Nachhaltigkeit, die Ideenschmiede

Diskutiere Nachhaltigkeit, die Ideenschmiede im Handarbeitsforum Forum im Bereich Handarbeiten; gefällt mir sehr gut @Nadeleule
leuchtturm66

leuchtturm66

Wolljunkie
Mitglied seit
18.02.2015
Beiträge
285
Megaschön! :habenwollen:
 
GrecoGerti

GrecoGerti

Kreativer Woll-Chaot
Mitglied seit
15.11.2016
Beiträge
187
Ihr kennt doch sicher alle die Plastikringe, die an allen Flaschenverschlüssen zu finden sind oder an Saft- und Milchpackungen. Die kann man gut umhäkeln. Dienen als Basis für Weihnachts- oder Osteranhänger oder andere Dekoteilchen...
 

Anhänge

GrecoGerti

GrecoGerti

Kreativer Woll-Chaot
Mitglied seit
15.11.2016
Beiträge
187
Bevor ich ausgelesene Zeitschriften wegwerfe, schneide ich schöne Seiten oder Bilder raus. Man kann Kuverts draus basteln, Glückwunschkarten oder kleine Tüten für Geschenke. Oder gleich ein kleines Geschenk in die Seite einwickeln. Ich beklebe kleine Schachteln damit (Streichholzschachteln, Pralinenschachteln) - als Geschenkebox. Schöne Motive in Streifen schneiden und laminieren = Lesezeichen. Euch fällt sicher noch mehr ein, was man damit machen könnte...
Lesezeichen.jpgTüten.JPGKuverts.JPG
 
Renate52

Renate52

Profi
Mitglied seit
29.05.2016
Beiträge
927
Die Ideen finde ich gut.
 
GrecoGerti

GrecoGerti

Kreativer Woll-Chaot
Mitglied seit
15.11.2016
Beiträge
187
Selber gemachte Blumenvasen: Gläser von Instant Kaffee sind meistens schön geschwungen. Ich habe sie mit Sackleinen (von Saatkartoffeln) beklebt. Dekorieren kann man sie mit allem was man hat: Borten, Stoffbändern, Kordeln, Muscheln, Glasnuggets, Strass-Steinen, Perlen usw. Die Deckel dieser Kaffeegläser nehme ich als Behälter, z. B. für Büroklammern am Schreibtisch...
Vasen.jpg
 
strickliesel50 ( Uschi)

strickliesel50 ( Uschi)

Meister und experimentierfreudig
Mitglied seit
27.12.2014
Beiträge
2.420
Standort
NRW
@Nadeleule

Wunderschön hast du das gemacht.

Die anderen Ideen sind auch ein Lob wert.
 
Nadeleule

Nadeleule

(Mel) Wollsüchtling
Mitglied seit
20.09.2018
Beiträge
888
Standort
Rees
strickari schrieb:
Bücherregal - aus Büchern die keiner mehr will - basteln.
Solche Regale haben sich unsere Jungen gebastelt, man sieht nicht einmal eine Aufhängung.
Anleitung hatten sie aus dem Internet

Eine schöne Idee, allerdings würde ich es nicht übers Herz bringen meine Bücher als Regal zu verwenden. Ich bin da altmodisch- ich liebe meine Bücher und habe mir dafür auch extra ein stabiles Regal, passend zum Wohnzimmerschrank bauen lassen. Ich habs mal mit ebooks versucht, aber das ist nix für mich
 
Renate52

Renate52

Profi
Mitglied seit
29.05.2016
Beiträge
927
Sind LEDs drinnen, die werden nicht heiß, nur etwas warm.
 
Renate52

Renate52

Profi
Mitglied seit
29.05.2016
Beiträge
927
Wir haben gerade den Schreibtisch meines Mannesd auf und umgeräumt. Dazu habe ich wieder Ablagen gemacht aus Milchtüten. Die liegen in der Länge, für die Knöpfe habe ich den Boden verwendet. Sieht dann so aus.

36b95217-3bed-41ef-9a11-a32ea31fd6c5.jpg8576c981-bd4a-4cef-9435-fb5845978cb5.jpg


Kann man noch mit irgendetwas bekleben. Sind sie vergammelt, macht man Neue[tt][/tt]
 
G

Gelöschtes Mitglied 31283

Guest
Hier sind richtig tolle Sachen,auch tolle zum verschenken.
 
M

Moni13

Anfänger
Mitglied seit
31.05.2019
Beiträge
23
Aus tetrapak habe ich schon eine Vase to Go gemacht. Einfach oberen Verschluss abschneiden, den Rand umbiegen und lochen. Kordel anbringen, muss so lang sein, dass man sie über den Boden ziehen kann. Stein rein, Wasser u. Blumen . Wenn man will, kann man die 1. Schicht der Verpackung auch abziehen, dann hat man neutrales braunes Papier zum bekleben oder beschriften.
Klopapierrollen verwende ich, um div. Kabel ordentlich aufzubewahren. Kabel zusammenlegen, in die Rolle schieben, Rolle beschriften und schon war es das mit dem ewigen kabelsalat
 
nackman (Karin)

nackman (Karin)

experimentierfreudig
Mitglied seit
26.11.2014
Beiträge
1.553
Standort
Sachsen Anhalt
Was ihr euch so einfallen lasst!
 
Thema:

Nachhaltigkeit, die Ideenschmiede

Oben