Mund-/Nasenabdeckung zur Tröpfchenbremse

Diskutiere Mund-/Nasenabdeckung zur Tröpfchenbremse im Wir Nähen/Sticken gemeinsam Forum im Bereich Nähen/Maschinesticken/Patchwork/Crazy; Eure Masken sehen toll aus! Ich hab großen Respekt vor eurem Einsatz! Meine Mutter und ich haben auch schon überlegt, ob wir uns fürs Einkaufen...
*mariposa*

*mariposa*

Anfänger
Mitglied seit
18.12.2018
Beiträge
83
Standort
Hamburg
Eure Masken sehen toll aus! Ich hab großen Respekt vor eurem Einsatz!

Meine Mutter und ich haben auch schon überlegt, ob wir uns fürs Einkaufen gehen welche zulegen sollten. Selbst machen geht leider nicht, da ich von Nähen keine Ahnung hab und auch keine Nähmaschine besitze.
 
*mariposa*

*mariposa*

Anfänger
Mitglied seit
18.12.2018
Beiträge
83
Standort
Hamburg
Oh, da muss ich mal nach gucken, Häkeln kann ich ja. Danke für den Tipp Gospelgirl :)
 
Sage99

Sage99

echt fränkisch
Mitglied seit
23.07.2017
Beiträge
1.783
habe heute auch mal meine Nähmaschine ausgepackt und mich am Mundschutznähen versucht
hier das 1. Exemplar
Mundschutz genäht 04.2020.JPG
genäht aus alter weißer Bettwäsche außen und innen ein ganz dicht gewebtes altes Handtuch (hat sogar noch das Monogramm von einer Tante meines Mannes), beides kochbar und Gummilitze hatte ich auch.
 
R

*Rosa*

Meister
Mitglied seit
02.10.2008
Beiträge
1.021
Hallo Beka,
das mit der Buchfaltung hat mich zuerst auch verwirrt, habe dann mit einem Blatt Papier das nachfgefaltet, da sieht man dann gut , wie man gefaltet hat:
Also zuerst den Stoff zur Hälfte falten, dann jede Hälfte noch einmal zur Hälfte falten, nun hast du vier "Teile". Dann den linken Teil mit der Faltkante genau auf die mittlere "Faltlinie" legen und fest darüberstreichen, damit man es gut erkennt, am besten gleich mit einer Stecknadel fixieren. Nun dasselbe für die rechte Seite. Wieder die rechte Stoffkante nehmen und die "Hälftefaltlinie" auf die Faltlinie in der Stoffmitte legen. Du hast nun den Stoff in drei Teile aufgeteilt: unten in der Mitte liegt die Falte (=ein Drittel des Stoffes), darüber liegen ein linkes und ein rechtes Drittel des Stoffes (dazwischen liegt das andere Drittel offen darunter), diese beiden stehen jeweils zur Hälfte über das untere Drittel hinaus.
Ich hoffe, ich habe dich jetzt nicht noch mehr verwirrt, aber das ist gar nicht so leicht zu erklären. Wenn man es einmal kann, geht es schnell, weil man nichts ausmessen muss, nur falten, ein bisschen wie Origami.
 
Beka

Beka

Erleuchteter
Mitglied seit
10.03.2010
Beiträge
2.599
Danke Rosa.
Werde ich mal probieren bei Gelegenheit :)
 
STERNENFEE

STERNENFEE

Die, die gerne Handarbeitet
Mitglied seit
17.09.2011
Beiträge
6.613
Standort
frankenland
habe heute auch mal meine Nähmaschine ausgepackt und mich am Mundschutznähen versucht
hier das 1. Exemplar
Anhang anzeigen 164475
genäht aus alter weißer Bettwäsche außen und innen ein ganz dicht gewebtes altes Handtuch (hat sogar noch das Monogramm von einer Tante meines Mannes), beides kochbar und Gummilitze hatte ich auch.
Nach welcher Anleitung hast du deine Maske genäht.
 
