Melierstes Garn

Diskutiere Melierstes Garn im Kreuzstichforum Forum im Bereich Kreuzstich; Hi Mädels, ich habe mich in der letzten zeit allerhand mit Kreuzstich auseinander gesetzt.... und konnte schon viel lernen.... nun sah ich das...
Steffi

Steffi

Erleuchteter
Mitglied seit
02.12.2002
Beiträge
7.484
Hi Mädels,

ich habe mich in der letzten zeit allerhand mit Kreuzstich auseinander gesetzt.... und konnte schon viel lernen....

nun sah ich das es auch beim sticken meliertes Garn gibt...was stickt man den damit??? Besondere Motive oder behandelt man das wie normales Garn....
Ich habe gestern abend mal nen Versuch gemacht und einen einfachen Schmetterling nur mit diesen Garn gestickt... aber mein Gefallen hält sich in Grenzen...

winke Steffi
 
#
Hallo,

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
N

Nici

Erleuchteter
Mitglied seit
17.06.2003
Beiträge
1.895
Huhu Steffi

Erfahrungen mit diesem Garn habe ich leider noch nicht sammeln können, aber wir hatten dieses Thema irgendwo hier schon mal aufgeriffen...wenn ichs nur finden würde.... ?( Soweit ich mich erinnern kann, hieß der Tipp damals, das bei dem Farbverlaufsgarn jedes Kreuz erst zu Ende gestickt werden sollte, damit ein vernünftiger Farbeffekt entsteht, also nciht erst eine Hin und dann die Rückreihe, sondern wirklich einzeln die Kreuze Arbeiten. Spezielle Motive, ich denk mal, alles was einfarbig stickbar ist ist geeignet, Schmetterlinge, da stell ich es mir sogar sehr schön vor. Vieleicht kannst du uns ja mal ein Foto machen.

Liebe Grüße

Nici
 
Lydia Sachse

Lydia Sachse

Erleuchteter
Mitglied seit
14.01.2004
Beiträge
2.287
Ich habe schon etwas Erfahrung mit diesem Garn. Ich nehme es sehr selten. In grün nehme ich es aus Bequemlichlichkeit. Dann braucht man nicht Schattieren. Wenn man damit zum Beispiel ein Blatt stickt.Ansonsten nehme ich es nur bei extrem kleinen Blümchen oder Ähnlichem um das ständige Farbwechseln für 3 bis 5 Stichen zu vermeiden. Es belebt dann durch die automatische Abschwächung der Farbe. Für grosse Blumen würde ich es nicht empfehlen. Das gibt ein streifiges Bild. Lydia =)
 
evi

evi

Erleuchteter
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
1.772
Hallo Steffi,

ich hab' auch schon öfters mit meliertem Garn gestickt - zuletzt beim Weihnachtsmysterie eine Kugel. Es stimmt, man muss jedes Kreuz fertig sticken, sonst zeigt das Garn keine Wirkung.

Ich hänge ein Bild von der Weihnachtskugel an - leider ist die Qualität nicht gut, aber man kann schon erkennen, wie sich der Farbverlauf ändert - wenn man jedes Kreuz einzeln fertig stickt.

LG Evi
 

Anhänge

H

honi

Anfänger
Mitglied seit
23.07.2003
Beiträge
77
Ich fand es auch am schönsten, wenn das Kreuz erst zuende gestickt wird. Im Anhang ein monochromer Schriftzug. Versucht habe ich es auch mit einem kleinen Blumenmotiv (Sonnenblume), aber bei manchen Farben wird es sehr schwierig (nicht die passende Farbe z.B. dunkelbraun).

Holger
 

Anhänge

Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
29.664
Standort
bei Bremen
hi, hier müsst ihr zuerst klären was steffi meint ein meliertes Garn oder ein Multicolorgarn ein Farbverlaufsgarn... die alten melierten garne werden normal gestickt die neuen Garne bekommen bei Kreuzstich den besten Effekt wenn jedes einzelne Kreuz fertig gestickt ist.. die garne ähneln sich ja sehr

wir hatten mal einen Themenchat mit Dr. Hohenegger zum Thema einige werden sich erinnern :D lg chris
 
Steffi

Steffi

Erleuchteter
Mitglied seit
02.12.2002
Beiträge
7.484
Hi Mädels,

aha...jedes Kreuz einzeln sticken
[/IMG]... mh das kann sein das das ganze besser wird

ich habe jetzt einfach die Zwischenräume in braun gestickt....

ich hänge mal meinen Umschlag ran...

das nächste mal weiß ich mehr...

winke und danke Steffi

achso ich meine solches garn wo hintereinander vers. farben sind... lach
 

Anhänge

Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
29.664
Standort
bei Bremen
steht denn bei dir meliert drauf oder multicolor ?( sind nämlich völlig unterschiedliche garne obwohl beide bunt
 
Steffi

Steffi

Erleuchteter
Mitglied seit
02.12.2002
Beiträge
7.484
lach auweia...muß ich mal schaun...lach

ähhhhhhhhhhhh hier steht Flammgarn.... ich habe aber auch nur eine Döckchen

winke Steffi

PS: was ist da eigentlich der Unterschied... ich dachte das ist alles das selbe....
 
