Meine Nähmaschine spackt

Diskutiere Meine Nähmaschine spackt im Weisst du was, was ich nicht weiss ? Forum im Bereich OffTopic // SmallTalk; Hallo Ihr Lieben, vielleicht kann mir einer von Euch helfen. Ich habe eine Brother Nähmaschine. Nähen kann ich mit ihr - aber ich kann nicht mehr...
D

Dickerchen

Erleuchteter
Mitglied seit
29.10.2007
Beiträge
2.465
Hallo Ihr Lieben,
vielleicht kann mir einer von Euch helfen.
Ich habe eine Brother Nähmaschine. Nähen kann ich mit ihr - aber ich kann nicht mehr spulen. Was kann das sein?
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
verhakt, verklemmt, fäden drin, ölen, dreht das durch? rad nicht richtig fest?

ich hab ne pfaff aber das fällt mir nur so spontan dazu ein
 
D

Dickerchen

Erleuchteter
Mitglied seit
29.10.2007
Beiträge
2.465
Hallo Chris, danke erstmal für die schnelle Antwort.
Das Rad brauche ich nicht feststellen. Es dreht sich nicht der Spulenhalter. Ich trau mich aber auch nicht so richtig die Maschine aufzumachen und zu schaun. Staub ist (mit Taschenlampe geleuchtet) nicht zu sehen. Und am Keilriemen liegt es ja auch nicht. Sonst könnte ich ja nicht nähen.
;(
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
hast du da son graues Teil drauf den man abmachen kann, wo die spule drauf kommt evtl sind dort fäden drumgewickelt hab sowas bei gogole gelesen
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
evtl sollten wir das besser in die nähabteilung verschieben
 
D

Dickerchen

Erleuchteter
Mitglied seit
29.10.2007
Beiträge
2.465
Leider kann ich da auch nicht viel mit anfangen.
Ich habe keine Abdeckung, um von oben rein zu schauen. Und in meinem Handbuch ist das Problem leider auch nicht genauer aufgeführt.
Jetzt hab ich mir erstmal von meiner Nachbarin ein paar Spulen voll machen lassen, damit ich die Gardinen für meine Bekannte fertig nähen kann.
Bin am suchen, wer mir die Maschine reparieren kann.
 
B

Bärbel F.

Fortgeschrittener
Mitglied seit
16.03.2011
Beiträge
251
Nähmaschine

hallo dickerchen,

wenn die garantie abgelaufen ist, rate ich dir schraub die nähmaschine auf..... du kannst garnichts kaputt machen es sei denn du durchtrennst irgendwelche drähte von der elektronic vorsätzlich. in der nähmaschine findest du eine ganz einfache mechanik vor. diese reinigst du komplett vom staub und fädenresten (hierfür habe ich einen rougepinsel meiner tochter gemopst), anschließend ölst du mit nähmaschinenöl alle beweglichen teile... nur die mechanik die elektronic läßt du einfach in ruh. und du wirst sehen die nähmschine rattert wie am ersten tag. merke dir wo jede schraube hinkommt und wenn du das bett des schiffchens auseinander nimmst schau genau in welcher reihenfolge es wieder zusammengesetzt wird. mehr isss nicht.

spar dir das wegbringen. mein handarbeitsmaschinenpark unterziehe ich selber alle nase lang der reinigung.

liebe grüße
BärbelF.
 
D

Dickerchen

Erleuchteter
Mitglied seit
29.10.2007
Beiträge
2.465
Hallo Bärbel, so richtig trau ich mich nicht dran. Mal sehen, wie ich morgen dazu stehe. Im Grunde hast Du Recht - die Garantiezeit ist abgelaufen.
 
D

Dickerchen

Erleuchteter
Mitglied seit
29.10.2007
Beiträge
2.465
Ich hab mich jetzt doch rangetraut, die Maschine auseinander genommen. Ganz versteckt in einer Ecke lag der Minikeilriemen für den Spuler.
Der war so weich und ausgeleiert, dass er aus seiner Einkerbung rausgerutscht ist.
Ich komme aber leider nicht da ran ohne Spezialwerkzeug - also muss Maschinka doch zum Dok.
Zumindest weiß ich nun, dass es keine große Sache ist.
Hab meine Maschine sogar wieder zusammen bekommen. :dancing:
 
B

Bärbel F.

Fortgeschrittener
Mitglied seit
16.03.2011
Beiträge
251
Deine Maschinka

ist zwar schade das die maschine doch zum doc muss, aber jetzt kannst du sie aber wenigstens mal selber reinigen.

lg
bärbel
 
Thema:

Meine Nähmaschine spackt

Oben