STERNENFEE

STERNENFEE

Die, die gerne Handarbeitet
Mitglied seit
17.09.2011
Beiträge
6.613
Standort
frankenland
Eure Masken sehen alle toll aus und ihr seid soooooo fleißig.🥰
 
STERNENFEE

STERNENFEE

Die, die gerne Handarbeitet
Mitglied seit
17.09.2011
Beiträge
6.613
Standort
frankenland
Ich habe mal eine Frage an euch:
Ich bräuchte bitte 2 Masken eine für mein Mann und eine für mich.
Wollte eigentlich selber nahen, musste aber feststellen,das ich ja meine Maschine vor 5 Monaten in die Reparatur gegeben habe 😩 und sie vergessen habe abzuholen.
Ich möchte sie nicht umsonst,sagt was ihr dafür bekommt den es kostet ja auch Porto . Würde euch ggf einen Stoff schicken.
 
Sage99

Sage99

echt fränkisch
Mitglied seit
23.07.2017
Beiträge
1.783

nach dieser Anleitung
 
STERNENFEE

STERNENFEE

Die, die gerne Handarbeitet
Mitglied seit
17.09.2011
Beiträge
6.613
Standort
frankenland
Danke und die liegt so schön am Gesicht an... ganz doll.
Wollte ja auch nähen, aber du hast ja gelesen das ich 🤦🏻‍♀️ meine Maschine nicht bei mir hab 😩
 
Schaefchen Silvia

Schaefchen Silvia

Strickfan
Mitglied seit
11.08.2007
Beiträge
7.972
Renate, ich habe meine auchbgetestet beim Einkauf. Ich habe auch geschwitzt. Glaub, ich lass das vlies weg
 
Nicki47

Nicki47

Fortgeschrittener
Mitglied seit
18.10.2012
Beiträge
497
ihr seit alle so fleißig, Ich auch. Bild folgt.
Bärli wieso sollten wir nicht so genau hin schauen, dann können wir doch dein Werk nicht sehen , hihi.
 
beate (reena)

beate (reena)

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
24.789
Ihr Lieben,

aus gegebenem Anlass werden wir dieses Thema verschliessen müssen - bevor es Probleme gibt. Auch wird die Bezeichnung "Schutz" nicht mehr erlaubt sein. Bitte nehmt das einfach so hin, die Anleitungslinks bleiben zur weiteren Verfügung im Beitrag stehen, eure Antworten und auch Bilder werden wir deaktivieren müssen, denn wir möchten verhindern, dass hier jemand eine Abmahnung kassiert deswegen.

Bitte schreibt auch nichts in der Galerie oder euern Tagebüchern was in diesem Zusammenhang mit "Schutz" - Spende - Geschenk oder Weitergabe. Wir handeln so, bevor es teuer wird. Leider können wir da nicht anders entscheiden.


Stellvertretend für das Team der Handarbeitsfrau.de
 
Zuletzt bearbeitet:
beate (reena)

beate (reena)

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
24.789
Wir haben die Beiträge von euch wieder hier eingefügt, bitte verwendet sicherheitshalber die Bezeichnung "Schutzmaske" nicht - sonst dürft ihr gerne über eure genähten Werke berichten und sie auch zeigen.
 
Renate52

Renate52

Profi
Mitglied seit
29.05.2016
Beiträge
927
Diese Maske bin ich auch am ausprobieren. Habe glaube ich noch bessere gefunden. Muss sie erst noch komplett ausprobieren . Es ist intererssant mehrer Modelle auszuprobieren.
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.009
Standort
bei Bremen
Diese Maske bin ich auch am ausprobieren. Habe glaube ich noch bessere gefunden. Muss sie erst noch komplett ausprobieren . Es ist intererssant mehrer Modelle auszuprobieren.
Ja, ich seh das in meiner Familie, alleine die stoffqualitäten werden unterschiedlich empfunden. Ich hab jetzt 6 Schnitte, die Männer haben alle gewechselt, männe nimmt die jetzt mit der Buchhaltung, die jungs die chinesische 3 D und die mit abnäher unten und oben.
 
Thema:

Mund-/Nasenabdeckung zur Tröpfchenbremse

Oben