U

Ute

Anfänger
Mitglied seit
06.01.2005
Beiträge
8
Garn

hallo ! Mit dem Melierten Garn kannst du wunderschöne Fadengrafik machen.LG Ute
 
M

Mohnblume Dagmar

Fortgeschrittener
Mitglied seit
22.12.2005
Beiträge
354
Hallo ihr,
habe vor kurzem ein einfaches Herz mit Multicolorgarn (1. Mal) gestickt. Hat mir sehr gut gefallen und deshalb habe ich mir gleich noch einmal Multi-Garn in einer anderen Farbe gekauft. Es ist mal etwas anderes, schnell gestickt und trotzdem effektvoll. Da es eine Bestellzugabe und das Garn sehr knapp bemessen war, habe ich einen kleinen Farbabsatz darin.
Liebe Grüße Mohnblume
Wollte das Bild anhängen, aber es klappt nicht - versuche es weiter ?(
 
N

Nici

Erleuchteter
Mitglied seit
17.06.2003
Beiträge
1.895
Hallo Mohnblume

Wenn das mit dem Bild nicht klappt, dann schick es mir doch bitte per Mail. Ich stell es dann gern hier ein für dich.

Addy in meinem Profil.

Liebe Grüße

Nici
 
D

Diana

Meister
Mitglied seit
06.07.2003
Beiträge
1.376
Farbverlaufgarn hab ich für den Rahmen vom RR verwendet, ergab harmonische Farbwechsel
http://handarbeitsforen.de/attachment.php?attachmentid=9425
Ich möcht unbedingt mal Buchsbäume damit probieren.

Das melierte Garn mag ich nicht so, es wird durch die vielen Farben zu unruhig für eine größere Fläche. Für einen kleinen Schmetterling oder Blümchen kann ich es mir durchaus vorstellen.

Ich hatte letztes Jahr auch nach handgefärbten Garnen gesucht (Simply Shaker) und war etwas enttäuscht, denn von echten Farbverläufen ist gestickt gar nichts mehr zu sehen.

Schöne Farben gibts auch hier http://www.fabric-shop.de/
 
M

Mohnblume Dagmar

Fortgeschrittener
Mitglied seit
22.12.2005
Beiträge
354
Hallo Diana,
in dem Buch Einfach Himmlisch ist ein Bild mit einem Engel zwischen 2 Buchsbäumen, die mit Multicolorgarn gestickt werden - es sieht richtig toll aus.
Liebe Grüße Mohnblume
 
ylloreah

ylloreah

Profi
Mitglied seit
18.08.2005
Beiträge
593
Huhu,
ist das Sticken mit Multicolorgarn nicht furchtbar umständlich?

Ich meine, mal gelesen zu haben, dass immer erst ein Kreuz fertig gestickt werden muss, bevor man das nächste anfängt, oder?
 
M

Mohnblume Dagmar

Fortgeschrittener
Mitglied seit
22.12.2005
Beiträge
354
Hallo ylloreah,
du kannst jedes Kreuz einzeln fertig sticken, dann sieht es eher fleckig aus, oder ganz normal in Reihen sticken, dann ergibt es eine langsame Farbabstufung, allerdings beim ,,Ansetzen" muss man schon darauf auchten, dann es mit der richtigen Schattierung weitergeht.
Liebe Grüße Dagmar
 
N

Nadelhexe

Profi
Mitglied seit
13.06.2003
Beiträge
570
Hmm, ich habe meine Outer Banks Schrift,( siehe Beitrag unten @Kissy) mit multicolor Ganr gestickt und kann mir nicht vorstellen, es in Reihen zu sticken, sondern immer ein Kreuz fertig und dann das nächste, sonst hat frau ja nichts davon. Da die Deckstiche etwas mehr Gran brauchen, als die Unterstiche kann ich mir nicht vorstellen, dass es am Ende aufgeht.
Liebe Grüße
Undine
 
N

Nici

Erleuchteter
Mitglied seit
17.06.2003
Beiträge
1.895
Hier kommt das Bild von Mohnblume


Liebe Grüße

Nici
 

Anhänge

Moni12

Moni12

Fortgeschrittener
Mitglied seit
16.06.2005
Beiträge
315
Ich habe auch schon mit Multicolorgarn gestickt. Einen Namen auf ein Handtuch. Das Handtuch war grün und das Garn hatte Schattierungen von ganz hellen Gelb bis Orange, hatte eine tolle Wirkung. War ein Geschenk für meine Nichte, habe aber leider kein Foto gemacht.

@Mohnlume
dein Bild sieht toll aus.

Liebe Grüße Moni
 
Thema:

Melierstes Garn

Oben