben