Mütze

Diskutiere Mütze im Häkelforum Forum im Bereich Häkeln; Hallo Ich bin zurzeit schwanger und habe das Häkeln für mich entdeckt. Nun wollte ich eine Babymütze häkeln, das Muster besteht aus 2 Stb. und...
Inottina

Inottina

Anfänger
Mitglied seit
31.05.2021
Beiträge
3
Standort
Zürich
Hallo

Ich bin zurzeit schwanger und habe das Häkeln für mich entdeckt. Nun wollte ich eine Babymütze häkeln, das Muster besteht aus 2 Stb. und ein Reliefstb. Doch die Vorderseite wölbt sich irgendwie nach aussen und nicht so wie eine Mütze sein sollte. Mache ich etwas falsch?
 
#
Schau mal hier: Mütze. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
GrecoGerti

GrecoGerti

Kreativer Woll-Chaot
Teammitglied
Mitglied seit
15.11.2016
Beiträge
635
Hallo Inottina, schön daß Du uns gefunden hast. Kannst Du vielleicht ein Foto von Deiner Mütze machen und hier bitte mal zeigen wo/wie sich die Mütze in die falsche Richtung wölbt.
Wenn Du magst, kannst Du Dich hier auch gerne vorstellen - https://www.handarbeitsfrau.de/forums/vorstellung.40/ - wir sind hier immer sehr neugierig :36: und würden gerne wissen wer Du bist.
 
Ludwig

Ludwig

Meister
Mitglied seit
22.03.2017
Beiträge
1.469
Wenn Du NUR Reliefstäbchen häkelst, die von VORN eingestochen werden, dann ist das "normal", das sich das Häkelstück nach aussen wölbt. Bei solchen Mustern, wo KEINE Reliefstäbchen von HINTEN eingestochen dabei sind, häkel ich die Reliefstäbchen einfach mit einer FUßschlinge, dadurch wird die Spannung genommen. Du kannst es aber auch mal mit Relief-Doppelstäbchen probieren! Viel Erfolg.

P.S. Hast DU Dich schon vorgestellt?
 
Inottina

Inottina

Anfänger
Mitglied seit
31.05.2021
Beiträge
3
Standort
Zürich
Danke. Dann werde ich mal googlen was eine Fussschlinge ist.
Werde ich demnächst gleich machen.
 
Thema:

Mütze

Oben