Möbiusschal gestrickt

Diskutiere Möbiusschal gestrickt im Weisst du was, was ich nicht weiss ? Forum im Bereich OffTopic // SmallTalk; Hallo, Ihr Lieben alle, ich soll einen Möbiusschal stricken und frage mich, warum das Anschlagen der Maschen so dermaßen kompliziert sein muss, so...
T

Tory

Anfänger
Mitglied seit
13.10.2009
Beiträge
25
Hallo, Ihr Lieben alle,
ich soll einen Möbiusschal stricken und frage mich, warum das Anschlagen der Maschen so dermaßen kompliziert sein muss, so dass man erst mal ca. 150 M aufschlagen soll, dann aus der Unterkante ebenfalls noch mal 150 m und dann immer 2 kleine Runden stricken soll????? Geht das denn nicht einfacher, indem man gleich die benötigte Maschenanzahl aufschlägt und dann beim Schließen der Runde einfach die Maschen einmal verdreht????? So was passiert ja schon mal, wenn man M auf ein Nadelspiel aufschlägt und man hat dann die ganze Sache verdreht....
Bin jetzt echt mal gespannt auf Eure Antworten. Vielleicht ist meine Frage ja tierisch dumm :O , aber dann könnt Ihr mir das auch ruhig sagen.
Vielen Dank schon mal und ich hoff auf HILFE!!
Liebe Grüße
Elfriede
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
N

Nadja

Erleuchteter
Mitglied seit
16.03.2006
Beiträge
1.741
Hallo Tory (Elfriede),

die "Königin des Möbius'" ist für meine Begriffe Cat Borghi.

Hier der ultimative Link (Video). Seit ich das Video gesehen habe, mag ich auch Möbiusse stricken..

Gruß
Nadja
 
Thema:

Möbiusschal gestrickt

Oben