Merino Lamm - vom Vlies zum Garn

Diskutiere Merino Lamm - vom Vlies zum Garn im Spinnen und alles was dazu gehört Forum im Bereich Rund um Wolle und deren Verarbeitung; Tja, ich bin noch am spinnen ;) Und der erste Strang ist nun auch endlich mal in einem Karton und wartet auf seine Geschwister. Dann dürfen sie...
elfle

elfle

Strickspinnhäkelsüchtig
Mitglied seit
14.06.2004
Beiträge
6.424
Standort
Pforzheim
Tja, ich bin noch am spinnen ;) Und der erste Strang ist nun auch endlich mal in einem Karton und wartet auf seine Geschwister. Dann dürfen sie zusammen baden und eingefärbt werden. Muss mir noch darüber im Klaren werden, welche Färbung mein Pullover dann haben möchte ;)

2757153C-52FC-492B-98A8-F57338C5BE2D.jpeg
 
strickliesel114

strickliesel114

Spinnt und strickt
Mitglied seit
30.05.2013
Beiträge
1.712
🥰 bin ganz verliebt in die Bilder, elfle 😍 hab gestern Abend auch meine Säcke mit Alpakafasern angeschaut und beschlossen, mal wieder das Rädchen zu schwingen 😅
 
Gospelgirl

Gospelgirl

Singendes ,Strickendes Häkelhuhn :-)
Mitglied seit
15.02.2010
Beiträge
6.521
Standort
NRW
@elfle , die schönen Farben schreien doch geradezu für eine Weste oder Bolero . :tagebuch4:
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
32.643
... und abgenommen hast Du auch ;) super schaust Du aus :welle:
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
32.643
Klasse :) das würde mir auch reichen ..... reden wir mal in Kassel drüber ;)
 
strickliesel50 ( Uschi)

strickliesel50 ( Uschi)

Meister und experimentierfreudig
Mitglied seit
27.12.2014
Beiträge
3.777
Standort
NRW
Toll geworden, dein Pulli.
 
elfle

elfle

Strickspinnhäkelsüchtig
Mitglied seit
14.06.2004
Beiträge
6.424
Standort
Pforzheim
Ähm, abgesehen davon, dass ich ganz normal esse - ohne Diät Quatsch oder sowas
Nur Sport 🥇
 
Hafelja

Hafelja

Anfänger
Mitglied seit
07.10.2021
Beiträge
5
Gelegentlich wasche ich ja auch immer mal Rohwolle...
Aber warum weichst Du die Wochenlang in der Badewanne ein?
Bei mir sind das 4-5 Waschgänge...

- Einweichen in kaltem Wasser - meistens schon über Nacht, für den ersten Groben Dreck

- dann in heißem Wasser und Spülmittel (oder mit dem deutlich teueren Unicorn Power scour) ne halbe Stunde bis Stunde stehen lassen, (Das Wasser könnte man dann gleich zum Vorwaschen für die nächste Ladung nehmen)

- nochmal mit heißem Spüli-Wasser ne halbe Stunde bis Stunde einweichen

-So oft wiederholen bis das Wasser halbwegs klar ist

-klarspülen

Dabei die Wolle nicht viel bewegen (Wolle+Wasser/Seife+Bewegung = Filz ;) )

Je nachdem, wie viel Wolle ich auf Einmal wasche sind da dann an einem Nachmittag die Waschgänge eigentlich durch. Die Wolle ist nicht komplett fettfrei, aber sauber genug, dass meine Gerätschaften nicht verdrecken...

Jetzt kann die Wolle trocknen...

Dann zupfe ich die Wolle erstmal, um sie zu lockern und danach gehts auf die Handkarden und es werden Rolags gerollt.... wenn ich dazu zu faul bin, spinne ich gleich aus der gewaschenen, gezupften Flocke... dann wird das Garn halt unregelmäßiger. Aber das hat ja auch seinen Reiz.
Bei sehr langstapliger Wolle gehts allerdings auf die Wollkämme... ist bei langen Fasern, finde ich, schöner, als Kardieren.

Bei größeren Mengen bin ich dann aber auch eher faul, schicke die weg (zu Wollschaaarfs ;) ) und freue mich dann über sauberes, fluffiges Kardenband, dass sich einfach so wegspinnen lässt.....oder vorher Färben... oder wie auch immer ;)

Das kostet dann Geld... dafür aber viiiiiel weniger Zeit ;)

Ja... Wolle ist dreckig, aber wenn man ein bisserl vor sortiert (ganz schlimm verdrecktes, Kletten, Grünzeug usw grob schon vorher rauszupfen)... dann geht beim Waschen und später beim Zupfen das meiste raus...

Dreck ist da das kleinste Problem.... schlimmer ist es, wenn ganz viel feines Grünzeug drin ist, oder Stichelhaare.... Da hilft am ehesten Kämmen (geht aber nur bei längeren Fasern)

Aber so manche Faser ist es wert :D (andere wandern dann bei mir auch großzügig in den Garten... Wolle wächst nach...und ich hab genug Wolllieferanten,... "mein" Schäfer geht mit 500 Merinos spazieren.... da ist immer ein bisserl Wolle da .... ;)
 
elfle

elfle

Strickspinnhäkelsüchtig
Mitglied seit
14.06.2004
Beiträge
6.424
Standort
Pforzheim
Ich weiß wie man Wolle wäscht. Wochenlang ist , weil ich immer nur kleine Mengen machen kann aus Platzgründen.
Und dieses Zeug hat selbst jetzt noch piecksige Dinger drin, obwohl ich es waschen lassen hatte.
 
Hafelja

Hafelja

Anfänger
Mitglied seit
07.10.2021
Beiträge
5
Drum... ich hatte mich schon gewundert... wochenlang einweichen... wäre schon ein bisserl lang ;)

Ja ein bisserl Grünzeug ist immer drin... Natur halt ;)... Aber zumindest deutlich weniger als vorher... und mit weniger eigenem Zeitaufwand ;)
 
strickliesel50 ( Uschi)

strickliesel50 ( Uschi)

Meister und experimentierfreudig
Mitglied seit
27.12.2014
Beiträge
3.777
Standort
NRW
Super deine Mütze, und die Farben.
 
Thema:

Merino Lamm - vom Vlies zum Garn

Oben